WinFuture-Forum.de: [Erledigt] Netzintern Springen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

[Erledigt] Netzintern Springen

#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 09. November 2011 - 14:15

Hallo Community.
Das Topic ist eventuell falsch gewählt.
Aber es geht um folgendes:
Ich habe 2 Server die sollen die IP 192.168.20.XXX bekommen.
Ich befinde mich im 5er Netz, sprich 192.168.5.XXX.
Kann ich aus dem 5er Netz ins 20er Netz springen und die maschinen von der Ferne aus steuern?
Konkret geht es um 2 ESXi Server von IBM. Die kann man mittels Client ansprechen und dann konfigurieren. nur der Client würde halt im 5er Netz laufen und die Server sich im 20er Netz befinden.
Desweiteren wollte ich nachfragen, ob man exakt eine IP, die von außen kommt, die ich kenne in dieses 20er Netz aus dem 5er Netz umbiegen. Sprich mittels VPN. welche IP der benutzer von außen bekommt würde ich festlegen.
Ich hoffe ihr könnt mich verstehen.

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 11. November 2011 - 13:42

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   MarWil 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 22. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. November 2011 - 08:55

sind die beden netze im gleichen phy­si­ka­lischen Netz oder an zwei verschiedenen standorten?
0

#3 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 10. November 2011 - 11:01

Im gleichen physikalischen Netz.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.479
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 10. November 2011 - 11:07

Kann sein, dass ich das jetzt falsch verstehe, aber im Prinzip kannst du den VMs auf dem ESXi komplett andere IPs geben, als der Server hat und dann trotzdem per vSphere Client darauf zugreifen, solange du das so hinbiegst, dass du mit dem Client überhaupt auf den Server kommst.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#5 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 10. November 2011 - 16:06

Das ist halt die Frage. Ich komme heute nämlich nicht zum testen, da ich erstmal die VM's installieren will. Aber kann ich mit meinem Laptop, das wie gesagt, im 5er netz hängt via LAN auf den Server, der eine 20er IP hat zugreifen? Die hängen beide am selben Switch...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.479
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 10. November 2011 - 16:25

das ist im prinzip subnetzmasken abhängig. mit nem 255.255.0.0 würde es funktionieren, mit nem 255.255.255.0 nicht *überschlag*
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#7 Mitglied ist offline   MarWil 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 22. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 09:23

Beitrag anzeigenZitat (sermon: 10. November 2011 - 16:06)

Das ist halt die Frage. Ich komme heute nämlich nicht zum testen, da ich erstmal die VM's installieren will. Aber kann ich mit meinem Laptop, das wie gesagt, im 5er netz hängt via LAN auf den Server, der eine 20er IP hat zugreifen? Die hängen beide am selben Switch...


ja klar ist nur eine sachen vom Routing
0

#8 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 11. November 2011 - 10:05

Kannst du mir das ein wenig genauer Erklären?
ich muss wahrscheinlich eine route adden... richtig?
Habe mal ne route geadded. Aber mit dem Gateway komme ich noch nicht klar.

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 11. November 2011 - 10:29

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   MarWil 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 22. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 11:46

ne nicht ganz, als erstes brauchst du ein router der in beiden netzen hängt

Dieser Beitrag wurde von MarWil bearbeitet: 11. November 2011 - 11:46

0

#10 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 11. November 2011 - 13:41

Das habe ich nun auch verstanden und muss damit meine Idee unterbrechen.
Aber wichtig für mich ist, dass ich es verstanden habe. Trotzdem danke für die Mühe!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0