WinFuture-Forum.de: Internet über W-LAN-USB-Stick fängt an Problemen zu machen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Internet über W-LAN-USB-Stick fängt an Problemen zu machen Internet reagiert nicht mehr bzw. der Browser


#1 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 00:29

Hallo,

seit gestern habe ich mir Windows XP neu aufgesetzt. Hatte auch vorher schon Windows XP, aber seit letzten geht auf einmal das Internet nicht mehr, oder es ladet einfach nicht. Das Internet selber kann nichts haben, denn ich hatte es mit einen anderen Gerät über W-LAN probiert und da hatte es funktioniert zum selben Zeitpunkt. Die Treiber und alles andere habe ich ja. Habe auch mit anderen Browser probiert und nutzte auch nichts bzw. es war der selbe Fehler. Also, so tippe ich dann auf den Stick, aber der ja vorher funktioniert hat. Mhmmm, ich kanns ja mal bei einem anderen PC ausprobieren...
Windows XP
Wenn ihr den Namen des W-LAN Stick's haben wollt, schreibt es... ;)

Hat einer eine Ahnung davon oder sowas?
Danke mal im voraus (:
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.827
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 03. März 2012 - 00:45

Wird denn im Systemtray neben der Uhr überhaupt eine bestehende Verbindung angezeigt?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 00:55

Ja wird es. Es zeigt super Verbindung an und alles. Habe grade vorhin wieder so einen Zeitpunkt. Es kommt alles so in Zeitabständen...
Es ist wirklich ärgerlich, vorallem beim Internetsurfen... :((
0

#4 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.827
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 03. März 2012 - 01:00

Zitat

Habe grade vorhin wieder so einen Zeitpunkt. Es kommt alles so in Zeitabständen...
Damit kann ich jetzt aber nichts anfangen.
Wlan Router hast Du auch mal neu gestartet?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 10:40

Ja, habe ich. Das ist es ja.
Ich probier mal den Stick wonanders und schaue ob er dann normal funzt. ;)
0

#6 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.827
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 03. März 2012 - 10:45

Da ist doch sicher eine Software bei dem Stick dabei. Schau da doch mal rein, was die Dir so anzeigt. Kannst auch gerne Screenshots davon anfertigen und hochladen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 11:36

http://imageshack.us...benannt4wh.png/
0

#8 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.827
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 03. März 2012 - 11:50

Das sieht okay aus. Sonst noch irgendwas auf dem Rechner, was blockieren könnte? Firewall oder so Zeugs.
Sonst probier mal den den Zugang über das XP eigene WLAN Tool (Zeroconf). Hab da auf einem der Screenshots die Möglichkeit gesehen, einen Haken zu setzen, damit das verwendet werden kann.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#9 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 21:55

In der Firewall kenne ich mich nicht so gut aus, aber was soll man da Einstellen können? Bei "Ausnahmen" irgendwas (bzw. Programm hinzufügen?)? Aber sonstiges kann ich selber nicht sagen.
Wie schon gesagr, es hat sich ja nichts verändert von den Programmen, hab den PC nur neu aufgesetzt...
Wegen den

Zitat

WLAN Tool (Zeroconf)
habe ich dann das Problem, dass ich mein "verstecktes" W-LAN nicht mehr zugreifen/verbinden kann, weil die Menüpunkte dazu fehlen (http://imageshack.us.../33/khbkjn.png/).

Vielleicht liegt es aber daran, weil ich habe Updates direkt von "Microsoft" heruntergeladen bzw. Von den "Windows-Update"-Menüpunkt.
Und was ich mich da noch errinern kann, war eine Aktualisierung dabei...
Dazu müsste ich es aber deinstallieren oder so.
0

#10 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.827
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 03. März 2012 - 22:16

Die Firewall könntest Du aber mal deaktivieren.
Zur Zeroconf, bei unsichtbarer SSID dann einfach den Netzwerknamen und den Schlüssel per Hand eingeben.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#11 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 03. März 2012 - 22:32

Mhmmm, ich hab mal den Stick zu den vorderen USB-Bord angeschlossen und seit über eine Stunde macht er es fehlerfrei... Aber ich werd es mal länger probieren.

Zu deiner Idee:
Das kann ich dann mal probieren, wenn es noch immer nicht funktioniert.

Aber danke mal ;)
0

#12 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 05. März 2012 - 13:13

Hmmm, es könnte aber auch sein, dass mein Monitor das W-LAN stört, denn seit dem ich ihm habe tretet das auf.
Ich werd es mal mit einen anderen probiern bzw. mit meinen zweiten "TFT" Monitor...

Edit:
So habe jetzt mal 'ne Stunde laufen lassen und nebenbei durch Internetgesurft und er funktioniert normal, aber jetzt habe ich von den "TFT" Monitor zu den "CRT" gewechselt und die Signalstärker ging von 72% auf 64%. Der Monitor mach anscheinend die Auswirkung aufs W-LAN.
Wodurch geht denn sowas? Kenne nur das Spiegel sehr schlecht sein soll fürs W-LAN...

Dieser Beitrag wurde von test25 bearbeitet: 07. März 2012 - 14:22

0

#13 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 07. März 2012 - 14:23

Es liegt anscheinend am "CRT-Monitor" der die Probleme verursacht hatte, aber ich hab den W-LAN Stick mit einer USB-Erweiterung/Verlängerung woanders verlegt und dadurch stört es nicht mehr.

Danke für deine hilfe. :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0