WinFuture-Forum.de: Erfahrungen mit Microsoft Security Essentials - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Erfahrungen mit Microsoft Security Essentials

#1 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 286
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2012 - 15:06

Hallo User,
gibt es bereits Erfahrungen mit Microsoft Security Essentials insbesondere dem Ressourcenverbrauch?
Danke
Baumanager
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.760
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 461

geschrieben 18. Februar 2012 - 15:09

Ich kann mich nicht beklagen, keine Laggs und keine Popups weil ein Hacker, Cracker, Bauernfänger mich pingt.

p.s.: Microsoft Security Essentials Oder Avast Free? oder die Boardsuche helfen sicher auch weiter.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#3 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. Februar 2012 - 16:00

Microsoft Security Essentials habe ich schon länger im Einsatz. Es läuft ohne zu stören im Hintergrund. Von der Erkennung her mag es bessere geben, aber da das größte Sicherheitsrisiko eh vorm Rechner sitzt ist mir das egal.
0

#4 Mitglied ist offline   IceSupra 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 541
  • Beigetreten: 05. November 05
  • Reputation: 5

geschrieben 18. Februar 2012 - 16:52

Ich schließe mich der Meinung meiner Vorredner an. Nutze MSE seit dem ersten Release. Gab nie Probleme, CPU Last ich nicht spürbar (Core i7-950).
0

#5 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.765
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 113

geschrieben 18. Februar 2012 - 17:35

Bei mir gab es immer das Problem, das sich die Virendefinitionsdatei nicht aktualisiert hat - das habe ich auf zwei Rechnern.
Resourcenverbrauch ist ganz angenehm, da hatte ich bisher nur einen älteren Rechner, der mit MSE kaum noch etwas anderes machen konnte.
Dieser hat dann Avast bekommen und läuft wieder ordentlich.

Schätze man kann zu MSE nicht pauschal sagen, ob der Rechner damit klar kommt.
Das muss man wohl selber testen, aber die Chancen stehen ganz gut.
0

#6 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.965
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 18. Februar 2012 - 20:24

Also der Ressourcenverbrauch ist nach meinen Erfahrungen sehr gering. Weiterhin nervt es auch nicht mit irgendwelchen Falschmeldungen.

Dieser Beitrag wurde von WinFutAl10 bearbeitet: 18. Februar 2012 - 20:24

0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.158
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 191

geschrieben 19. Februar 2012 - 01:02

Ja nachdem mir Antivir wichtige Treiber als vermeintliche Viren gelöscht hat, benutze ich auch MSE auf den Windowsrechnern und kann nicht klagen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#8 Mitglied ist offline   Venom316 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 219
  • Beigetreten: 28. Februar 09
  • Reputation: 8

geschrieben 19. Februar 2012 - 09:12

Ich hab die MSE auf 2 Rechnern und 1 laptop laufen und kann mich nicht beklagen, vorallem bei dem einen PC der schon in die Jahre gekommen ist merkt man ganz gut das die MSE nicht zuviele Ressourcen verbrauchen.
Fehlalarme gab es bisher nie und es hat mich bis heute nie Enttäuscht :D
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   dynAdZ 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2012 - 10:23

Ich habe MSE seit Jahren im Einsatz und es geht extrem sparsam mit den Ressourcen um. MSE bietet ja auch nur einen essentiellen Schutz vor Malware und keine unnötigen Extras wie Softwarefirewall, Kindersicherung etc.
In unserem Unternehmen setzen wir Microsoft Forefront 2012 ein, der Endpoint-Client ist praktisch auch ein Microsoft Security Essentials, nur eben mit Unternehmenslizenz. Die Detection ist auch sehr gut, also klare Empfehlung.

Dieser Beitrag wurde von dynAdZ bearbeitet: 19. Februar 2012 - 10:24

0

#10 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 286
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2012 - 15:50

Danke für die vielen Statements! So wird sicherlich MSe nach Ablauf meiner Lizenz für ESET NOT32 Antivirus diesem nachfolgen. Noch einmal vielen dank allen die ihre Erfahrung geäußert haben.
0

#11 Mitglied ist offline   Dicker1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 2

geschrieben 27. März 2012 - 16:17

Ich habe MSE schon lange im Einsatzt und besonders bei der Windows 8 CP. Der Ressourcenverbrauch liegt weit unter bekannten AV Programmen. Es läuft auch sehr "leise" im Hintergrund aber Meldet sich sehr Diskret falls er was findet. Das einzigste Problem ist derzeit das Updatesystem. Bei einer großen Anzahl von Nutzern Updatet er nicht von selbst und zeigt nur im "Windows Update" das ein Update verfügbar ist.


Der Ressourcen verbrauch beträgt bei mir (64 bit) derzeit 30 MB.Das System ist auch nicht Lahm oder soo.


Liebe Grüße

D.
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.965
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 27. März 2012 - 16:23

Bei Windows 8 ist MSE bereits als "Windows Defender" integriert. :wink:
0

#13 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 27. März 2012 - 17:07

man merkt gar nicht das es im Hintergrund läuft,nutze es auf allen Rechnern
0

#14 Mitglied ist offline   Dicker1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 2

geschrieben 27. März 2012 - 17:21

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 27. März 2012 - 16:23)

Bei Windows 8 ist MSE bereits als "Windows Defender" integriert. :wink:

Wollte es nicht als Defender bezeichnen weil manche das Alte WD dan meinen könnten
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.126
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 59

geschrieben 28. März 2012 - 12:31

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 27. März 2012 - 16:23)

Bei Windows 8 ist MSE bereits als "Windows Defender" integriert. :wink:

Huch dann hab ich den jetzt 2 mal drauf denn die Win7 Version läuft super
und wie immer hält er die Fresse und meldet sich nur wenn es was wichtiges gibt.
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0