WinFuture-Forum.de: Über 1200 Freewareprogs updaten und installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 5 Seiten +
  • « Erste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Über 1200 Freewareprogs updaten und installieren luffi-Portable - Freeware - sonst nix!

#61 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 394
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8

  geschrieben 06. August 2012 - 18:00

Hi !

Ich möchte alle Punkte darauf schildern, was mir in letzter Zeit aufgefallen ist und mich mißfällt.

1.) Startmenüeinträge – Icons werden nicht angezeigt bzw. eingetragen.

Ich mache es bei jedem Update aller Programme so, daß ich lieber alle Einträge nur in den Startmenü haben will und nichts auf Desktop und Schnellstartleiste eingetragen werden soll.
Leider paßiert mir sehr oft, daß Luffi keine Iconeinträge im Startmenü geben kann, obwohl ich im Dialogfenster oder Assistenzfenster stets darauf bedacht habe, nur die Einträge in den Startmenü angehakt werden soll und der Rest nicht.

Eingefügtes Bild

2.) Updatet sich selbst, das ist in Ordnung, aber...

Nicht in Ordnung ist es, daß Luffi einen eigenen Startmenüeintrag außerhalb des Ordners L einträgt.
Dh. egal ob über Update oder beim starten der Luffi, es trägt sich selbst in den Startmenü ein.

Es ist nicht schön anzusehen und es nervt mich ständig den Ordner Luffi in den Ordner L innerhalb des Startmenüs zu verschieben, auf Dauer kontraproduktiv und ich will sie nicht einfach so stehen lassen. (Ästhetik)

Eingefügtes Bild

3.) Nach jedem Update merkt sich die Luffi ihre Einstellungen nicht.

"Automatisch mit Windows starten" :
Ich habe es immer wieder deaktiviert, ich starte Luffi höchstens nur 1 x / Woche und nicht jeden Tag ! -.-

"Startknopf soll ohne Text angezeigt werden" :
Weiters sehe ich immer wieder den Text neben den Startknopf, der Text Luffi soll nicht ständig neben den Startknopf stehen, es genügt nur das Icon Luftballon...

Trotzdem merkt sich die Luffi nach jedem Update alle Einstellungen nicht auswendig, wie oft muß ich durch die Optionen durchwühlen, es ist leider sehr kontraproduktiv.

4.) Die Luftballonjagd :

Leider kann ich das fliegende Luftballon nicht sehen, höchstens nur ein weißes Quadrat... :(

5.) Vorschlag :

Sortiermöglichkeit beim "Nach Updates für alle Programme suchen" bei dem Dialogfenster "Luffi Versionsabgleich".
Es wäre schön, wenn man es nach Programmname und Aktualisierung sortiert.

Besten Dank im voraus für die Mühe ! :thumbsup:

LG, Florentine. :wink:

Dieser Beitrag wurde von Florentine bearbeitet: 07. August 2012 - 14:17

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
1

Anzeige



#62 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 08. August 2012 - 16:09

@NewRaven, @Florentine!
Hello World!

Besten Dank für Eure konstruktiven Feedbacks! Eure Wünsche/Anregungen haben wir auf unserer (sehr langen) ToDo-Liste aufgenommen! Derzeit arbeiten wir an einer neuen Web-Präsenz, die es u. a. Luffi-Usern künftig ermöglichen soll, aktiver mitzuwirken. Z.B. soll u.a. die Möglichkeit geschaffen werden, über Wünsche öffentlich abzustimmen, damit es eine klare Prioritätenliste gibt.

Bis es jedoch so weit ist, bevorzugen wir Wünsche von Luffi-PowerUsern. Ein PowerUser bei Luffi ist jemand, der entweder Geld spendet, aktiv mitwirkt oder öffentlich positive Stimmung verbreitet. So haben wir z.B. neulich eine beachtliche Spende von einem Luffi-Fan erhalten. Da dieser ein paar Wochen danach ein paar Wünsche an uns hatte, haben wir diese natürlich bevorzugt behandelt. (Wohl klar, oder?)

Weitere Infos über den aktuellen Fortschritt hier bzw. auf unserer Homepage (http://www.luffi.net)
Let's use Freeware! Fun included;)
0

#63 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 24. September 2012 - 20:23

Hallo NewRaven, Florentine, Hello World!

Luffi "kennt" inzwischen 805 Freewareprogramme. Dadurch wurde es wie oben angekündigt notwendig, die Webpräsenz den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Der nächste Schritt in Richtung Communitiy geht weiter: Sämtliche Texte (Beschreibungen, Dokumentationen etc.) innerhalb von Luffi können nun über eine (Medien)Wiki öffentlich von jedem verändert werden.

Lasst uns mal (kurz) Luft holen. Dann werden wir Eure Anregungen wieder aufgreifen!

Zitat

Change: Interne Anpassungen für neue Serverstruktur.

Bugfix: Windows 8 Erkennung verallgemeinert.

Bugfix: Unter Windows 8 wird nur mehr eine Startkachel angelegt.

Bugfix: Bei der Verwendung von Skins konnten im QStarter bei nicht installierten Programmen "Löcher" bei der Darstellung von Icons entstehen.

Bugfix: Nicht installierte Programme konnten im QStarter-Expertenmenü falsch beschriftet werden.

Bugfix: Bündel-Updates zogen den Maintainer und die restliche Last Minute Info für den Rest des Bündels nicht nach.

Bugfix: Last-Minute Info war nicht stabil gegenüber Leerzeichen im relativen Dateipfad.

Feature: Direktoren: Massenupdates für Luffi-Wikimedia eingepflegt - auch automatisch/halbautomatisch generierte Meta-Seiten wie Extension-Pages und Flag-Pages.

Change: Luffi-Server Versionsrückmeldungen wurden nun "gepanzert", sprich mit sinnvollen Tags umschlossen - damit reduziert sich die Gefahr von lokalen Fehlinterpretationen enorm.

Feature: Luffi holt sich sein Changelog nun direkt aus der Online-Wiki.

Bugfix: Das eventuell nicht schließbare Watcher-Fenster (Download-Pause zwischen den Tasks) beim Erststart wurde umbeschriftet, sodass keine Meldung über ein eventuelles "Fenster schließen" kommt, wo es nicht möglich ist.

Feature: Der "Down" Knopf rechts unten im erweiterten Item-Editor (zum prüfen der Download-Adresse) reagiert nun auch auf die rechte Maustaste, und erlaubt somit den Check, ob ein Referenzdownload auf den Ausfallservern verfügbar ist. Ferner wird das Ergebnis des Downloadvorgangs nun direkt in einer Messagebox ausgegeben, damit bei Fehlschlag nicht jedesmal die Logdatei bemüht werden muss.

Change: Der Knopf "Last-Minute Info" im erweiterten Item-Editor spielt nun das geprüfte Item lokal an die richtige Stelle, liest es neu aus und zeigt es an (gilt auch für gebündelte Items). Damit hat ein Director/Trusted User zu 100% den aktuellen Zustand für ein Item.

Bugfix: Direktoren/Trusted User: "Entwarnen und Blog" bricht nun schon im Vorfeld ab, wenn kein Username gesetzt ist, und nicht erst gegen Ende.

Change: Erweiterter Item-Editor: Der Download-Knopf beim AppSnap-Testen gibt sein Ergebnis nun ebenfalls per MessageBox bekannt (erweiterte Details weiterhin im Logfile).

Feature: Erweiterter Item-Editor: Die Beschreibungsseite eines Items hat nun einen zusätzlichen Button, mit dem man den aktuellen Beschreibungstext und die Herstellerhomepage aus den Wiki-Daten holen kann.

Bugfix: Win7 und darüber, 64 Bit Modus: Der Fileversions-Api konnte bei beim Auslesen einer Datei, die im virtualisierten System32-Verzeichnis liegt, fehlschlagen.

Bugfix: Win7: Ein offenes "Software Center" Fenster konnte bei Herunterfahren des Rechners eine Blockierungsmeldung hervorrufen.

Bugfix: Nach einem Explorer-Crash konnte ein wichtiger Signal-Mutex von Luffi verloren gehen.

Feature: Erweiterter Item-Editor: Es gibt nun einen Knopf "Wiki" zum direkten Anspringen des Wiki-Artikels im Netz.

Let's use Freeware! Fun included;)
0

#64 Mitglied ist offline   Maik1000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 322
  • Beigetreten: 05. April 05
  • Reputation: 2

geschrieben 03. Oktober 2012 - 15:04

Hallo

Ich teste gerade mal damit rum, nutze sonst immer ninite.

was mir als erstes auffällt: Wir haben so schöne große bildschirme, aber man muß im Installations Auswahl Fenster scrollen weil nur 4 programme gleichzeitig zu sehen sind, warum kann man das Fenster nicht vergössern?


Beim Klick auf das Luffi Startmenü öffnet sich oben das Informationen Fenster, wie kann man das abstellen?


Warum bietet Ihr keine automatisierten Instalationen an wie zB Ninite?

ansonsten teste ich mal weiter.

Maik
0

#65 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240

geschrieben 03. Oktober 2012 - 16:28

Hallo Maik1000,
danke fürs Testen und dein Feedback. :)

Dass die Gestaltung der Fenster bzw./und Anzahl der Fenster nicht mehr den heutigen Ansprüchen gerecht wird, ist bekannt bzw. es ist sogar eine Neugestaltung der Anwendung geplant.

Außerdem kannst du schauen, ob du in den Einstellungen unter dem Punkt "Verhalten" etwas passendes findest (Abschalten von erscheinenden Fenstern)


Bei weiteren Fragen, Anregungen und auch Kritik kannst du dich gerne wieder melden.
0

#66 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 12. Oktober 2012 - 19:36

Happy Birthday!

Pünktlich zum sechsten Geburtstag am 16.10 ein update mit einigen Bugfixes und Neuerung. Während für die einen Luffi mit seinen sechs Lenzen noch in die Kategorie "Kleinkind" gehört, gibt es längst viele, die das Projekt ernst nehmen und aktiv fördern. Danke!!!

Die wesentlichen Änderungen: Das Hilfesystem (F1, bzw. der Fragezeichenknopf bei eingeschalteten Fensterstilen) springt inzwischen direkt in die Online-Wiki, der Berechnungsmodus für den korrekten Downloadlink ist erheblich schneller (Boyer-Moore Algoritmus) und die Zahl der unterstützten Freewareprogramme wurde erhöht (822 unterstützte Freewareprogramme derzeit)

Zitat

Bugfix: Zu lange Texte in den Beschreibungen eines Items konnten verhindern, dass das im Speicher folgende Item richtig dargestellt bzw. dessen Beschreibung gespeichert wurde.

Change: Beim Synchronisierungs-Assi sind nun standardmäßig alle sinnvollen Checkboxen angehakt.

Change: Das Changelog kennt nun auch die Typen "Text", "Info" und "Beschreibung". (Siehe Description)

Feature: Für Direktoren steht nun auch ein Menüpunkt zum forcierten Abgleich von Beschreibungstexten und Herstellerhomepages aus der Wiki zur Verfügung.

Change: Screenshots werden nun vom Versionsserver geholt.

Feature: Im Synchronisierungs-Assi können nun punktuell Programmicons und Screenshots getrennt vom Rest hochgeladen werden (Buttons "^"). Ferner kann der serverseitige Blog (ebenfalls als Einzelaktion) forciert neu generiert werden (Button "x"). Diese Aktionen lösen anders als der normale "Upload" Knopf keinerlei Änderungslogs am Server aus.

Change: Im Server-Changelog können nun auch Bausteine stehen, die dann lokal nicht angezeigt werden (Hauptversionstexte und andere Hinweise).

Bugfix: Bei der Versionsberechnung konnten bei Durchmischung von Zahlen und Buchstaben Situationen entstehen (Beispiel: 1.11.3c), wo in Folge ausschließlich nur noch Strings verglichen wurden - was zur Folge hatte, dass z.B. "3">"11" galt (was für einen Zeichenkettenvergleich durchwegs gilt, allerdings nicht im Sinne des Herstellers sein dürfte). Es sollten nun alle Einzelkomponenten eines Versionsstrings gemäß ihrer numerischen Interpretierbarkeit getrennt voneinander verglichen werden.

Bugfix: Bei der Versionsberechnung (nur Buchstaben oder Zahlen-Buchstabenmischungen, diese in Kombination mit mehrteiligen RegExp Ausdrücken) konnten Situationen entstehen, in denen eine Leerversion (lauter Nullen) irrtümlich als größer angenommen wurde. Ferner verbleibt es als ToDo (Kompatibilität!) zu prüfen, ob die Ergebnisse mehrteiliger Expressions nicht analog zu ihren einteiligen Pendants vor der Verarbeitung noch einmal komplett in ihre Bestandteile zerlegt werden sollten (da dies u.U. den Erwartungen des Parametrierers eher entspricht).

Bugfix: Speicherkorrumpierung bei Auflösung einer "riesigen" RegExp. Ferner Einschränkung der Maximalgröße auf 500KB, Direktoren bekommen eine Warnmeldung bei Überschreitung.

Feature: Die RegExp-Vorstufe (Herausfiltern von Sonderzeichen etc.) wurde auf FastStrings (Boyer-Moore Algorithmen) umgestellt und hat damit dramatische Performanceschübe erreicht.

Change/Bugfix: Der Download von Fremdservern mit einer bestimmten Preview-Byte Anzahl wird nicht immer richtig unterstützt und wurde deshalb entfernt.

Feature: Das Hilfesystem (F1, bzw. der Fragezeichenknopf bei eingeschalteten Fensterstilen) funktioniert wieder und springt in die Online-Wiki.

Change: TrustedUser, RegExp-Auflösung: Download-Fehler (Exceptions) werden nun in die "URL ermitteln"-Textbox eingetragen (vorher war diese möglicherweise einfach nur leer, ohne Begründung).

Feature: TrustedUser: Ausgewählte Luffi-Features können serverseitig nun auch über die Weboberfläche ausgelöst werden.

Change/Bugfix: Doppeleinsprünge in "BubbleUp" bzw. "Alternativdownloads vorbereiten" werden nun verhindert und richtig rückgemeldet.

Feature: Luffi kann im Servermodus nun erste Rückmeldungen an die Weboberfläche liefern.

Bugfix: Luffi erkennt nun auch nach Windows-Upgrades mit nur einem Administrator-User, wann erhöhte Rechte gebraucht werden bzw. anzufordern sind, auch wenn die entsprechenden Registry-Einträge/APIs nicht die gewohnten Werte zurückliefern.

Feature: Geburtstagswünsche für Luffi eingepflegt.

Bugfix: ToDo-Markierungen waren manchmal nicht sichtbar.

Feature: Uninstall_ExeName eingepflegt - für "sehr ungewöhnliche" Uninstaller. Dieser String wird an das Verzeichnis der gefundenen Shell angehängt, pfadrelative Angaben sind erlaubt.

Feature: TrustedUser, Item-Editor: Die "erweiterten Properties" (die beiden Properties, die man sich zusätzlich noch dazuholen kann, bis jetzt standardmäßig leer) werden nun defaultmäßig auf zwei hoffentlich sinnvolle Item-Properties gesetzt, außerdem wird die letzte Auswahl nun permanent gemerkt. (Bugfix dazu: Beim ersten Anzeigen des Fensters wurden die Werte nicht immer geladen).

Change: TrustedUser: Items, die mit Version_Bogus markiert sind, sollten nun keine AppSnap-Warns mehr auslösen.

Feature: TrustedUser: AS_Doku eingepflegt. Items, die permanent Warns auslösen, aber aus diversen Gründen nicht angepasst werden können, können nun eine informelle Dokumentation bekommen - damit der nächste TrustedUser weiß womit er zu rechnen hat.

Feature: TrustedUser, Item-Editor: Der Last_Minute_Info Knopf lässt nun entscheiden, ob nur serverseitig die bestätigten Versionen gecheckt werden sollen oder ob das Item zusätzlich noch lokal angeglichen (forciert auf den Serverstand gebracht) werden soll. Beides wird gebraucht und hat seine Berechtigung.

Feature: Direktoren: In den Alternativ-Downloaddateien (Info.txt, Error.txt und vor allem Warn.txt) stehen nun die Zeitstempel der letzten Erstellung, sowie Informationen über den letzten Upload/Maintainer je problematischem Item.

Change/Bugfix: TrustedUser, alle: Es wird nun in geeigneten Situationen vor dem effektiven Download eines Items der lokale Binär-Cache desselben geleert. Dies soll vor allem TrustedUser schützen, die ein Item neu anlegen und dessen Setup-Routine umbenennen bzw. zwischen mehreren Installern (exe, zip, msi, portabel, Bitarchitektur-abhängig etc.) hin- und herspringen: Luffi hat (historisch bedingt, aber auch wegen neuer Routinen wie Referenz-Caching etc.) einiges an Code aktiv, damit die "höchste"="neueste" Setup-Routine lokal zur Ausführung kommt. Dieses Verhalten gilt als zu testen, daher müssen explizit BetaFeatures eingeschaltet sein.

Change: PreInstalls werden nun intern durch ein Pipe-Zeichen voneinander getrennt, nicht wie bisher durch ein Leerzeichen.

Let's use Freeware! Fun included;)
0

#67 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 29. Oktober 2012 - 23:30

Im Update von Luffi 214 wurden v.a. zwei User-Wünsche berücksichtigt:

Zum einen können Luffi-User nun bei jedem (Freeware)Programm die Verknüpfung manuell aktualisieren "Ziel suchen" (Funktionalität ähnlich wie unter Windows "Eigenschaften-Verknüpfung-Ziel")

Zum anderen wurde der Wunsch erfüllt, dass man im Luffi-Update-Center ein oder mehrere Updates manuell selektieren / deselektieren kann.

Danke für Eure Rückmeldungen und Anregungen!

(Aktuell werden 825 Freewareprogramme von Luffi unterstützt)


Zitat

Feature: Direktoren/TrustedUser: In der Warn.txt werden nun Fehlergründe beim Auflösen einer RegExp genauer aufgeschlüsselt.

Bugfix: In seltenen Fällen konnte sich Luffi beim Item-Setup (wenn das lokale Executable nicht gefunden wurde, weil es anders heißt UND im falschen Verzeichnis liegt) bedingt durch die Dateisystemüberwachung selbst als auszuführendes Ziel-Exe finden. Dies wird nun explizit verhindert.

Change/Bugfix: TrustedUser, alle: Im Falle eines lokalen "Löschens" des Binärcaches (im Wesentlichen immer dann, wenn eine Setup-Routine heruntergeladen wird) wird auch der Setup-Cache forciert berechnet (insbes. Direktoren: für das Hochladen von Setup-Dateien beim Versionsfinetuning und beim Item-Synchronisieren). Hierbei wird nun alles akzeptiert, was als "Setup" oder "WebTo" eingetragen ist (ein eventuell eingetragenes Setup hat Vorrang vor WebTo, bei beiden sind nun Relativ- und -neu- Absolutpfade erlaubt), sofern es existiert (also z.B. auch ISOs etc.).

Change/Bugfix: Beim (Erst-)Initialisieren des QStarters werden nun Verknüpfungen auf Luffi selbst (auch auf andere Brands) explizit verhindert.

Bugfix: Der QStarter akzeptierte (OLE-DragDrop) keine Desktop-Verknüpfungen, die vorher per "Verknüpfung auf den Desktop legen" aus dem Luffi selbst erstellt wurden.

Feature: TrustedUser: Beim Item-Editor wird nun bei Klick auf "URL ermitteln" bei Items mit einem Download-Zeitstempel dieser zuerst entfernt, bevor die aufgelöste RegExp mit WebFrom verglichen wird. Die Rotfärbung (Warnung für unterschiedliche URLs) weist in diesem Fall also nur mehr tatsächliche Unterschiede aus (der Timestamp ist von der Definition her immer unterschiedlich und hat diesen speziellen Warnmechanismus in der Vergangenheit praktisch unbrauchbar gemacht).

Feature: TrustedUser: Der "Sanity-Check" ("SC"-Knopf) im Item-Editor erkennt nun auch zusätzlich zu falsch parametrierten Zip-Konfigurationen nun auch mögliche Parametrierungs-Dupletten (de-facto-Klone; also Items, die zwar nicht den selben Ident haben, aber den gleichen WebFrom, die gleiche Shell und dieselben Aufrufparameter).

Bugfix: Wenn Luffi beim Startup Admin-Rechte erwerben sollte, diese aber aufgrund eines Timeouts (oder einer expliziten Ablehnung) nicht zugestanden wurden (Timeouts vor Allem unter Windows Vista), verhält sich Luffi nun so, als wäre die Option "Bei Setup Admin-Rechte erwerben" gesetzt worden (also werden bei "der ersten administrativen Tätigkeit" diese Rechte angefordert).

Change: Suchalgorithmik im Betweener verfeinert. Z.B. sollte die Abfrage "Fabulous PDF to Word" sollte nun sehr viel relevantere Treffer haben.

Feature: TrustedUser: Im Update-Center werden zurückgestellte Updates nun extra ausgewiesen. Siehe auch im Forum: Updates nachvollziehbar überspringen

Feature: TrustedUser: Im Betweener werden zurückgestellte Updates nun ebenfalls extra ausgewiesen. Es gibt hier eine eigens selektierbare Gruppe "(zurückgestellt)".

Feature: Itempatchungen (Programme, die an Non-Standard Orten stehen) können nun einzeln über das Luffi-Experten Menü gesetzt (über einen Fileselektor) bzw. gelöscht werden.

Feature: Im Update-Center sind die zu updatenden Items nun wählbar (Checkbox links), wobei die tatsächlich ermittelten Updates bereits im Vorfeld angehakt sind.

Change: TrustedUser: MediaWiki-Artikel zu Items werden nun mit einer Kurzbeschreibung erzeugt, eine eventuelle englische Rubrik "Description" wird hinter der deutschen "Beschreibung" gereiht, und die "Fileextension" wird nun alphabetisiert, nach Dupletten gefiltert und durchgehend klein geschrieben.

Let's use Freeware! Fun included;)
0

#68 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 394
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8

  geschrieben 03. November 2012 - 22:29

Beitrag anzeigenZitat (luffi: 29. Oktober 2012 - 23:30)


(Aktuell werden 825 Freewareprogramme von Luffi unterstützt)


Hi !

Danke für das Update !
Das Problem mit dem Iconeinträge im Startmenü besteht noch, aber ich glaube, ihr arbeitet gerade an einer Lösung des Problems.

Jetzt zu den Anzahl an den Programmen...
In Worten von Achthundertfünfundzwanzig, dh. also es gibt wirklich 825 Programmen ?

Das ist ja ein Wahnsinn !
Sogar alles in Freeware und Open Source !

Ich möchte wirklich wissen, wie es weltweit aussieht, was noch alles an Programmen existiert... Eingefügtes Bild
Zusammen mit dem Kommerziellen Programmen (Kaufprogramme, etc...) und Apps (Ja, es sind auch Programme... *sfg*) würde es in die Abermilliarden im Internet bzw. im Softwarehandel herumlungern.

Ich sage nur noch eines OMG ! Eingefügtes Bild

Beitrag anzeigenZitat (luffi: 12. Oktober 2012 - 19:36)

Happy Birthday!

Pünktlich zum sechsten Geburtstag am 16.10 ein update mit einigen Bugfixes und Neuerung. Während für die einen Luffi mit seinen sechs Lenzen noch in die Kategorie "Kleinkind" gehört, gibt es längst viele, die das Projekt ernst nehmen und aktiv fördern. Danke!!!


Oh, Alles Gute nachträglich ! :allesgute:

LG, Florentine. :wink:

Dieser Beitrag wurde von Florentine bearbeitet: 03. November 2012 - 22:36

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#69 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240

geschrieben 03. November 2012 - 22:38

Beitrag anzeigenZitat (Florentine: 03. November 2012 - 22:29)

Jetzt zu den Anzahl an den Programmen...
In Worten von Achthundertfünfundzwanzig, dh. also es gibt wirklich 825 Programmen ?
Das ist ja ein Wahnsinn !
Sogar alles in Freeware und Open Source !
Ich möchte wirklich wissen, wie es weltweit aussieht, was noch alles an Programmen existiert... Eingefügtes Bild
Zusammen mit dem Kommerziellen Programmen (Kaufprogramme, etc...) und Apps (Ja, es sind auch Programme... *sfg*) würde es in die Abermilliarden im Internet bzw. im Softwarehandel herumlungern.

Es gibt zwar Millionen von Programmen. Doch die sind meist nicht kostenlos, oder mit Kostenfallen. Alle Anwendungen in Luffi wurden, getestet, für seriös befunden (oder auch nicht) und dann ins Programm aufgenommen. Sie müssen jedoch 100% kostenlos sein.
Wenn Software findest, die noch nicht aufgenommen ist, kannst du die auch hier (oder übers Programm/Forum) vorschlagen. Wir prüfen das dann. :)
0

#70 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 394
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8

  geschrieben 03. November 2012 - 23:01

Hi !

Ich habe schon im Luffi Webseite in einer Liste an Programmen nachgeschaut.
Mir ist ein paar Programme aufgefallen, was ich vermisse, hehe. :grin:

Das Malprogramm Krita ist ein Open Source Grafikprogramm, das sogar für den Grafiktablett wie zum Beispiel vom Wacom unterstützen kann...
Ein Wikipedia Artikel über Krita, siehe hier.

Das Büropaket Calligra Suite muß sich auch nicht vor dem Open Office und Libre Office verstecken...
Ein Wikipedia Artikel über Calligra Suite, siehe hier.

Ich denke, das reicht fürs erste, mal sehen, ob irgendwas und irgendwo noch etwas fehlt, wo ich Euch noch weiterhelfen kann... ^^

LG, Florentine. :wink:

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
2

#71 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 03. November 2012 - 23:54

Hallo Florentine!

Danke fürs Testen von Luffi und Dein Feedback! Mach bitte Werbung für Luffi wo immer es geht!

Luffi ist ein sehr aktives Projekt und wir "arbeiten" / entwickeln laufend weiter.

825 Freewareprogramme in Luffi ist wirklich viel und eigentlich trotzdem wenig. In Ubuntu oder Google Play sind weit mehr Programme gelistet. Wir werden auf jeden Fall noch viele weitere Programme aufnehmen. Auf meiner aktuellen To-Do-Liste sind geschätzte weitere 1000 Programme, die ich einzig aus Zeitmangel noch nicht aufgenommen habe. So fehlen uns z.B. rund 400 Open-Sourceprogramme, die auf der aktuellen Opensource-DVD drauf sind und bei uns eben noch nicht. (http://www.luffi.net/Opensource_dvd)

Danke für die Geburtstagswünsche!

Dieser Beitrag wurde von luffi bearbeitet: 07. November 2012 - 22:07

Let's use Freeware! Fun included;)
1

#72 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 07. November 2012 - 22:14

Hallo Florentine! Besten Dank für Deine Programmvorschläge für Luffi!

Krita wurde aufgenommen, Calligra vorerst nicht - s. Auszug Download Seite (von http://www.calligra.org/get-calligra/ auf http://www.kogmbh.com/download.html für den Windows Installer):

Zitat

KO GmbH provides a highly experimental MSI installer for the Calligra Suite on Windows for testing.
Currently, Words, Stage and Sheets, Flow, Braindump, Karbon and Krita are included in the package.

Please note that these packages are not yet suitable for daily use.
They are meant as a proof-of-concept of work in progress.
The installer as well as the software will be refined before the project is over.
If you have any problems with the installer, please contact us on irc: #calligra on irc.freenode.org.


Die wichtigsten Aussagen sind "nicht für den täglichen Gebrauch" und "hochgradig experimenteller Installer": Die Programme der Suite brauchen erstens einen GLOBAL eingeschalteten Windows Scripting Host zum Starten (lokales Ausführen von .vbs Skripts - zumeist defaultmäßig abgeschaltet) - Viren? Wenn man das dann gemacht hat (Registry Eingriff erforderlich), startet er - zumindest auf unserem Testrechner - jedes zweite Mal nicht, ebenfalls ist das exemplarisch angetestete "Calligra Sheets" beim normalen Arbeiten binnen Kurzem mehrmals abgestürzt. Es wird selbst gesagt, dass daran noch gearbeitet wird - ich empfehle Abwarten einer ersten stabilen Version.

Krita selbst (ist Teil des Packages, in diesem Fall ist der Einzeldownload gemeint, den es auch gibt) scheint einen etwas ausgereifteren Einzel-Installer zu haben und funktioniert bis jetzt stabil.

Hier ein Link zu den Kriterien, denen ein Programm entsprechen muss, um in Luffi aufgenommen zu werden.

Edit: 827 Programme inzwischen! :)

Dieser Beitrag wurde von luffi bearbeitet: 07. November 2012 - 22:17

Let's use Freeware! Fun included;)
1

#73 Mitglied ist offline   luffi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 15. November 11
  • Reputation: 11

geschrieben 26. Februar 2014 - 20:43

Die hier in diesem Forum geäusserten Wünsche sind nunmehr in der aktuellen Version eingearbeitet:

Nur die wichtigsten highlights:

Zitat

Nur echte Freeware: Ohne den ganzen Shareware und Demo-Mist! (Aktuell: Über 1.200 echte Freewareprogramme!)
Beschreibungen und Screenshots, direkte Links zum Hersteller, wichtigen Portalen und Rezensionen
Alternativen finden und analysieren
Downloaden, installieren, starten und deinstallieren via Luffi
Unnötige PC-Verschmutzung automatisch entfernen lassen
Sicherheitslöcher schliessen und Software immer am aktuellen Stand halten!
100%ig Portabel und Free

Work in progress - mit Luffi geht es laufend weiter ...


Details siehe Changelog

Link: http://www.luffi.net
Let's use Freeware! Fun included;)
0

Thema verteilen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0