WinFuture-Forum.de: Waden/Sprunggelenkschmerzen - was kann das sein? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Waden/Sprunggelenkschmerzen - was kann das sein? nur beim gehen, nicht beim stehen, dehnen, abklopfen, drücken jada jad

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.225
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 300

geschrieben 06. Dezember 2011 - 19:49

Hallöle,

ich frage mal in die Runde ob mir jemand sagen kann was das fürn Sch*** ist:

Seit gesternabend von jetzt auf gleich habe ich an der nachstehend markierten Stelle schmerzen. NUR beim gehen (sobald beim anheben des beines der fuß leicht nach hinten knickt für den "nächsten schritt"):
Angehängtes Bild: a_053_011.jpg

aber seltsamer weise nicht beim dehnen, strecken, biegen (brechen - ne besser nicht) oder abklopfen/drücken der Stelle... je mehr ich mich bewege desto schlimmer wirds, bei ruhe isses schnell wieder weg.

optisch ist auch nix auffällig: keine Schwellung oder verfährbung
beim Abtasten ist ebenso nix auffällig: keinerlei "knotenbildung" wie etwa nach nem Faserriss

Weiß jemand was das sein könnte?
Eingefügtes Bild

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 06. Dezember 2011 - 19:55

Ist jetzt sicherlich unwahrscheinlich aber manchmal kommt das von der Wirbelsäule. Wenn man sich da einen Nerv einklemmt, der für die Schmerzweiterleitung von irgendeiner ganz anderen Stelle verantwortlich ist, dann tut diese "ganz andere Stelle" jedesmal weh, wenn da was auf den Nerv drückt. Wäre aber ne logische Erklärung für das Phänomen, dass man an der besagten Stelle schmerzfrei drücken, biegen und wurschteln kann.

Aber ich bin kein Fachmann, da kann man ja mal einen Orthopädiker gucken lassen, der hat sowas gelernt. Wenn man sagt, dass es ein dringender Notfall ist, kriegt man da schon einen Termin in 12 Wochen. Sonst kann es etwas dauern.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 06. Dezember 2011 - 19:59

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.225
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 300

geschrieben 06. Dezember 2011 - 19:58

ja aber müsste es nicht dann unabhängig von der Bewegung schmerzen? kann ja bspw, den fuß minimal anheben und frei bewegen ohne dass die Wade schmerzt :unsure:

ist wiegesagt nur wenn ich gehe und der fuß beim "beenden" eines schrittes anhebt und nach hintn "pendelt"

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 06. Dezember 2011 - 19:59

Eingefügtes Bild

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 06. Dezember 2011 - 20:01

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 06. Dezember 2011 - 19:58)

ja aber müsste es nicht dann unabhängig von der Bewegung schmerzen? kann ja bspw, den fuß minimal anheben und frei bewegen ohne dass die Wade schmerzt :unsure:

ist wiegesagt nur wenn ich gehe und der fuß beim "beenden" eines schrittes anhebt und nach hintn "pendelt"


Es schmerzt dann bei einer Bewegung, wo die Wirbel im Rücken den Nerv einklemmen. Das kann bei einer Gehbewegung durchaus sein und wäre aber ganz unabhängig von der eigentlichen Beinbewegung. Das Gehirn denkt ja nur, dass die Wade weh tut.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.225
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 300

geschrieben 06. Dezember 2011 - 20:06

wenn dem so ist, dann würde ich mir den Architekten des Nervensystems doch gerne mal "zur Brust nehmen" ;D
Eingefügtes Bild

#6 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Dezember 2011 - 20:12

ich empfehle dir erst mal pedimol

http://www.google.de...=og&sa=N&tab=wi

wirkt sehr gut , mal probieren mein tip

mfg mister x


#7 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.011
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 37

geschrieben 06. Dezember 2011 - 20:59

ich habe selbst ne chronische rücken erkrankung und kann aus Erfahrung bestätigen, was Holger_N da schreibt...
Es kann aber auch genau so gut ne Muskelzerrung sein, die entsteht, wenn man z.B. leicht wegknickt oder so. Da wäre es verständlich, warum es nur bei einem bestimmten bewegungsablauf weh tut.

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.225
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 300

geschrieben 06. Dezember 2011 - 21:19

naja gebe ich dem ganzen noch ein paar tage... kommt zwar von "jetzt-auf-gleich" braucht zum "gehen" aber wieder länger -.- überbrücken mers mit votaren und/oder thermapflaster - ich liebe dieses "cayennepfeffer-basierten-pflaster" ;D
Eingefügtes Bild

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 06. Dezember 2011 - 22:04

Ansonsten soll auch viel Bier helfen, zumindest versuche ich es damit immer zuerst. Meist bis immer hilft es zwar nicht aber ich werde mir nicht nachsagen lassen, ich hätte es nicht versucht.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.225
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 300

geschrieben 06. Dezember 2011 - 22:09

mit viel bier? ;D ^_^
Eingefügtes Bild

#11 Mitglied ist online   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.238
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 06. Dezember 2011 - 22:12

SDH

ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen ,glaube nicht das wir hier einen Arzt oder Physiotherapeut im Forum haben

#12 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 9

geschrieben 09. Dezember 2011 - 15:06

Zum Arzt gehen ist hier die einzigste Empfehlung.

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0