WinFuture-Forum.de: Bei Vista Update Bluescreen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Bei Vista Update Bluescreen Ich weiß das Thema ist alt aber ich würde mich trotzdem über ein paar


#1 Mitglied ist offline   dragstar74 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 21. Dezember 11
  • Reputation: 10

geschrieben 23. Dezember 2011 - 14:37

Hallo liebe Forummitglieder.

Ich habe hier ein Problem was ich bisher noch nie hatte bis vor gut 3-4 Wochen das erste mal und bis dato auch nicht kannte, Bluescreen!

Habe schon google angeschmissen, ohne Erfolg!

Hab mir dann zur sicherheit die Bluescreenview Anwendung runtergeladen.

Also,

AMD Phenom x4 9650 2,3Ghz
8GB DDR
1x 1gb & 1x 2GB Seagate Baracuda
Blueraybrenner/Blueraylaufwerk
GT 130OEM (noch, bald neu)
Netzteil be quiet! DARK POWER PRO BQT P9-550W
Microsoft USB Tastatur

Gestern Abend beim Vista Update (64bit) ist direkt mein PC mit Bluescreen abgestürtz:

Shit: wollte gerade Bluescreenviewdaten einfügen, alles weg,shit!!!!!!!!!!

Egal weiter im Text

Hab dann ein RAM raus weil daten deuteten auf Ram fehler:

Siehe da, bei Vista update zumindest kein Bluescreen mehr, aber dafür hatte ich Standbild, nix ging mehr und meine Taskleiste und alles andere sah aus wie bei WIN 95

Beim neustart dann Bluescreen, noch ein Ram raus und siehe da, ich konnte ein Update machen, alles gut und hab jetzt nur meine 4GB Ram stecken.

Jetzt wollte ich SP 2 installieren, JA ich hab noch SP 1, alles nach anweisung gemacht, alle treiber aktuell, Fix installiert usw., nix möglich fehler, PC hat sich aufgehangen, bei Neustart Bluescreen.

Da ja im View nix mehr drin ist hab ich mal unter Ereignisanzeige nachgesehen und das hier gefunden, ist von gestern Abend 22.12.2011 um 21.57h:


:eek:
NameLength 17
Name nvUpdatusService
FriendlyNameLength 31
FriendlyName NVIDIA Settings Update Manager
VersionLength 8
Version 1.3.5.0
TotalTime 3680
DegradationTime 1871
PathLength 69
Path c:\program files (x86)\nvidia corporation\nvidia updatus\daemonu.exe
ProductNameLength 25
ProductName NVIDIA Update Components
CompanyNameLength 19


Das ist doch ein 32bit treiber, oder hab ich da ein Denkfehler?

Kann das daran liegen oder an den RAM, oder an beidem!

Ehrlich, hab den PC jetz 2,5 Jahre, noch nie ein Bluescreen gehabt,

Bitte, könnt Ihr mir helfen


0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.184
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 555

geschrieben 23. Dezember 2011 - 17:16

Das "nvidia updatus\daemonu.exe" ist nur der Updatedienst von Nvidia. Den kannst du bedenkenlos deinstallieren.

Hast du deinen Ram schon mit dem Windows eigenen Arbeitsspeichertool bzw Memtest getestet?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   dragstar74 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 21. Dezember 11
  • Reputation: 10

geschrieben 23. Dezember 2011 - 19:16

Jup, alles gemacht von vorne bis hinten und wieder zurück die Nacht durch, war direkt das erste, auch einmal alles durchgegooglet heute im laufe des Tages, komplett ohne Erfolg.

Mit Nvidia wundert mich nur weil es in den Ereignissen/Leistungsprotokoll mit rotem Ausrufezeichen Fehler gelistet ist und exakt zu der Zeit war als die Bluescreens waren. Der erste war in der Zeit wo ich den neuen treiber 285.62 installiert habe und da ist das gleiche rote Ausrufezeichen Fehler.
Und warum soviel hintereinander und ausgerechnet bei Vista Update, das wundert mich?

Ich hatte noch nie Probleme, gestern das erste mal so richtig!

Ich wünschte ich hät noch nen Bluescreen, son Mist!!!!!


Mfg

---------------------------------------------

:yikes:


Und schon ist mein Wunsch in erfüllung gegangen, der gleiche Bluescreen wie der letzte beim Versuch SP2 zu installieren.

Mini122311-01.dmp
23.12.2011 20:12:57
SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
0x0000003b
00000000`c0000005
fffffa60`00a6a769
fffffa60`0a1f6b10
00000000`00000000
dxgkrnl.sys
dxgkrnl.sys+16305
x64
ntoskrnl.exe+55410
C:\Windows\Minidump\Mini122311-01.dmp
4
15
6001
301.860

Mfg Markus

Dieser Beitrag wurde von dragstar74 bearbeitet: 23. Dezember 2011 - 20:29



0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.184
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 555

geschrieben 23. Dezember 2011 - 23:23

Lad mal die C:\Windows\Minidump\Mini122311-01.dmp hoch
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
1

#5 Mitglied ist offline   dragstar74 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 21. Dezember 11
  • Reputation: 10

geschrieben 25. Dezember 2011 - 13:55

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 23. Dezember 2011 - 23:23)

Lad mal die C:\Windows\Minidump\Mini122311-01.dmp hoch



Hallo, d4rkn3ss4ev3r

Erst mal wünsche ich frohe Weihnachten gehabt zu haben und vielen Dank das du versucht hast mir zu helfen.

Ich habe auch jetzt gerade erst dein Threed gelesen nachdem ich den PC von meine Sohn gebrauche.

Leider ist mir gestern beim versuch SP 2 zu Updaten (wohl gemerkt über die Updatefunktion von Vista) mein PC so dermaßen abgeschmiert, das nach dem Neustart der PC nicht mehr booten konnte.

File\Boot\BCD
Status 0x000000f

Vista rep nicht möglich sobald von den DVD´s alles geladen ist und Vista beginnt die Partition zu erstellen, bricht Vista bei ca. 20% ab mit dem fehler 0x00000570
und ich soll den PC neustarten. Hab schon ne ander Platte probiert und bios geprüft, nix passiert.

Ich könnte mich in den Ar...... beisen wenn ich nur gelenkig genug wäre.

Da ich Vista nicht reparieren kann und nun alle Daten futsch sind hab ich nen Kollegen gebeten mir seine Win7 Vollversion 64bit zu leihen und zu schauen ob ich dieses installieren kann, weil ich meine das ich nur eine Recovery Version (3 DVD´s) habe und ein neues betreibssystem installieren muß.

Damit hat sich das Thema erledigt und nochmal vielen Dank!

Mfg Markus




0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0