WinFuture-Forum.de: Windows erkennt WLAN als WEP obwohl es WPA ist. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows erkennt WLAN als WEP obwohl es WPA ist.


#1 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 01. März 2012 - 10:10

Hallo,
ich hab diesen tollen Hitron CVE-30360 Router von Kabel Deutschland, der auch bist zum ersten restart funktioniert hat, denn nun will Windows einfach nicht mehr erkennen dass es sich bei dem Key um WPA2 handelt. Ich kann tun was ich will, Windows lässt mich nicht mehr rein. Ich schreibe hier unter Ubuntu, denn hier geht es einwandfrei.

Hat wer ähnliche erfahrungen gemacht? Zuvor mit meiner Fritz Box hatte ich nie solche Probleme.

WLan USB Stick: D-Link System DWA-140 RangeBooster N Adapter

MfG

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 01. März 2012 - 10:11

0

Anzeige



#2 _ohlendorf13_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. März 2012 - 10:13

Welches Betriebssystem ist auf deinem Laptop installiert?
Das es mit Ubuntu geht hast du ja bereits beschrieben, doch welches Hauptsystem hast du?
0

#3 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 01. März 2012 - 10:17

Beitrag anzeigenZitat (ohlendorf13: 01. März 2012 - 10:13)

Welches Betriebssystem ist auf deinem Laptop installiert?
Das es mit Ubuntu geht hast du ja bereits beschrieben, doch welches Hauptsystem hast du?

Ist kein Laptop, sondern ein normaler Desktop PC, auf dem Windows 7 läuft.
0

#4 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 01. März 2012 - 11:06

Ich habe nun den WLAN Key deaktiviert und MAC Filter aktiviert. Kann mir wer sagen ob das sicher genug ist? So komme ich wenigstens rein.
0

#5 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 01. März 2012 - 11:40

Welchen WLAN Key hast Du deaktiviert? Solange es weiterhin WEP ist, bringt auch der MAC Filter nichts. Die MACs werden fröhlich durch die Gegend gefunkt. Eine von vielen Angriffsarten besteht darin, sich einer vergebenen MAC Adresse zu bemächtigen, weil man aus den Antworten des Routers schnell den Schlüssel errechnen kann. Passiv geht's auch, dauert aber im Schnitt länger. Trotzdem ist das Knacken von WEP nur eine Sache von Minuten.

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 01. März 2012 - 11:40

0

#6 Mitglied ist offline   SuperWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 461
  • Beigetreten: 11. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2012 - 11:57

Hast du mal versucht alle Einstellung und gespeicherte Netzwerkverbindungen zu löschen?

Hatte mal ein ähnliches Problem, habe dann die Netzwerkverbindungen gelöscht. Kurzzeitig WLAN-Deaktiviert, Router und PC neugestartet und danach eben am PC neue WLAN-Verbindung gesucht.
In der Zeitung von heute werden morgen Fische eingepackt!
0

#7 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. März 2012 - 12:06

Treiber des WLAN Sticks aktuell? MAC Filter ist Müll.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0