WinFuture-Forum.de: Frage zu Antivirensoftware allgemein - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Frage zu Antivirensoftware allgemein Vergleichstabelle für kostenlose AV ?

#1 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.045
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 20

geschrieben 09. November 2011 - 12:13

Hallo,
Hätte mal zu den vielen Antivirensoftware eine frage.
Und zwar,gibt es eigentlich eine vergleichstabelle,wo man die kostenlosen Antivirensoftware vergleichen kann ?
So wie bei den Windows 7 Betriebssystemen,da gibt es ja auch so eine vergleichstabelle,wo man die verschiedenen Windows Editionen vergleichen kann.
Mich würde nämlich mal interessieren,was z.Bsp.kann Avast was MSE nicht kann,oder was kann AVG was Avast nicht kann,oder ist AVG besser,weil es das hat,was Antivir nicht hat.
Wer hat von denen die höchste Erkennungsrate,die beste Entfernung,etc.
Vorallem die frage,warum neigen viele User zu MSE oder Avast ?
Laut diversen Testberichten wie z.Bsp.AV-Test und AV-Comparatives ist MSE auch nicht gerade spitze,und belegt meistens die hinteren Plätze,Quasie die
Abstiegsplätze.
Mich interessiert hierbei vorallem die Erkennungsrate,die Entfernung der Schädlinge,der Verhaltensschutz,etc,der einzelnen kostenlosen AV.
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 265

geschrieben 09. November 2011 - 12:26

ist wie mit dem Doc... gehste zu 10 verschiedenen wirst du 10 verschiedene diagnosen bekommen :wink:

empfehle aber mal http://www.av-test.org als Referenzansatz zu verwenden. - ist natürlich wie jeder Test nicht das Maß aller Dinge.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.097
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 13. November 2011 - 03:10

Ein paar Fragen könnte ich beantworten:

Beitrag anzeigenZitat (Fat Tony: 09. November 2011 - 12:13)

Wer hat von denen die höchste Erkennungsrate,die beste Entfernung,etc.
In der Praxis zählt idR. eher, welcher Hersteller schnellere Signatur- und Verhaltenserkennung-Updates bereitstellen. Bei der Entfernung habe ich zumindest die Erfahrung gemacht, dass die meisten Virenscanner sich auf ein "Verschieben in die Quarantäne" beschränken...

Zitat

Vorallem die frage,warum neigen viele User zu MSE oder Avast ?
Laut diversen Testberichten wie z.Bsp.AV-Test und AV-Comparatives ist MSE auch nicht gerade spitze,und belegt meistens die hinteren Plätze,Quasie die
Abstiegsplätze.

Meine ehrliche Meinung: Einerseits teilweise wegen des Namens "Microsoft", andererseits aber auch wegen zwei speziellen Eigenschaften: Erstens nervt MSE den Benutzer nicht mit übergroßen Bling-Blässchen, dass gerade ein Signatur-Update reingeschneit ist. Zweitens lassen sich die Einstellmöglichkeiten schnell und unkompliziert ändern, ohne dass sich der Benutzer entmündigt oder wie ein Vollidiot vorkommt (weil die Einstellungen z.B. extrem einschränkend oder seltsam beschrieben wären).

Dito bezüglich Avast, bei dem man zusätzlich quasi an jedem Einstell-Rädchen drehen kann - quasi alles, was einem nerven könnte, kann man bei Avast abschalten, ohne an Schutz einbüßen zu müssen. Ich persönlich nutze Avast genau aus dem Grund (und aufgrund der Tatsache, dass die kostenlose Version nur dezent Werbung für die kostenplflichtige macht - im Gegensatz zu z.B. Avira).

Als Gegenbeispiel sei mal Norton in der aktuellsten Version erwähnt: Warum wird fast ein Drittel der Programmoberfläche von einer blinkenden Weltkarte mit der angeblich "höchsten Internet-Kriminalitätsrate" angezeigt? Sowas macht vielleicht bei der TV-Austrahlung von CSI & Co. etwas her, hat aber keinen mir bekannten, praktischen Nutzen...


Hört sich zugegeben alles recht nebensächlich an, ich weiß. Trotzdem ist meiner Meinung nach in der Praxis kaum noch entscheidend, welcher der "großen" Virenscanner man wegen des Erkennens und Beseitigens von Viren hernimmt - die verbreitetsten Schädlinge erkennen sowieso alle. Speziell bei MSE habe ich schon öfter gehört, dass dort eine Verhaltenserkennung fehlen soll (schreibt so auch die c't, habe aber auch schon andere Meinungen hier darüber gehört) und man diese mit dem ebenfalls kostenlosen "ThreatFire" nachrüsten kann...

Ansonsten gebe ich Stefan_der_held recht: Jeder wird dir hier etwas anderes empfehlen ;) .
Nur weil ich einen Ctrl+Alt+Del-Avatar besitze, bin ich nicht gleich ein Windows-Troll...
1

#4 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 849
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 30

geschrieben 13. November 2011 - 13:00

eine gute übersicht findest du hier http://www.chip.de/a...t_43376747.html
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#5 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.045
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 20

geschrieben 13. November 2011 - 18:44

Beitrag anzeigenZitat (luftabong: 13. November 2011 - 13:00)

eine gute übersicht findest du hier http://www.chip.de/a...t_43376747.html


Meines erachtens nach nicht vertrauenswürdig.
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0