WinFuture-Forum.de: alternative zu Realtek HD Audio-Manager? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

alternative zu Realtek HD Audio-Manager?



#1 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 325
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 5

geschrieben 25. März 2012 - 17:55

Hallo zusammen,

mein Realtek HD Audio-Manager funzt nicht richtig, Treiber neu runter geladen, aber ich kann nur in Sound unter dem Reiter Wiedergabe von Lautsprecher(USB) auf Kopfhörer (Klinke) wechseln.
Wenn ich die Lautsprecher im Realtek HD Audio-Manager unter Soundeffekte, auf Soft oder Bass usw. ändern möchte geht das nicht, beim Kopfhörer schon.

Also suche ich nach einer alternativ-Software, (Freeware) kennt von euch jemand eine Gute?
Ich habe Win7 mit 64 Bit Version.

Danke und Grüße
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 26. März 2012 - 17:14

Ich glaube nicht, dass es die schuld der Software ist. Sondern eher die schuld des Anschlußes. Sprich USB Lautsprecher.
Die Soundeffekte kannst du auch bestimmt ändern, wenn ein "richtiges" (Klinke) Wiedergabegerät angeschlossen ist.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.930
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 26. März 2012 - 18:13

Weiterhin kommt es darauf an, welches Programm du verwendest. Der Windows Media Player hat z. B. schon einen integrierten Equalizer.
0

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.980
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 57

geschrieben 03. April 2012 - 09:36

Jop, es ist der Anschluss. Der Realtek-Manager verwaltet logischerweise nur den Realket-Soundchip. Nun haben USB-Lautsprecher aber eine eigene "Soundkarte", an die das Realtek-Programm nicht rankommt. Einen "Audiomanager" hat Windows mehr oder weniger eingebaut, schau dir die Wiedergabegeräte an. Dort kann man i.d.R. auch was einstellen.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0