WinFuture-Forum.de: Suche Alternativen zu Windows-Tools - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: MacOS
Seite 1 von 1

Suche Alternativen zu Windows-Tools Paint.NET und Notepad++

#1 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 17. Dezember 2011 - 09:09

Hallo Leute,

ich bin seit langem auf der Suche nach günstigen Tools die eine Alternative zu

Paint.NET (Gimp ist nicht so mein Dingen)
Notepad++ (schlank, schnell)

kann jemand hier ne empfehlung dafür aussprechen?
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Dezember 2011 - 10:41

Paint.NET -> Pixelmator (kostet halt ein paar Euro ;) ), Inkscape (sind halt dann immer Vektorgrafiken) über die MacPorts
Notepad++ -> Vim über die Macports, oder MacVim (für mich ist vim immernoch der Beste), Smultron, Coda

Lg,
Fabi
0

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 17. Dezember 2011 - 11:55

argh! mit macPorts hab ich bisweilen nur schlechte Erfahrungen gemacht.... (oder lags daran, dass ich dort WINE installiert hab was wiederum XP-Programme startete? :unsure: ) jedenfalls lief kaum was.

Pixelmator sieht interessant aus... gibts eigendlich noch trials für Software aus dem Store? finde irgendwie nix mehr seit einführung des Stores...

Auch wenns "nur" 30USD sind so bleiben es 30USD ;D
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Dezember 2011 - 14:14

Na für MacVim (http://code.google.com/p/macvim/) brauchst ja mal die MacPorts nicht. Ich hatte bis jetzt mit den MacPorts noch keine Probleme.
Wine hatte ich damals auf meinem iMac auch installiert und sogar einige Tools wie Visio damit (erfolgreich) betrieben.

Ansonsten sieh dir wirklich mal Smultron (http://www.peterborgapps.com/smultron/) oder Coda an. Kosten zwar Geld, sollen es aber echt wert sein. Ansonsten gibt es ja so gut wie nichts was vim nicht kann. Selbst Notepad++ (das ich übrigens auch sehr schätze) kann da nicht mithalten.

Für Visio kann ich dir als Alternative übrigens Dia (http://dia-installer.de/index.html.de) empfehlen (ist vor allem für ER- und Flussdiagramme echt super). Gibts halt auch nur über die MacPorts.

Wenn ich dir einen Rat geben darf, dann setz dich intensiv mit den MacPorts auseinander. Ohne die wäre m.M.n. OS X nur halb zu gebrauchen.

Wegen Pixelmator, lass den AppStore mal AppStore sein, und schau auf die Homepage: http://www.pixelmator.com/try/. Unter diesem Link findest du eine 30-Tage Testversion. Ich fand das ding damals echt gut.

Obwohl ich sagen muss mir Inkscape (http://inkscape.org/?lang=de) mittlerweile echt anz Herz gewachsen ist.
Hab das vorallem während des Studiums für diverse eher technische Zeichnungen genommen und finde/fand es echt super. Dafür benötigst du aber leider auch wieder die MacPorts.

Wie du siehst lohnt sich die Arbeit (m.M.n.) mit den MacPorts schon sehr.


Grüße,

Fabi
0

#5 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 17. Dezember 2011 - 17:03

sieht sehr sehr interessant aus :-) evtl. waren es ja auch nur anfängerfehler bei macPorts ;D

Dankeschön
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 17. Dezember 2011 - 18:32

oh schade.. für smultron müste ich Lion wieder installieren... bin grade so froh das nicht mehr drauf zu haben ;D

Aber Pixelmator macht einen echt guten Eindruck ^_^ der Tipp ist Gold wert noch n bischel auf Herz-und-Nieren prüfen dann wirds gekauft

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 17. Dezember 2011 - 18:33

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.122
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 17. Dezember 2011 - 18:40

Beitrag anzeigenZitat (Fabi: 17. Dezember 2011 - 14:14)

...

Obwohl ich sagen muss mir Inkscape (http://inkscape.org/?lang=de) mittlerweile echt anz Herz gewachsen ist.
Hab das vorallem während des Studiums für diverse eher technische Zeichnungen genommen und finde/fand es echt super. Dafür benötigst du aber leider auch wieder die MacPorts.

Wie du siehst lohnt sich die Arbeit (m.M.n.) mit den MacPorts schon sehr.

...


Wobei Inscape (wie schon gesagt wurde) ein Vektor-Grafik-Programm ist und damit keine Paint.NET Alternative, welches ein Bildbearbeitungsprogramm ist und das zwei völlig verschiedene Dinge sind.
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   krusty 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 22. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Dezember 2011 - 00:01

Photofiltre ist eine sehr angenehme Alternative, wie ich finde. Schade, dass es oft kaum in Erwägung gezogen wird ...

Gute Texteditoren gibts eigentlich wie Sand am Meer:
http://de.wikipedia....ditoren#Windows
0

#9 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 18. Dezember 2011 - 12:54

so... lion wurd gerade wieder installiert (komme ja augenscheinlich nicht umher). dann schaue ich mir mal die restlichen empfehlungen an.

@krusty: das von dir empfohlene tool macht zwar keinen schlechten eindruck... jedoch fehlen mir im vergleich zu paint.net einfach viele einstellungsmöglichkeiten.

pixelmator wird gleich gekauft sobald lion luppat... hat mich überzeugt da es von anfang an einen runden eindruck bei mir hinterlassen hat - und mal ehrlich: 30usd sind da doch wohl ein feuchten furz wenn ich bedenke was ich für vergleichbares auf anderen systemen zahlen würde.

das tool scheint ja irgendwie das mittelmaß aus "paint shop pro" und adobe's photoshop zu sein
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.122
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 18. Dezember 2011 - 13:00

Beitrag anzeigenZitat (krusty: 18. Dezember 2011 - 00:01)

Photofiltre ist eine sehr angenehme Alternative, wie ich finde. Schade, dass es oft kaum in Erwägung gezogen wird ...

Gute Texteditoren gibts eigentlich wie Sand am Meer:
http://de.wikipedia....ditoren#Windows


Unter Windows ist das ja kein Problem aber es werden ja Mac-Alternativen zu Paint.NET und Notepad++ gesucht.
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.921
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Dezember 2011 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 17. Dezember 2011 - 18:40)

Wobei Inscape (wie schon gesagt wurde) ein Vektor-Grafik-Programm ist und damit keine Paint.NET Alternative, welches ein Bildbearbeitungsprogramm ist und das zwei völlig verschiedene Dinge sind.

Ja, das schon. Ich bin bei meinem Post aber direkt von mir ausgegangen und ich mache nicht wirklich Bilbearbeitung sondern erstelle nur einfache (mehr oder weniger) Grafiken....

Je nach dem was man braucht, muss man sich halt das entsprechnede raussuchen.

Zitat

pixelmator wird gleich gekauft sobald lion luppat... hat mich überzeugt da es von anfang an einen runden eindruck bei mir hinterlassen hat - und mal ehrlich: 30usd sind da doch wohl ein feuchten furz wenn ich bedenke was ich für vergleichbares auf anderen systemen zahlen würde.

Also ich fand das Tool auch echt gut. Viel Spaß damit. Ich bin zwar wirklich ein OpenSource-Fan, aber wenn ein Tool was taugt dann kann man wirklich mal ein bisschen Geld dafür zahlen. Und wie du gesagt hast, sind 30 USD wirlich nicht die Welt, das sollte man ausgeben können.

Grüße,
Fabi
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0