WinFuture-Forum.de: Windows 8 Infothread - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Windows 8 Infothread Informationen zur Release, Consumer und Developer Preview

#1 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 08. Februar 2012 - 15:49

Eingefügtes Bild

Dieser Thread beinhaltet alles Wichtige zur Release Preview von Windows 8.
Die Windows 8 RP (= Release Preview)wird die voraussichtlich letzte öffentliche Vorabversion von Windows 8 sein.

  • Allgemeine Informationen
    Der Buildstring der Consumer Preview lautet: 8400.0.WINMAIN_WIN8RC.120518-1423
    Sie hat demnach die Buildnummer 8400 und wurde am 18. Mai um 14:23 Uhr kompiliert.
    Erstmals wird Flash teilweise "ab Werk" integriert. Von der ARM-Version wird es nach aktuellen Informationen keine Vorabversion geben.

    Neue Apps zu den hier aufgeführten:


  • Was ist die Release Preview?
    Die Release Preview ist die vorerst letzte öffentlich Vorabversion von Windows 8 und ist mit dem Release Candidate gleichzusetzen. Sie ersetzt die vorherige Version "Windows Consumer Preview". Die Version enthält einige Neuerungen im Vergleich zur Vorversion, kann aber auch noch Fehler enthalten. Sie ist daher nur zu Testzwecken empfohlen und es wird abgeraten, diese Version auf Produktivsystemen zu installieren.

  • Download

    Deutsch

    Windows 8:
    Deutsch 32-Bit: Windows8-ReleasePreview-32bit-German.iso
    Deutsch 64-Bit: Windows8-ReleasePreview-64bit-German.iso
    Product-Key: TK8TP-9JN6P-7X7WW-RFFTV-B7QPF
    Weitere Sprachen findet man hier

    Windows 8 Server:

    Deutsch: 8400.0.WINMAIN_WIN8RC.120518-1423_X64FRE_SERVER_DE-DE-HRC_SSS_X64FRE_DE-DE_DV5. ISO


  • Neue Features (im Vergleich zur Consumer Preview)
    • Neuer Bootscreen
    • Überarbeitetes Aero-Theme
    • Neue Farben für Startscreen
    • Neue Mauscursors
    • Neue Wallpaper
    • Überarbeitete Metro-API
    • Neue Apps
    • diverse Bugfixes & Verbesserungen





Eingefügtes Bild
Consumer Preview

Dieser Thread beinhaltet alles Wichtige zur Consumer Preview von Windows 8.

  • Allgemeine Informationen
    Der Buildstring der Consumer Preview lautet: 8250.0.winmain_win8beta.120217-1520
    Sie hat demnach die Buildnummer 8250 und wurde am 17. Februar um 15:20 Uhr kompiliert.
    Die Version ist lauffähig bis 16.01.2013.

    Enthaltene Apps:
    • Desktop
    • Finance
    • Fotos
    • Internet Explorer
    • Kalender
    • Kamera
    • Kontakte
    • Mail
    • Maps
    • Musik
    • Nachrichten
    • Pinball FX2
    • Remotedesktop
    • SkyDrive
    • Solitaire
    • Store
    • Video
    • Weather
    • Windows Reader
    • Xbox Begleiter
    • Xbox LIVE-Spiele

  • Was ist die Consumer Preview?
    Die Consumer Preview ist eine Vorversion von Windows 8. Sie ersetzt die bisher bekannten "Beta-Versionen". Die Version enthält also viele Neuerungen im Vergleich zur letzten Final-Version des Betriebssystems, in diesem Fall Windows 7, kann aber auch noch Fehler enthalten. Sie ist daher nur zu Testzwecken empfohlen und es wird abgeraten, diese Version auf Produktivsystemen zu installieren.

  • Download

    Product-Key: DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J

  • Neue Features (im Vergleich zur Developer Preview)
    • Die Computerbewertungspunkte gehen nun bis 9,9.
    • Neues Dateisystem ReFS (aber nur in der Server-Version)
    • Neu gestaltetes Windows-Logo (siehe Bild oben)
    • Charm Bar (öffnet sich, wenn man mit dem Mauszeiger bzw. Finger an den rechten Bildschirmrand fährt)
    • Farbschema und Muster kann für den Metro-Startscreen selbst festgelegt werden
    • Farbe des Windows-Logos hängt vom gewählten Metro-Farbschema ab
    • Neues Icon für Systemlaufwerk im Windows-Explorer
    • Überarbeitete Übersicht über alle installierten Programme auf dem Startscreen
    • Auf dem Startscreen können Gruppen erstellt und benannt werden bzw. auch gezoomt werden
    • Eigene Verknüpfungen und Ordner können am Startscreen angepinnt werden
    • Grafische Oberfläche zur Konfiguration der Storage Spaces
    • Befehle in den Ribbons vom Windows-Explorer wurden etwas anders angeordnet.
    • Bei Dateinamenskonflikten werden die beiden Dateien nun anhand von mehreren Merkmalen untersucht
    • Integration von Windows Live Skydrive
    • Erweiterte Unterstützung von Mobilfunknetzwerken
    • Synchronisation von Einstellungen zwischen verschiedenen Windows 8-PCs mithilfe von Windows Live
    • ...

  • Tipps & Tricks
    • Screenshot erstellen: Wenn man die "Windows-Taste"+"Druck" gleichzeitg drückt, wird ein Screenshot vom aktuellen Bildschirminhalt erstellt und gleich als .png im Bilder-Ordner gespeichert.

    • Wetter-App: Um die Temperaturangabe von Fahrenheit auf Celsius umzustellen, muss man bei geöffneter Wetter-App in der CharmBar auf "Einstellungen" klicken und dann auf "Settings".

    • Installation: Um bei der Einrichtungsphase nach der Installation kein Microsoft-Konto, sondern ein lokales Konto einzurichten, unten auf den Link klicken, dass man kein Microsoft-Konto nutzen möchte.

    • Die Metro-Systemsteuerung aufrufen: Um den Metro-Hintergrund und viele weitere Dinge einzustellen, wird die Metro-Systemsetuerung benötigt. Sie kann über die "CharmBar --> Einstellungen --> Weitere PC-Einstellungen" aufgerufen werden.

    • App schließen: Um eine Metro-App zu schließen, einfach mit dem Mauszeiger zum oberen Rand fahren und die App dann nach unten "ziehen". Alternativ in das rechte, obere Bildschirmeck fahren und die App mit der echten Maustaste anklicken und "Schließen" wählen.

    • Zurück zum Startscreen: Wenn man von einer App auf den Startscreen zurück möchte, gibt es mehrere Möglichkeiten: Man drückt die "Windows-Taste" auf der Tastatur, wählt in der CharmBar den Start-Button aus oder fährt in die linke, untere Bildschirmecke und klickt auf die erscheinende Startscreen-Vorschau.

    • Abgesicherter Modus: Um in den abgesicherten Modus zu kommen, muss man vor dem Booten die Tastenkombination "Umschalt"+"F8" drücken.

    • Metro-Apps auch bei einer Auflösung von 1024x600 verwenden:
      - Registrierungseditor öffnen (regedit.exe)
      - "Bearbeiten" --> "Suchen..."
      - display1_downscalingsupported eingeben und Haken bei "Ganze Zeichenfolge vergleichen" setzen
      - Alle gefundenen Einträge ändern: Wert von 0 nach 1 setzen.
      - Computer neu starten
      - Rechtsklick auf den Desktop --> Bildschirmauflösung --> "1024x768" auswählen und bestätigen

    • Sprachpakete installieren
      - Systemsteuerung --> "Zeit, Sprache und Region" --> "Sprache" --> "Sprache hinzufügen"
      - Sprache auswählen und auf "Hinzufügen klicken"
      - bei hinzugefügter Sprache auf "Optionen" klicken
      - wenn ein Sprachpaket verfügbar ist, auf den Link "Sprachpaket herunterladen und installieren" klicken
      - um die Anzeigesprache zu übernehmen, die installierte Sprache als primäre Sprache festlegen

    • Anzeige von angehaltenen Apps im Task-Manager: Task-Manager --> "Ansicht" --> "Statuswerte" --> "Anhaltestatus anzeigen"

    • Autostart-Ordner öffnen: Auf dem Startscreen shell:startup eingeben und "Enter" drücken

    • Ordner anheften: Um Ordner oder eigene Programme (.exe-Dateien) an den Startscreen anzuheften, einfach einen Rechtsklick auf den entsprechenden Ordner bzw. Programmdatei machen und "An Startmenü anheften" auswählen.

    • Verstecktes Menü öffnen: Um ein Menü mit einer Vielzahl nützlicher Tools zu öffnen, in der linken, unteren Bildschirmecke einen Rechtsklick machen.

    • Immer Internet Explorer auf Desktop nutzen: Um alle Links bzw. Kacheln mit der Desktop-Version des Internet Explorers zu öffnen, einfach im Desktop-IE die Optionen öffnen, zur Registerkarte "Programme" wechseln und oben die entsprechenden Optionen wählen.

    • Explorer beenden:
      Um den Windows-Explorer zu beenden, die Tastenkombination "Strg"+"Shift" drücken, einen Rechtsklick auf die Taskleiste machen und die Option "Explorer beenden" auswählen.


  • Bekannte Probleme / Hinweise

  • Die Musik-App hat keine Lautstärkeregelung.
  • In manchen Fällen lassen sich die Metro-Apps nicht mehr starten. Hier hilft nur eine Neuinstallation bzw. Reset.
  • Apps bringen die Fehlermeldung, dass keine Internetverbindung verfügbar ist.
  • Gmail-Konten lassen sich nicht zur Mail-App hinzufügen. Hier hilft nur mehrmals zu probieren.
  • Bei Verwendung eines Microsoft-Kontos und einem Passwort, welches länger als 10 Zeichen ist, kommt die Fehlermeldung, dass das Passwort falsch ist.
  • Es gibt keine Möglichkeit, sich von den Windows-Live-Apps (Mail, Kontakte, Kalender, Nachrichten) abzumelden.
  • Es gibt in Windows 8 eine zusätzliche Auslagerungsdatei, die nur für die Metro-Apps zuständig ist. Sie liegt auf dem Systemlaufwerk mit dem Namen "swapfile.sys". Sie lässt sich nur abschalten, wenn man auch die normale Auslagerungsdatei deaktiviert.



Neue Features in Windows 8
In diesem Thread werde ich die neuen und auch weiterentwickelten Features und Möglichkeiten von Windows 8 vorstellen und erläutern.


  • USB 3.0-Unterstützung
    Standardtreiber für USB 3.0-Controller sind bereits in das Betriebssystem integriert. So entfallen zusätzliche Treiber.
  • Verbesserung der Dateiverwaltungsaufgaben
    -alle Vorgänge werden in einem Fenster angezeigt
    -Vorgänge pausieren
    -erweiterte Ansicht
  • Dialogfeld bei Dateinamenskonflikten
    Man kann gezielt auswählen (auch mit Vorschau), welche Dateien ersetzt werden sollen. Die Dateien werden anhand von Name, Größe und Zeit verglichen.
  • Menüband (Ribbons) im Windows-Explorer
    Die am meisten verwendeten Optionen des Windows-Explorers sind nun in Ribbons verfügbar. Standardmäßig ist dieses Menüband ausgeblendet, man kann es aber jederzeit einblenden.
  • Unterstützung für ISO- und VHD-Dateien
    CD-Abbilder im ISO-Format als auch Festplattenabbilder im VHD-Format können ohne Zusatzsoftware ins Dateisystem eingebunden werden.
  • Hyper-V
    Die Virtualisierungsplattform Hyper-V, die bisher den Server-Versionen von Microsoft Windows vorbehalten war, ist nun in einer neuen Version auch in den Client-Versionen verfügbar. Weiterhin gibt es eine Reihe von Verbesserungen.
  • Beschleunigter Startvorgang
    Durch eine neue Technologie wird der Bootvorgang verkürzt. Beim Herunterfahren wird der aktuelle Benutzer abgemeldet und der PC in eine Art "Ruhezustand" versetzt. Beim Starten wird dann nur das Abbild wieder geladen und der Benutzer kann sich wieder am System anmelden.
  • Metro-Internet Explorer
    Auch vor dem Internet Explorer hat das neue Metro-Design nicht halt gemacht. Das vereinfacht auch die Verwendung des Internet Explorers mit einem Touchscreen. Aber die Features sind größtenteils erhalten geblieben (Registerkarten, Suchfunktion, Anpinnen von Websites)
  • Neugestaltung der Boot-Optionen
    Der Bildschirm zur Auswahl des zu startenden Betriebssystems wurde ebenfalls neu gestaltet. Das Standardbetriebssystem und die Zeit, nach der das Standardbetriebssystem gestartet wird, kann nun schon vor dem Start festgelegt werden. Auch die Recovery-Umgebung (WinRE) wurde an das neue Design angepasst. Sogar der Bluescreen sieht nun anders aus.
  • Integration der Windows Live-ID
    In Windows 8 ist es möglich, sich mit seiner Windows Live E-Mail-Adresse am System anzumelden. Dadurch hat man auf jedem PC seine eigene Umgebung und kann seine Dokumente in der Cloud über Windows Live Skydrive ablegen.
  • Der neue Startbildschirm
    - Live-Kacheln
    - Erstellung und Benennung von Gruppen
    - Zoom-Funktion
    - Größe der Kacheln verändern
    - Live-Suche inkl. Dateivorschau und Dateiinfos
    - Integration des "Ausführen"-Befehls in die Suche
    - Möglichkeiten der Suche: Einstellungen aus der Systemsteuerung, Dateien, Programme (Apps)
    - Gruppierung der Apps
    - Anpinnen von eigenen Ordnern und Programmen möglich
  • Neuer Task-Manager
    - Standardansicht
    - Erweiterte Ansicht
    - "Performance"-Registerkarte
    - Leistungsverbrauch der Apps einsehen
  • Verbesserungen bei Windows Update
    Die Häufigkeit von Windows-Updates wurde auf das Nötigste reduziert. Wenn Updates installiert wurden und dies einen Neustart erfordert, wird man bereits 3 Tage zuvor über den anstehenden Neustart informiert.
  • Festplatten-Unterstützung
    Festplatten, die größer als 3TB sind, und auch Festplatten mit größeren Sektoren werden nun standardmäßig von Windows unterstützt.
  • Das Bildkennwort
    Die Anmeldung mithilfe eines Bildkennwortes ist eine neue Logon-Möglichkeit in Windows 8. Dabei legt man ein paar bestimmte Punkte auf einem beliebigen Bild fest und diese muss man beim Anmelden dann wieder in der richtigen Reihenfolge anklicken.
  • Auffrischen und Zurücksetzen
    Komplett neu ist in Windows 8 die Möglichkeit das System aufzufrischen (Dabei werden Benutzerkonten, Daten, Einstellungen, Apps gesichert und Windows neu installiert. Nach der Neuinstallation werden die Daten automatisch wieder zurückgespielt) oder Zurückzusetzen (Windows wird ohne Sicherung der Daten neu installiert.) Diese Funktion kann sowohl im laufenden Windows als auch aus der Recovery-Umgebung heraus gestartet werden.



Vielen Dank an WinFutAl10 & Windows8User für das zusammensuchen & zusammenschreiben der Informationen!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 08. Februar 2012 - 16:00

-Platzhalter-
0

#3 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.481
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 08. Februar 2012 - 16:02

Weiß man schon etwas zur BluRay Unterstützung? Will endlich weg von Drittanbietersoftware wie PowerDVD z.B.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#4 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.932
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 135

geschrieben 08. Februar 2012 - 16:24

Nein leider nicht. m2ts Daten lassen sich ja bereits mit Windows 7 problemlos abspielen (zumindest in der Ultimate Version) aber ich denke, dass da nichts kommen wird (aufgrund der Lizenzgebühren)
0

#5 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 28. Februar 2012 - 19:23

- Dieser Post wurde an den ersten angehängt -

Dieser Beitrag wurde von Ludacris bearbeitet: 31. Mai 2012 - 17:44
Änderungsgrund: Schon am ersten Post

1

#6 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.481
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 29. Februar 2012 - 07:13

Zu 3. 15 Uhr welcher Zeitzone? 15 Uhr bei uns wäre i-wie 6 Uhr in Redmond. Kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#7 Mitglied ist offline   Muschelkuh 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 19
  • Beigetreten: 26. Dezember 11
  • Reputation: 4

geschrieben 29. Februar 2012 - 07:16

Ich denke 15 Uhr MESZ, weil das doch parallel zum Mobile Congress in Barcelona läuft, oder? Also so hab ichs verstanden. :huh:
0

#8 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 29. Februar 2012 - 07:19

Zentraleuropäische Zeit, also auch deutscher Zeit. :wink:
0

#9 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.481
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 29. Februar 2012 - 07:31

ok :)
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.488
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 331

geschrieben 29. Februar 2012 - 07:49

Hats denn eigentlich nun das MCE in die "Beta" geschafft? lese soviel wiedersprüchliches... :unsure:
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   DarkCruzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 371
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Februar 2012 - 08:34

Bald ist es soweit :D

Dieser Beitrag wurde von DarkCruzer bearbeitet: 29. Februar 2012 - 14:54

"In der Sauna Sieht man die Leute wie Gott Sie schuf und MC Donalds sie formte"
Eingefügtes Bild
! Zufriedener Windows 7-User !
0

#12 _flo2526_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Februar 2012 - 11:15

Wirds heute eigentlich wieder von Microsoft eine Live-Übertragung über die neuen Funktionen als Videostream geben?

Auf der Build-Windows-Site gab es da nämlich leider keinen Hinweis...
0

#13 Mitglied ist offline   WinlinMax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 559
  • Beigetreten: 14. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Februar 2012 - 11:32

Beitrag anzeigenZitat (flo2526: 29. Februar 2012 - 11:15)

Wirds heute eigentlich wieder von Microsoft eine Live-Übertragung über die neuen Funktionen als Videostream geben?

Auf der Build-Windows-Site gab es da nämlich leider keinen Hinweis...

Nachdem was ich bisher gelesen hatte wohl eher nicht.
Häufigster Fehler ist immer noch der DAU
0

#14 Mitglied ist offline   Crazy32 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 29. Februar 12
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Februar 2012 - 13:47

Ich freue mich schon auf´s ausprobieren :)
0

#15 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 29. Februar 2012 - 13:52

Zitat

Hats denn eigentlich nun das MCE in die "Beta" geschafft?

Ja, sollte mit dabei sein.

Zitat

Wirds heute eigentlich wieder von Microsoft eine Live-Übertragung über die neuen Funktionen als Videostream geben?

Nein, leider nicht.

Noch 1 Stunde und 6 Minuten. :imao:

Hier ist ein Live-Blog zur besagten Veranstaltung: MWC2012

Dieser Beitrag wurde von WinFutAl10 bearbeitet: 29. Februar 2012 - 14:55

0

Thema verteilen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0