WinFuture-Forum.de: Digitaler Bilderrahmen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Digitaler Bilderrahmen mit Zufallswiedergabe

Umfrage: digitale Bilderrahmen

Was muss ein Bilderrahmen alles können?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Wie groß soll ein Bilderrahmen sein?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Welches Format sollte der Rahmen haben?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.592
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 08. Januar 2012 - 20:39

Hallo zusammen,

ich bin nicht der einzige Fotograf, der Probleme hat, seine Fotos digital zu präsentieren. Da hat man ca. 25.00 Bilder auf der Festplatte und dort verharren sie. Also muss ein Bilderrahmen her, auf den etliche Bilder gehen. Problem nur: der Markt bietet keine Zufallswiedergabe an. Also sieht man jeden Tag die gleichen Bilder ... ganz toll :(.

Bis auf einen Hersteller: Cytem habe ich nichts Vernünftiges gefunden.

Der Rahmen sollte haben:
  • 8 - 10"
  • 4:3 Format
  • min. 800x600 Pixel
  • echte Zufallswiedergabe
  • SD-Slot
  • gute Bildwiedergabe (entsprechende Helligkeit und Kontrastwerte)
  • Timer für automatisches An- und Ausschalten (gern auch mehrere für Werk- und Sonntags)


Mehr brauche ich nicht. Von WLAN und LAN habe ich mich schon getrennt, sonst hätte der Rahmen ja auf das NAS zugreifen können.

Besten Dank
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. Februar 2012 - 19:47

0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.592
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 21. Januar 2012 - 00:33

Hat niemand eine Idee?
0

#3 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.592
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 28. Januar 2012 - 20:42

Ich habe den Cytem VX8 album in schwarz bestellt. Freue mich drauf, nachdem auch bei Saturn die Bilderrahmen nur zufällige Diashow hatten oder einen Timer. Beides zusammen konnte keines der Geräte - selbst der Saturn-Mann musste bei mir aufgeben - gut, ist nichts Neues :D. Ein Armutszeugnis für Saturn schon - egal. Nächste Woche werde ich endlich mal mehr als 40 Bilder sehen, von den knapp 25.000 :D.
0

#4 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.592
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 10. März 2012 - 16:39

Hallo zusammen,

der Bilderrahmen ist angekommen und ich habe ihn schon lange im Einsatz. Ein kleines Review habe ich auf der Cytem-Seite hinterlassen. Hier für Euch nochmal das Ganze ohne Copy&Paste:

Wie erwartet kann der Rahmen meine Erwartungen erfüllen:
Es gibt maximal 4 Timer, alle mit eigener An- und Ausschaltzeit. Bestens geeignet für werktags und Wochenenden, an denen man schon um 10 Uhr beim Frühstück Bilder sehen möchte und man werktags sowieso erst gegen frühen Abend nach Hause kommt und bis dahin sich niemand die Bilder ausschauen würde. Top!

Die Zufallswiedergabe klappt einwandfrei. Bisher hat sich der Rahmen 1x aufgehangen. Sonst funktioniert er tadellos. Ich komme wohl zwar immer so zum Schauen, dass ich auch oft die gleichen Bilder sehe aber wenn meine Mutter schon Bilder gesehen hat, die ich nicht gesehen habe, läuft die Funktion. Der Rahmen fängt auch dort am nächsten Tag an, wo er am vorigen Tag aufgehört hat. So könnte man sich die Zufallswieergabe sparen aber bei dem Preis ist beides haben nicht schlecht :).

Das Bild ist sehr schön: knallige Farben, ein scharfes Bild, super Kontrast. Einzig der Schwarzwert ist nicht gerade bombastisch. Es ist eher ein dunkles grau, wenn man Bilder im Hochkantformat hat. Da es aber ein LCD ist, kann man hier kaum mehr machen. OLED wäre eine sehr teure aber wirkungsvolle Lösung - vielleicht sehen wir in Zukunft vermehrt OLED auch in anderen Geräten, außer Smartphones.
Der LCD ist komplett mit Glas oder Plastik abgedeckt, sodass man den Rahmen einwandfrei von Staub, Dreck und Schlieren befreien kann. Das beigelegte Tuch schwebt leicht über das Display und reinigt effektiv. Ohne lästige Vertiefungen oder Kanten schön zu säubern.

Das Netzteil ist sehr klein und das Kabel lang genug.

Der Support ist sehr gut: Ich habe per Mail angefragt, warum es nicht vermehrt Rahmen mit WLAN oder LAN Anbindung fürs heimische NAS gibt und ich wurde mit einer ausführlichen und langen Antwort erklärt. Auch der Hinweis auf das Lagerdatum des Rahmens wurde dankend entgegen genommen.

Empfehlenswert? Unbedingt für alle Hobbyfotografen mit DSLR oder ambitionierten Möglichkeiten. Den Rahmen würde ich auch in 10" ohne Zweifel wieder kaufen. Das Geld sind die Rahmen auf alle Fälle wert.

Habt Ihr noch Fragen?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. März 2012 - 16:42

0

#5 Mitglied ist offline   rebastard 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 30. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juni 2012 - 14:34

Zitat

Der Support ist sehr gut: Ich habe per Mail angefragt, warum es nicht vermehrt Rahmen mit WLAN oder LAN Anbindung fürs heimische NAS gibt und ich wurde mit einer ausführlichen und langen Antwort erklärt


Erstmal Danke für Deine Zusammenfassung! Wärst Du so nett, die Antwort auf Deine Frage bezüglich WLAN und NAS hier nochmal zusammenzufassen? Ich war bisher auch der Meinung, so etwas müsste es doch geben, offensichtlich muss ich mich von dem Gedanken wirklich verabschieden und mehr Richtung Eye-Fi gehen...

Vielen Dank!
0

#6 Mitglied ist offline   TobStrom 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 10. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 26. November 2012 - 23:17

Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem digitalen Bilderrahmen. Mein iPad wäre mir dafür zu schade, denn das will ich ja schließlich stets in die Hand nehmen könne. Ich suche vielmehr einen deutlich günstigeren Rahmen, der stets an derselben Stelle stehen bleiben darf.

Wie weiter oben schon beschrieben, sollen die Modelle von Cytem sehr gut sein. Ich habe noch mal ein bisschen im Internet geschaut und einige Blogs gefunden, die die Bildqualität sehr loben, beispielsweise hier und dort.

Gibt es irgendetwas, das mich vom Kauf eines Cytems Bilderrahmens abhalten sollte?

Danke für Eure Hilfe!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0