WinFuture-Forum.de: [erledigt] Acronis True Image 2012 - inodes > 128 Byte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

[erledigt] Acronis True Image 2012 - inodes > 128 Byte Werden inodes mit mehr als 128 Byte Größe unterstützt?

#1 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.085
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 29. Oktober 2011 - 18:16

Hallo,

ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir TIH2012 zulegen soll. Leider konnte ich nicht herausfinden, ob diese Version auch inodes mit einer Größe von 256 Bytes unterstützt, wie sie von vielen Distributionen verwendet werden. Manche Quellen sagen, daß es ab TIH2009 geht, andere sagen, es sei nur mit TIH2009 möglich. Was stimmt denn jetzt?

Ach ja, ist das BartPE Plugin auch auf dem aktuellen Stand? Sprich, kann das im Zweifel auch mit ext4 und inode 256 umgehen?

Danke
Mr. Floppy

EDIT1:
So, ich hab das jetzt mal mit der Trialversion in einer VM getestet und es geht! Das BartPE Plugin konnte ich nicht testen, weil es logischerweise nicht mitgeliefert wird. Ich berichte dann, wenn ich die Vollversion habe.

EDIT2:
Ich habe TIH2012 inzwischen am Laufen. Davon benutze ich aber nur das BartPE Plugin. Bis jetzt bin ich ziemlich enttäuscht. Meine letzte Version war TIH10. Die konnte zwar nicht soviel, hat aber wenigstens funktioniert. Ich hab bis jetzt zwei Rechner gesichert, wobei jeweils beim ersten Versuch ein Fehler auftrat. Was genau nicht funktioniert hat, verrät einem das Programm nicht. Die Fortschrittsanzeige ist ein Rückschritt :P Egal was man macht, bei jeder Operation wird eine Dauer von 9 Minuten angezeigt. Welche Partition gerade bearbeitet wird, sieht man auch nicht. Ich werde jetzt den Support nerven und hoffe, daß zukünftige Builds wenigstens zuverlässig Sicherungen erstellen. Was nützt mir ein Imageprogramm, wenn ich den Backups nicht trauen kann?

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 06. November 2011 - 18:25

0

Anzeige

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0