WinFuture-Forum.de: Fehlermeldung mit MSI P35 Neo 2: fährt nicht hoch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Fehlermeldung mit MSI P35 Neo 2: fährt nicht hoch

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 21. Januar 2012 - 13:05

Hallo zusammen,

wir haben dem Kumpel vor 4 Jahren einen PC mit MSI P35 Neo 2 zusammengestellt samt Intel E2160 und haben diesen auf 3GHz übertaktet. Bisher lief alles bestens. Seit neustem jedoch will er nicht mehr hochfahren und sagt "Decompressing BIOS for fast Booting" und dabei leuchten vier rote LEDs auf dem Board. Das Problem hatten wir schon einmal, was sich mit einem Booten bei angeschlossenem Diskettenlaufwerk beheben ließ. Dann zog er sich das BIOS von Diskette und installierte es mit Strg+Pos 1. Das funktioniert jetzt nicht mehr.

Wir haben außerdem alle 4 RAMs mit je 1GB getauscht und mal nur mit einem Riegel gestartet, doch vergebens. Da der Trick nun nicht mehr funktioniert, habt ihr noch eine Idee?

Gruß
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 21. Januar 2012 - 13:06

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 21. Januar 2012 - 14:51

Kommt ihr ins BIOS?
Wenn ja, standard Werte einstellen.
Ansonsten ein CMOS reset durchführen. Wie das geht, steht im Handbuch beschrieben. Das handbuch ist hier zu finden.
In einem anderem Forum wurde erwähnt, dass eventuell das netzteil zu schwach sein kann. Nach dem Austausch hat alles wieder geklappt.
Also auch mal bitte alle Steckverbindungen lösen, alle Slots durchpusten, neu stecken und wenn es geht, das Netzteil mal tauschen zu Testzwecken.

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 21. Januar 2012 - 14:56

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 21. Januar 2012 - 18:39

Nein, ins BIOS kommen wir nicht. Dafür muss er es ja erst entpacken. CMOS Reset haben wir auch durchgeführt: Batterie rausgenommen, Elkos entleert; bringt jedoch keine Besserung. Der Rechner lief ja jetzt 4 Jahre mit dem Netzteil, daran soll es auch nicht liegen; bzw. würde mich wundern, wenn er jetzt deswegen meckert.
0

#4 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 21. Januar 2012 - 22:09

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 21. Januar 2012 - 18:39)

Der Rechner lief ja jetzt 4 Jahre mit dem Netzteil, daran soll es auch nicht liegen; bzw. würde mich wundern, wenn er jetzt deswegen meckert.

manche Rechner laufen 1 Woche und das NT ist dann hin. Manche kriegen schon ein fehlerhaftes/defektes geliefert und und und. Was ich damit sagen will: Versuch macht kluch ;)
btw. ich tippe mal drauf, da ihr den Prozessor übertaktet habt, dass entweder dieser oder das Board einen Schaden davon getragen hat. Oder dass, das Netzteil eventuell überlastet wurde. Nach 4 Jahren laufen die Kondensatoren etc. auch nicht mehr wie am ersten Tag. Verschleis.
Außerdem wäre eine Liste der verbauten hardware immer noch hilfreich. Hersteller & Modell, bitte.

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 21. Januar 2012 - 22:10

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   dragstar74 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 21. Dezember 11
  • Reputation: 9

geschrieben 21. Januar 2012 - 23:36

Decompressing BIOS for fast Booting -> Dekomprimiere BIOS für schnelles Booten

Neuer Bios Chip nötig, kostet zwischen 8 und 15 Euros, oder irgendwelche schäden am Board so wie sermon schon sagte!

Netzteil denke ich hier weniger!

Mfg

Dieser Beitrag wurde von dragstar74 bearbeitet: 21. Januar 2012 - 23:38



0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 23. Januar 2012 - 19:09

Zitat

Außerdem wäre eine Liste der verbauten hardware immer noch hilfreich. Hersteller & Modell, bitte.
  • MSI P35 Neo 2
  • Intel E2140 @3GHz
  • 4x 1GB DDR2 RAM MDT @800MHz
  • AMD Radeon HD 4850 SingleSlot
  • BeQuiet Netzteil mit 550W (genau weiß ich es nicht)
  • Arctic Freezer 7
  • 320GB ST3250410AS
  • 1TB SATA II
  • 750GB PATA

Reicht das?

Zitat

Neuer Bios Chip nötig, kostet zwischen 8 und 15 Euros,
Und wieso konnte ich noch erst das BIOS wieder retten?

Zitat

oder irgendwelche schäden am Board so wie sermon schon sagte!
Scheint mir jetzt am logischsten durch das OC.

Danke Euch
Daniel
0

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Januar 2012 - 19:53

Habt ihr mal versucht, den Rechner in der Minimalkonfiguration (Mainboard, CPU, Grafikkarte, Netzteil, 1 Speicherriegel, Tastatur (,Maus)) zu starten (-->Festplatten, optische Laufwerke, PCI(e)-Karten, USB-Sticks etc. abstöpseln)? FSB-Jumper auf 200MHz gesetzt?
0

#8 Mitglied ist offline   dragstar74 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 21. Dezember 11
  • Reputation: 9

geschrieben 23. Januar 2012 - 21:28

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 23. Januar 2012 - 19:09)

Und wieso konnte ich noch erst das BIOS wieder retten?


"Dann zog er sich das BIOS von Diskette und installierte es mit Strg+Pos 1. Das funktioniert jetzt nicht mehr. "


Mfg


0

#9 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Januar 2012 - 22:35

Ich hab heute mal zufälligerweiße mit alten bekannten gesprochen , der bei MSI im support arbeitet
der sagte auch der Bios baustein ist hin .

was laut web bei diesen teil auch häufig der fall ist - und man auch im Msi forums öfters liest

nur so als kleinen tip - MSI Holine anrufen wenn du dich nicht ganz ungeschickt anstellst
senden die dir einen neuen Bios Baustein
0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 28. Januar 2012 - 20:40

Ein Kollege war noch bei ihm und hat mal anderen RAM eingebaut. Jetzt läuft die Kiste wieder mit 2GB RAM. Scheinbar hat's den RAM zerhauen, warum auch immer. Meines Wissens nach wurde er nicht übertaktet. Altersschwäche von MDT :D. Ich hab' mal Neuen bestellt und werde testen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0