WinFuture-Forum.de: CanoScan 4400F Canon-Scanner - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

CanoScan 4400F Canon-Scanner Öffnen und Glasscheibe innen reinigen

#1 Mitglied ist offline   Dorit 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 24. Februar 12
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Februar 2012 - 15:57

So, jetzt ich mal :D

Nachdem ich hier vergeblich gesucht habe, wie ich den Scanner auf bekomme, ohne Schäden zu hinterlassen, habe ich mir gedacht: Nur Mut, es muss doch zu packen sein.
Und ich sage es gleich vorneweg, die Scheibe ist innen sauber und der Scanner läuft wieder! :P

1. Scannerdeckel öffnen, im hinteren Bereich nahe des Scharniers die 3 sichbaren Schrauben lösen, entfernen und die kleine mittlere Abdeckung abnehmen

2. Mit viel Gefühl und äußerst vorsichtig das zum Deckel führende Leiterband aus der Steckfassung ziehen (ggf. kleine Uhrmacherzange)

Eingefügtes Bild

3. Den Deckel hinten vom Unterteil einen Spalt abheben (steht unter mechanischer Spannung) und im Bereich der ehemals vorhandenen Deckelschrauben was dazwischen stecken. Hier z.B. 2 Zangen.
Der Deckel ist mit 4 Klinken am Unterteil mittels Snap-In-Techik befestigt. Vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher versuchen, eine von den hinteren Klinken auszurasten. Dann die andere hintere Klinke ausrasten.

Eingefügtes Bild

Hier noch mal eine hintere Klinke

Eingefügtes Bild

4. Das hier schon abgenommene Oberteil hat also 4 Klinken. Vorsichtig die beiden vorderen Klinken ausrasten

Eingefügtes Bild

5. Die mit dem Oberteil verklebte Glasscheibe kann man nun einschließlich Oberteil vorn aus dem Unterteil herausziehen

Eingefügtes Bild

.

Eingefügtes Bild

6. So sieht dann das abgenommene Oberteil mit Scheibe aus

Eingefügtes Bild

7. Wiedereinbau analog, beim Einstecken des Leiterbandes vorsichtig sein!

Viel Erfolg und mit einer wieder blitzblanken Scannerscheibe
wünscht Dorit
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Monacus 

geschrieben 25. September 2014 - 16:51

Hallo Dorit,
es wundert mich, dass noch niemand auf Deinen tollen Beitrag geantwortet hat.
Ich finde ihn SUPER, und er hat mir heute sehr geholfen.

Vielen Dank,
Monacus
0

#3 Mitglied ist offline   Pedrito 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 01. Dezember 15
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Dezember 2015 - 13:19

Hallo,
der Beitrag ist auch nach so langer Zeit noch sehr hilfreich.
Danke. :D
Pedrito

0

#4 Mitglied ist offline   Dirk900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 148
  • Beigetreten: 30. November 15
  • Reputation: 5

geschrieben 02. Dezember 2015 - 16:10

[quote name='Dorit' timestamp='1330095460' post='1721020']

Nachdem ich hier vergeblich gesucht habe, wie ich den Scanner auf bekomme, ohne Schäden zu hinterlassen,


:detective: hm wie ich sehe sind doch Schäden vorhanden so wie auf dem
2 Bild Recht wo die Zange drin steckt das sieht sehr nach ab gebrochen
aus ? :woot: oder zu viel Gewalt benutzt ? :grin:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0