WinFuture-Forum.de: Windows 8 - Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 72 Seiten +
  • « Erste
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • Letzte »

Windows 8 - Smalltalk

#541 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 27. Oktober 2012 - 14:15

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Oktober 2012 - 13:39)

...oder eine kluge Marketingstrategie. Der Kunde fühlt sich toll, weil durch kleine Tricks zum Schnäppchenpreis bekommt. Diese Euphorie überträgt sich dann auch aufs Betriebssystem. Außerdem mehr Kunden.


So wird das eher sein. Ich muß immer leicht schmunzeln wenn einige so schnell mit ihrem Urteil da sind und MS für doof halten oder ein gleich ein Armutszeugnis ausstellen. :D

Dieser Beitrag wurde von fotograf bearbeitet: 27. Oktober 2012 - 14:16

This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
0

Anzeige

#542 Mitglied ist offline   Screeny 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 104
  • Beigetreten: 29. Januar 05
  • Reputation: 13

geschrieben 27. Oktober 2012 - 14:35

Man sollte vielleicht schon dazuerwähnen, dass bei einigen dieser Trick nicht klappt, weil bei denen eben doch nach dem Windows 7 Key (den sie ja zusammen mit den neugekauften PCs bekommen haben) gefragt wird.

Und ich denke nicht, dass dies lediglich ein kluger Marketing-Schachzug ist, denn diejenigen Kunden, die tatsächlich berechtigt für dieses Angebot sind könnten sich jetzt schon leicht geprellt fühlen. (inwiefern das dann Sinn machen würde, sei jetzt mal dahingestellt)

Dieser Beitrag wurde von Screeny bearbeitet: 27. Oktober 2012 - 14:36

0

#543 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 434
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 5

geschrieben 27. Oktober 2012 - 14:45

Mangel an Cleverness kann man den Typen in der Tat nicht bescheinigen. Sie haben es von Anfang an vermocht, jede Konkurrenz mit dreckigen Methoden wegzudrängen. Sie häuften dann Miliarden auf Milliarden, weil die Leute zu bequem sind, andere Systeme zu nutzen, und nicht merkten und merken, dass sie für die Patchworksysteme alle auf der selben Grundlage immer neu zur Kasse gebeten werden. Dabei ist Windows ja nur die Grundlage für Programme, die in Wirklichkeit die Arbeit machen. Ihr kennt vielleicht das Gedicht von den Ähren, die sich mit dem Sack unterhalten, der ihnen klamachen will, dass sie ihm dankbar sein müssen. Das endet dann mit dem Satz: "Sanft rauschten die Ähren: Du wärst ein leerer Schlauch, wenn wir nicht wären." Bei Windows 8 wird ganz deutlich, wie es diese Rolle des Dienens nicht mehr übernehmen will, sondern sich selbst ungebührlich in den Vordergrund drängt. Ich find's eklig und wollte es nicht geschenkt haben. Wie gesagt: Smalltalk.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseiten
0

#544 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 27. Oktober 2012 - 14:53

Beitrag anzeigenZitat (expat: 27. Oktober 2012 - 14:45)

Sie haben es von Anfang an vermocht, jede Konkurrenz mit dreckigen Methoden wegzudrängen.


Du scheinst Marktwirtschaft und Kapitalismus nicht zu verstehen, so läuft das halt, oder meinst du Apple arbeitet mit seinen Geschmacksmustern o.ä. da anders...oder welches große Unternehmen auch immer? :rolleyes:

Aber davon ab, neben den "dreckigen Methoden" gibt z.b. ein Bill Gates sein halbes Vermögen in eine Stiftung um damit Kranken zu helfen....wenn du auch dein halbes Einkommen spendest, dann darfst du vielleicht auch eher mal anderen die nach den Regeln von Angebot und Nachfrage zu dem geworden sind was sie heute darstellen dreckige Methoden vorhalten...Wie gesagt: Smalltalk.

Dieser Beitrag wurde von fotograf bearbeitet: 27. Oktober 2012 - 14:54

This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
2

#545 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 434
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 5

geschrieben 27. Oktober 2012 - 15:05

Beitrag anzeigenZitat (fotograf: 27. Oktober 2012 - 14:53)

..Wie gesagt: Smalltalk.

Ja, wie gesagt...
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseiten
0

#546 Mitglied ist offline   Nur ein Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 02. März 12
  • Reputation: 16

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:04

Hallo@ all!

Also ich habe heute meinen ersten Kontakt mit "WIN8" gehabt - und ich muss sagen ich bin ein wenig sehr
ernüchtert - abgeschreckt....

Es scheint bei unserem "Media Markt" nicht die Info angekommen zu sein das ein "WIN8" PC mit diesen voreingestellten Benutzerkonten zu stehen hat. Der war nicht einmal im Internet - so was peinliches - Aber das kann man ja nicht MS an lasten.

Es war zwar auf verschieden Geräten "WIN8" zusehen - aber halt nur das Bild vor der Eingabe das Passwortes.
Ich hatte hier meinen ersten kleinen Vorteil - ich wusste ja (auch durch Euch) wie ich das Bild weg bekomme. Einmal nach oben wischen. Hier haben andere Kunden schon aufgegeben...

Ich habe also 15 - 20 Minuten mit "WIN8" auf einem Laptop spielen können.
Und - ich hatte hier meinen zweiten Vorteil - ich wusste ja was passiert wenn ich den Mauszeiger in die Ecken bringe. Wie ich Programme aufrufe und wie ich auch immer wieder in das Startmenü/ den neuen Desktop zurück komme (Danke an alle die das hier geschrieben haben - von alleine drauf kommen.... ich denke das ist nicht so einfach!)!

Aber ich muss sagen - für mich war der neue Desktop - das neue Startmenü leider nicht übersichtlicher...
Gerade der Teil wo einem alle Programme angezeigt werden - also bitte wenn da jemand sagt das das gut gelöst ist... nein Danke. Man wird erschlagen. Und das es so bunt ist ist irgendwie auch keine Hilfe. Ganz zu schweigen von dem hin- und hergewische...

Ein ganz klein wenig lächeln musste ich schon.

Ich musste ja ein wenig warten bis der Laptop frei war und konnte Später auch noch andere Kunden beobachten (also ist Interesse an dem neuen "WIN8" da!) - aber wie gesagt ein wenig lächeln musste ich als die Kunden ein Programm oder App geöffnet hatten und dann nicht mehr heraus gekommen sind oder weiter gekommen sind.
Die meisten Kunden haben sich verstohlen umgeschaut und sich dann weg... Kein so guter einstieg.

Natürlich ist das von mir jetzt nicht fair - eine so umfangreiche Software wie ein BS, zumal mit so einer neuen Benutzeroberfläche, nach nur 20 Minuten zu beurteilen - aber das ist auch nur ein Eindruck von meiner ersten Begegnung.
Dazu kommt auch noch das ich vielleicht nicht Vorurteilsfrei an die Sache ran gegangen bin...

Mal schauen wann das erste "WIN8" im Bekanntenkreis auftaucht und ich mich von anderen Seiten des neuen "WIN8" überzeugen kann.

MfG
Jens
Das Gute ist der Feind des Besseren!
0

#547 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 201
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:26

Beitrag anzeigenZitat (Screeny: 27. Oktober 2012 - 14:35)

Man sollte vielleicht schon dazuerwähnen, dass bei einigen dieser Trick nicht klappt, weil bei denen eben doch nach dem Windows 7 Key (den sie ja zusammen mit den neugekauften PCs bekommen haben) gefragt wird.

Und ich denke nicht, dass dies lediglich ein kluger Marketing-Schachzug ist, denn diejenigen Kunden, die tatsächlich berechtigt für dieses Angebot sind könnten sich jetzt schon leicht geprellt fühlen. (inwiefern das dann Sinn machen würde, sei jetzt mal dahingestellt)

und die anderen, die mehr bezahlt haben, sollen sich net geprellt fühlen? hätte ich mir die 15eur sparen können... das is alles, aber kein marketing, weil dadurch eine gruppe "verarscht" wurde.

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 27. Oktober 2012 - 17:31

0

#548 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.439
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 233

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:29

Da hat Microsoft wirklich einiges versäumt. Die Bedienung wird einem weder bei der Installation, noch sonst irgendwann beigebracht. Dieses "fahren Sie die Maus in eine der 4 Ecken" (während der Vorbereitung) ist ja wohl lächerlich. Jemand der nicht vorher recherchiert hat und zudem allgemein technische Dinge nicht bedienen kann scheitert schon am Sperrbildschirm.
Mann könnte dich einen Stummfilm ablaufen, der ähnlich wie die Browserwahl kommt. Da muss Microsoft dringend nachbessern.
0

#549 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 434
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 5

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:34

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Oktober 2012 - 17:29)

Da muss Microsoft dringend nachbessern.

Das wird schon klappen, denn Nachbessern ist ja seit Jahren deren Hauptbeschäftigung.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!
Meine Webseiten
0

#550 Mitglied ist offline   Kabimmski 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 27. Oktober 12
  • Reputation: 2

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:49

Mal eine kurze Frage. Ich habe mir bei MM Windows 8 Pro für 50€ gekauft. Da steht nirgends, dass es sich dabei um eine Upgrade-Version handelt. Vor der Installation habe ich auch die komplette Festplatte (hatte zuvor die Win8 Customer Preview drauf) formatiert und es dann anschließend ganz frisch installiert. Alles funktioniert einwandfrei und Windows sagt auch nirgends, dass die Version irgendwie beschränkt ist oder ich eine alte Seriennummer angeben muss.

Jetzt habe ich bei Amazon gesehen, dass das die Upgrade-Version ist/sein soll und die OEM-Version erst später erscheint.

Muss ich jetzt befürchten, dass mich Windows irgendwann darauf hinweist, dass ich doch bitte mal eine Windows 7 Seriennummer angeben soll, oder dergleichen?

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Oktober 2012 - 17:29)

Da hat Microsoft wirklich einiges versäumt. Die Bedienung wird einem weder bei der Installation, noch sonst irgendwann beigebracht. Dieses "fahren Sie die Maus in eine der 4 Ecken" (während der Vorbereitung) ist ja wohl lächerlich. Jemand der nicht vorher recherchiert hat und zudem allgemein technische Dinge nicht bedienen kann scheitert schon am Sperrbildschirm.
Mann könnte dich einen Stummfilm ablaufen, der ähnlich wie die Browserwahl kommt. Da muss Microsoft dringend nachbessern.

Ich verstehe diese Kritik immer nicht so recht. Wenn ich an die vorherigen Windows-Versionen zurückdenke, wurde da sogar noch weniger erklärt. Und wie man am Sperrbildschirm scheitern kann, verstehe ich auch nicht so recht. Denn es ist völlig egal welche Taste man dort drückt. Und was danach kommt sollte selbsterklärend sein.
Insgesamt bedient es sich genauso wie die Vorgänger, sieht halt nur anders aus und bietet einige neue Funktionen.

Wenn man vorher Windows 7, Vista oder XP genutzt hat muss man sich einen kurzen Moment eingewöhnen, klar. Aber sobald man einmal verstanden hat, dass da rechts ein Menü versteckt ist sollte einem alles klar sein. Und mehr ist im Grunde ja auch nicht anders.

Und für Leute, die wirklich wenig bis gar keine Erfahrun mit einem Windows-PC haben ist es doch egal. Die müssen die Bedienung so oder so erst einmal grundlegend erlernen.
Und das mit dem versteckten Herunterfahren, das so oft kritisiert wird und Neulinge angeblich überfordert ist totaler Mumpitz. Ich hatte schon einige Menschen vor mir, die im hohen Alter wirklich noch nie irgendetwas mit einem PC zu tun hatten. Die mussten also auch die Bedienung der Maus erlernen.
Wenn man denen sagt, dass sie den PC ausschalten sollen, drücken sie als erstes auf den entsprechenden Schalter am Computer (wie sie es halt von jedem anderen elektronischen Gerät gewohnt sind) und suchen nicht nach "Herunterfahren".
Deshalb wird MS den entsprechenden Button auch etwas anders platziert haben.
0

#551 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.271
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 309

geschrieben 27. Oktober 2012 - 17:52

Beitrag anzeigenZitat (Kabimmski: 27. Oktober 2012 - 17:49)

Mal eine kurze Frage. Ich habe mir bei MM Windows 8 Pro für 50€ gekauft. Da steht nirgends, dass es sich dabei um eine Upgrade-Version handelt.

auf der DVD steht was von Upgrade berechtigt schau mal genau drauf,ich gehe auch davon aus das der Key von Win8 exta für Upgrade ist
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
0

#552 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.439
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 233

geschrieben 27. Oktober 2012 - 18:34

@Kabimmski

Das Phänomen mit dem bereits aktivierten Windows ist mir auch aufgefallen. Hatte die Platte auch saubergamacht vorher. :unsure:
0

#553 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 27. Oktober 2012 - 18:50

Meine von Amazon ließ sich auch wie eine normale Vollversion installieren, mit der DVD gebootet im Setup die SSD (C:\Win7) formatieren lassen und dann frisch installiert, Key eingegeben und fertig.
This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
0

#554 Mitglied ist offline   Kabimmski 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 27. Oktober 12
  • Reputation: 2

geschrieben 27. Oktober 2012 - 19:05

Ok, auf der DVD steht schon, dass eine "Upgradeberechtigung" erforderlich ist. Da aber wohl die Preview-Versionen von Win 8 auch darunter fallen, könnte es womöglich daran liegen (durch den Account). Andernfalls steht aber nichts darüber auf der Verpackung und eine andere Version ist ja, soweit ich weiß, auch noch gar nicht verfügbar.
Vielleicht war es MS dann doch zu aufwändig ;)

Dieser Beitrag wurde von Kabimmski bearbeitet: 27. Oktober 2012 - 19:07

0

#555 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.344
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 501

geschrieben 27. Oktober 2012 - 19:08

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Oktober 2012 - 17:29)

Dieses "fahren Sie die Maus in eine der 4 Ecken" (während der Vorbereitung) ist ja wohl lächerlich.

Kann man das eigentlich auch irgenwie ausschalten, damit das nicht jedesmal bei einer Neuinstallation erscheint? Genau so wie dieses psychedelische Farbengemache da.

Und gibt es irgend eine Möglichkeit vor oder während der Installation die Kacheln auszuwählen, die man haben will? Wenn man sich als Admin anmeldet, ist alles so schön sauber aufgeräumt, wie beim Server. So hatte ich das als Benutzer auch gerne.

Ich sehe schon kommen, das ich mir in der VM wieder meine eigene install.wim erstellen muss.

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Oktober 2012 - 18:34)

Das Phänomen mit dem bereits aktivierten Windows ist mir auch aufgefallen. Hatte die Platte auch saubergamacht vorher. :unsure:

Das ist normal. Sobald die Internetverbindung besteht, wird sofort aktiviert. Deswegen habe ich ja das MSDN ISO so abgeändert, das sich Windows 8 phne Keyeingabe installiert und sich somit nicht unkontrolliert aktiviert. Ob das mit dem Upgrade auch geht, weiß ich nicht.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:



1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0