WinFuture-Forum.de: Neue Grafikkarte, aber welche? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Neue Grafikkarte, aber welche?

#1 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 19:07

Hallo Leute,

möchte mir in nächster Zeit wohl eine neue Grafikkarte zulegen. Battlefield 3 und Co laufen zwar auf meinem PC,
jedoch gehen die Frames manchmal ganz schön in den Keller.
Da die anderen Hardwarekomponenten doch noch recht leistungsfähig sind (siehe Signatur) denke ich dass eine neue Grafikkarte die Performance wieder stark verbessern würde. Was meint Ihr? Und was empfehlt ihr mir im mittleren Preissegment?
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 19:23

Welches Netzteil hast du genau?
Was heißt "mittleres" Preissegment?

Vermutlich wäre eine HD6870 @140 Euro für dich die beste Wahl - wenn der Rest passt. Selbst wenn du nicht in FullHD spielst, lohnt sich keine andere Karte, außer du willst deutlich mehr ausgeben.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 20:25

Habe das Corsair tx650, maximal 250 € würde ich ausgeben...
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#4 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 20:29

Bis 250 Euro käme noch eine GTX 560 Ti 448 in Frage, aber ich würde ehrlich gesagt so kurz vor dem launch der neuen Generation nicht mehr so viel Geld in eine Grafikkarte der alten Generation stecken. Entweder du kaufst dir die HD6870 oder du wartest bis Januar/Februar.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 20:38

Lohnt sich das überhaupt bei meinen anderen Systemkomponenten? Der Q9550 müsste ja eigentlich immernoch zeitgemäß sein oder?
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#6 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 20:44

Der Q9550 ist nicht (mehr) die schnellste CPU, aber da die meisten Spiele überwiegend von einer starken Grafikkarte profitieren, wäre es unangebracht auch noch den Rest aufzurüsten, wenn dir die Leistung noch reicht. Außerdem kannst du immernoch etwas durch Übertakten rausholen...bei dem Q9550 lohnt es sich zum Teil durchaus auf Taktraten von ~3,5 bis 3,6 GHz zu fahren. Hängt vom Spiel ab...aber das geht mächtig auf den Stromverbrauch.

Siehe auch hier. Bei einer noch höheren Auflösung und dann noch i.V. mit AA/AF werden die Unterschiede natürlich noch kleiner. Interessant ist nicht die Tabelle der Maximalwerte, sondern die der Minimalwerte weiter unten. Durch erhöhen der Taktrate in den von mir genannten Bereich, könntest du die Leistung so erhöhen, dass sie sich in etwa im Mittelfeld bewegen dürfte.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 14. Dezember 2011 - 20:49

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 21:49

in meinem BIOS gibts ne automatische Übertaktungsfunktion, da kann man einstellen dass die CPU 5%, 10%, 15%, 20%, 25% übertaktet wird. Hab vorhin mal 10% eingestellt, jedoch gabs dann beim ersten leistungstest direkt nen Blue-Screen... Woran könnte das liegen?
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#8 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:20

Kann an vielem liegen. Besser ist es den Takt manuell zu ändern. Welches Stepping hat deine CPU? Das kannst du mit CPU-Z auslesen.
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:24

Stepping A...
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#10 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:28

Nee bei CPU-Z heißt das "Revision"
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:31

Revision E0
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#12 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:45

Falls du einen ausreichend guten Kühler hast, versuche mal diese settings:

FSB 400MHz
Vcore 1,325V
RAM auf DDR2-800 bzw so einstellen, dass er bei 400MHz FSB eine Taktrate von 400MHz DDR (also 800MHz effektiv) hat

Alle anderen Einstellungen wie DRAM voltage oder die DRAM timings lässt du so wie sie sind.

Dann solltest du natürlich erstmal die Temperaturen im Blick behalten...das geht sehr gut mit Coretemp.

Falls das nicht stabil läuft, musst du ein bisschen mit den Vcore und FSB settings spielen. Zuerst senkst du bei Instabilität den FSB so lange in 10MHz Schritten, bis es wieder läuft. Wenn du dann nen stabilen Wert gefunden hast, kannst du auch den Vcore bis 1,35V anheben und dann nochmal höhere FSB Werte ausprobieren. Aber 3,6GHz sind für einen Q9550 E0 eigentlich 1) gut zu schaffen und 2) nicht ohne extreme Spannungserhöhung zu verbessern
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 22:53

Das Problem ist das ich die FSB einstellung im bios nicht finde... Da ist nur eine einstellmöglichkeit mit FSB 1333, aber das wirds ja wohl nicht sein.

Habe auch nur den Standard-kühler von intel!
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

#14 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2011 - 23:02

Du hast Recht. Ich habe mir mal das Handbuch von deinem Mainboard angeschaut. Das scheint wirklich nicht zu gehen...nur über diese vorkonfigurierten Optionen. Warum er bei denen abstürzt...da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die Option hebt den FSB an, aber nicht den Vcore und die CPU bekommt zu wenig Saft. Leider bietet dein Mainboard wohl auch keine Option um den Vcore zu erhöhen. Oder die Speicherfrequenz ist zu hoch (die timings zu scharf, die Spannung zu gering). Bei letzterem würde es helfen die Speicher manuell auf DDR2-800 einzustellen.

Ehrlich gesagt wäre mir das zu heikel die CPU über die automatische Funktion übertakten zu lassen. Wenn diese "features" auch die Spannungen erhöhen, dann geht das Board meistens sehr großzügig vor und gibt zuviel Saft. Wenn du Pech hast kann etwas kaputt gehen.

EDIT:

Ach ja und mit dem Standardkühler solltest du bei dem Q9550 ohnehin lieber den voreingestellten Takt benutzen. Tut mir Leid, ich fürchte da lässt sich nicht viel machen :blush: . Deswegen kannst du dir ja aber trotzdem ne neue Grafikkarte holen ...alles nötige dazu habe ich dir ja bereits gesagt. Entweder HD6870 jetzt oder eine Karte der kommenden Generation im Januar/Februar.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 14. Dezember 2011 - 23:06

Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   Gurkenglas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2011 - 23:05

Die VCore kann man soweit ich weiß erhöhen, müsste das nochmal checken.
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit
CPU: Intel® Core™2 Quad 9550 4x2883 Mhz 12 mb cache
Mainboard: Asus P5N-D
Grafikkarte: XFX Radeon HD 6870
Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB Barracuda 7200.11
Arbeitsspeicher: Samsung 8GB DDR2-800 (4x2GB)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0