WinFuture-Forum.de: [Erledigt] Benutzerprofile richtig löschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

[Erledigt] Benutzerprofile richtig löschen

#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 03. November 2011 - 08:49

Hallo Community.
Es geht um folgendes:
ich habe hier nen laptop auf dem sich ca. 7 user angemeldet haben aus der Domäne heraus. Nun sind da auch logischerweise 7 benutzerordner. Nun will ich alle bis auf 2 löschen. Weil das die jenigen sind, die den Laptop nur noch benutzen sollen. Hierbei geht's mir nicht um irgendwelche Probleme die ich habe, sondern rein nur um die Sauberkeit.
Reicht es also aus, wenn ich die Benutzerordner lösche, oder gibt es da etwas "professionelles" für?
Danke schon mal im voraus!

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 03. November 2011 - 10:28

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.461
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 03. November 2011 - 09:04

Also den Ordner löschen ist schon mal der erste Ansatz. Zudem steht in den "Erweiterten Systemeinstellungen" (Erreichbar über Windows+Pause / System) über den Tab "Erweitert" eine Auflistung der vorhandenen Benutzerprofile. Hier musst du die nicht mehr benötigten User auch löschen.
Vermute aber, dass evtl. noch in der Registry etwas hinterlegt ist, wer sich schonmal angemeldet hat, was durch das Entfernen der genannten Punkte evtl. nicht alles aufgelöst wird.

erweiterte Rechte wurden ja nicht vergeben, oder? Also damit meine ich Mitgliedschaften in irgendwelchen Gruppen. Dann müsstest du nämlich zusätzlich mal noch die einzelnen Gruppen durchforsten und dort die Mitgliedschaften "kündigen", indem du den User rauskegelst.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#3 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 03. November 2011 - 09:46

Bis in die Registry wollte ich eigentlich nciht gehen. Woebi dann wäre es ja wieder nur halbe Arbeite. wichtig ist mir aber eigetnlich nur, dass man nichts Sichtbares mehr in den einstellungen und im Explorer hat. Denn, die Leute die denn laptop benutzen sollen, sind nciht gerade versiert, aber sehr neugierig. Deswegen wollte ich so viel wie möglich, was nciht benötigt wird löschen. Und das wären nur noch die Benutzer.

bezüglich der Gruppen. na ja, die benutzer waren schon in diversen Gruppen vorhanden. Diese werden aber über den DC geregelt. Ich weiß jetzt nicht in wie fern das auf Client Ebene noch mit einspielt.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.461
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 03. November 2011 - 10:20

Naja, du musst halt unterscheiden zwischen Gruppen in der Domain - die den Client nicht direkt betreffen - hier musst du nichts ändern, und den lokalen Gruppen auf dem System, in dem du nem Benutzer z.B. lokale Administratorrechte gibst.
Hab das grad mal ausprobiert. Das Löschen des Profils über die Systemeigenschaften dürfte wohl genügen, um das Profil, bzw. dessen Daten, zu entfernen.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
1

#5 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 03. November 2011 - 10:28

ja fantastisch dann weiß ich erstmal bescheid :D
Danke!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0