WinFuture-Forum.de: XPpro SP3, 6x GDIplus.dll in WinSxS - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

XPpro SP3, 6x GDIplus.dll in WinSxS

#1 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Mai 2012 - 14:24

Hallo,
angestoßen durch einen Thread in Win7 beäuge ich mein System.

6 GDIplus.dll befinden sich ausschließlich in WinSxS, jeweils andere Version, 3 davon weisen auf Vista hin.
Wie ich das mit Google-Hilfe so verstehe, haben diese GDIplus mit .NET Framework zutun, was hier nicht vorhanden ist. Für was und woher also dieser GDIplus.dll-Bestand? Für Aufklärung herzlichen Dank!

MfG Edi
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.688
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 322

geschrieben 16. Mai 2012 - 14:56

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms533798(v=vs.85).
aspx

Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

#3 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Mai 2012 - 15:11

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 16. Mai 2012 - 14:56)


"Leider kann die Seite, die Sie angefordert haben, nicht gefunden werden. Überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut. Andernfalls können Sie auch die Suchoption auf dieser Seite nutzen."

Dieser Hinweis wurde eingeblendet. Trotzdem Danke für die schnelle Antwort.
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.497
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 316

geschrieben 16. Mai 2012 - 15:14

@Edi-42: Das ist son komischer Link mit Klammern drin. Kopiere den mal in Deine Adressleiste.
Edit: Und ein Leerzeichen muss man vor aspx auch noch entfernen in der Adresszeile.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Mai 2012 - 15:37

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 16. Mai 2012 - 15:14)

@Edi-42: Das ist son komischer Link mit Klammern drin. Kopiere den mal in Deine Adressleiste.
Edit: Und ein Leerzeichen muss man vor aspx auch noch entfernen in der Adresszeile.

Nein, klappt leider nicht. Und wenn die Seite dann noch in englisch kommt, umsonst die Mühe.
Eine direkte, verständliche Antwort auf meine Frage wäre mir am liebsten.
0

#6 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 536
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 23

geschrieben 16. Mai 2012 - 20:57

Google Übersetzung der verlinkten Seite von Wiesel:





GDI +


Zweck
Windows GDI + ist ein Klasse-basierte API für C / C + +-Programmierer. Es können Anwendungen Grafiken und formatierten Text sowohl auf dem Bildschirm und dem Drucker zu verwenden. Anwendungen auf der Microsoft Win32-API-Basis greifen nicht auf Grafik-Hardware direkt. Stattdessen interagiert GDI + mit Gerätetreibern im Namen von Anwendungen. GDI + wird auch von Microsoft Win64 unterstützt.
gegebenenfalls
GDI +-Funktionen und Klassen sind nicht zur Verwendung in einem Windows-Dienst unterstützt. Der Versuch, diese Funktionen und Klassen von einem Windows-Service zu nutzen, kann dies unerwartete Probleme wie verminderte Leistungsfähigkeit und Service-Laufzeit-Ausnahmen oder Fehler.
Hinweis Wenn Sie die GDI +-API verwenden, müssen Sie nie erlauben Sie Ihre Bewerbung an beliebiger Fonts aus nicht vertrauenswürdigen Quellen herunterladen. Das Betriebssystem erhöhte Rechte erforderlich, um sicherzustellen, dass alle installierten Schriftarten als vertrauenswürdig eingestuft werden.
Entwickler Publikum
Die GDI + C + +-Klasse-basierte Schnittstelle ist für den Einsatz von C / C + +-Programmierer entwickelt. Vertrautheit mit der grafischen Benutzeroberfläche von Windows und Message-Driven Architektur ist nicht erforderlich.
Run-Time-Anforderungen
GDI + kann in allen Windows-basierten Anwendungen verwendet werden. GDI + wurde in Windows XP und Windows Server 2003 eingeführt. Informationen dazu, welche Betriebssysteme erforderlich, um eine bestimmte Klasse oder Methode zu verwenden sind, finden Sie im Abschnitt Weitere Informationen in der Dokumentation für die Klasse oder Methode. GDI + ist als Redistributable für ältere Betriebssysteme. Um die aktuelle Redistributable herunterladen, finden Sie http://go.microsoft..../?LinkID=20993.
Hinweis Wenn Sie eine Umverteilung GDI + sind mit einem down-level-Plattform oder eine Plattform, die nicht mit dieser Version von GDI + nativ nicht versenden, installieren Gdiplus.dll in Ihrem Verzeichnis der Anwendung. Damit liegt es in Ihrem Adressraum, aber man sollte der Linker die / BASE Option verwenden, um die Gdiplus.dll rebase zu Adressraum Konflikt zu verhindern. Weitere Informationen finden Sie unter / BASE (Basisadresse).


1

#7 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Mai 2012 - 22:13

Oh, herzlichen Dank für diesen Service.

Aber wie so oft bei diesen Google-Übersetzungen versteht man als Nichtfachmann wieder mehr oder weniger nur Bahnhof. Oder kann ich das so verstehen, dass diese GDIplus.dll's nur für "Programmierer", was ich nicht bin, ihren Zweck erfüllen.

Was mich nachdenklich macht ist auch, dass _keine_ GDIplus.dll in "System32" vorhanden ist. Andererseits findet man in der Registry eine Menge von Einträgen bez. GDIplus.dll. Warum ist da so ein Zeugs vorhanden, auch noch in den Eigenschaften mit Hinweisen auf Vista?
0

#8 Mitglied ist online   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.688
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 322

geschrieben 16. Mai 2012 - 23:10

Nein die Datei ist nicht für Programmierer. Die Datei ist ganz grob gesagt eine Bibliothek die Programmierern zur Verfügung gestellt wird damit sie bestimmte Funktionen nicht selber programmieren müssen sondern direkt auf Resourcen in Windows zurück greifen können.

greets
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

#9 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. Mai 2012 - 10:09

Ok, somit wäre ich nun in dieser Angelegenheit zufriedenstellend aufgeklärt, und nochmals "Dickes Danke" an alle daran Beteiligten.

MfG Edi
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0