WinFuture-Forum.de: Roter S-Ata Anschuss? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Roter S-Ata Anschuss?


#1 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:16

Ich habe mir eine Corsair Force3 60GB, SATA-3 geholt (Lesen: 550 MB/s schreiben: 490 MB/s)

Jetzt als ich zuhause angekommen bin hab ich gemerkt das ich nur 4 Normale Sata anschlüsse habe die mit 4 Festplatten verbunden sind( 2 Normal und 2 in einem Raid 0 Verbund)

Nun habe ich aber noch einen 5. anschluss der jedoch Rot ist...
Leider verstehe ich zu wenig English um die anleitung zu verstehen...

Das Mainboard ist ein P5ND2-SLI Deluxe

Kann mir da einer Weiterhelfen?
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:26

Mal was anderes, dein Mainboard unterstützt doch kein SATA-3.
0

#3 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:30

Beitrag anzeigenZitat (CrownMiro: 02. Oktober 2011 - 20:26)

Mal was anderes, dein Mainboard unterstützt doch kein SATA-3.


xD da was gerademal SATA 2 Neu ;-)
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.350
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.035

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:34

Der rote SATA Anschluss hängt am Silicon Image 3132 Controller und ist auch nur ein normaler SATA 2 Anschluss. Musst nur eventuell den Controller im BIOS aktivieren und de passenden Treiber installieren (falls nicht schon geschehen).
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.986
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 465

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:39

achja der rote einzelne anschluss.... hat soweit ich mich erinnere was mit dem "SATA RAID-CONNECTOR" zu tuen (lt. manual wohl was von SIS bei dir).

Wenn du bootest sollte direkt nach dem BIOS-Post-Screen ein 2-Zeiler kurz angezeigt werden wo nach RAID-Geräten gescannt wird - das ist dieser. Aber für den "normalen" (frage mich ehrlichgesagt nach der Existenzberechtigung dies zeitweise verbauten Murks) Anschluss einer HDD ungeeignet.
0

#6 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:41

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 02. Oktober 2011 - 20:34)

Der rote SATA Anschluss hängt am Silicon Image 3132 Controller und ist auch nur ein normaler SATA 2 Anschluss. Musst nur eventuell den Controller im BIOS aktivieren und de passenden Treiber installieren (falls nicht schon geschehen).


Er wird einwandfrei erkannt und so...
Am anfang kommt die Platte dann und es steht 1
In der Anleitung steht was von Raid jedoch ist es ja ein einzelner und nicht ein Zweiter Roter...

Hab nun 2 Benchmarks durchgeführt
mit erstaunen wahr der Rote um einiges Schneller allerdings sind beide sehr bescheiden sollte ja auf 300MB/s kommen...

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Roter Sata.png
  • Angehängtes Bild: blauer Sata.png

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.350
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.035

geschrieben 02. Oktober 2011 - 20:55

Beitrag anzeigenZitat (fabian86: 02. Oktober 2011 - 20:41)

In der Anleitung steht was von Raid jedoch ist es ja ein einzelner und nicht ein Zweiter Roter...

Ja, der 2. "rote" Anschluss ist der eSATA Port hinten am Board. Das RAID kannst Du ignorieren. Die beiden Ports lassen sich auch einzeln betreiben.

Beitrag anzeigenZitat (fabian86: 02. Oktober 2011 - 20:41)

Hab nun 2 Benchmarks durchgeführt
mit erstaunen wahr der Rote um einiges Schneller allerdings sind beide sehr bescheiden sollte ja auf 300MB/s kommen...

Das könnte eventuell daran liegen, das keiner der beiden Controller Trim unterstützt und der eine Controller zu dem noch im IDE Modus läuft. AHCI ist da auch so eine Sache. Das gab es damals bein nforce 4 auch noch nicht, jedenfalls kein Intel kompatibles AHCI. Beim SiL bin ich mir gerade nicht sicher, was der Treiber so genau unterstützt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 02. Oktober 2011 - 20:56

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Oktober 2011 - 21:00

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 02. Oktober 2011 - 20:55)

Ja, der 2. "rote" Anschluss ist der eSATA Port hinten am Board. Das RAID kannst Du ignorieren. Die beiden Ports lassen sich auch einzeln betreiben.


Das könnte eventuell daran liegen, das keiner der beiden Controller Trim unterstützt und der eine Controller zu dem noch im IDE Modus läuft. AHCI ist da auch so eine Sache. Das gab es damals bein nforce 4 auch noch nicht, jedenfalls kein Intel kompatibles AHCI. Beim SiL bin ich mir gerade nicht sicher, was der Treiber so genau unterstützt.


Hmm also kann ich getrost die SSD am Roten in betrieb nehmen?
:-S hab gerade bemerkt wen ich meinen PC einschalte(Strom weg und dann ein) wird die SSD einwandfrei erkannt wen ich aber einen neustart mache(dauernd Strom) findet er meine SSD garnicht :-S

Edit: Scheint nur bei den Blauen der Fall zu sein scheint so als müsste ich den Roten nehmen...

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 02. Oktober 2011 - 21:03

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Oktober 2011 - 21:02

Anscheinend ist mein Mainboard ja nicht gerade auf SSD ausgelegt(kein AHCI also kein Trimm usw) und wird daher niemals die richtige geschwindigkeit erreichen...

Gibts dafür Controller die den Job per PCI Express erledigen (auf SSD abgestimmt) oder gibts hier zu starke einbussen in der Performance das dies garnicht lohn (eher neues Mainboard wo alles kann, was ich eigendlich erst mit Ivy Bridge will)

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 04. Oktober 2011 - 21:03

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Summerboy1986 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.361
  • Beigetreten: 22. Juli 05
  • Reputation: 19

geschrieben 05. Oktober 2011 - 19:15

Ja gibt es, hier z.B. http://geizhals.at/deutschland/503347
SATA3 Anschlüsse, 2x intern SATA6GB/s und einer extern eSATA6GB/s.
Natürlich lohnt sich das, Einbußen gibts hier keine. :)
Jede Person,
die einer Straftat angeklagt ist,
gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer UnSchuld als unschuldig.

PC-Laden-Blog | Geschichten aus dem wahren Leben
0

#11 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Oktober 2011 - 19:43

Beitrag anzeigenZitat (Summerboy1986: 05. Oktober 2011 - 19:15)

Ja gibt es, hier z.B. http://geizhals.at/deutschland/503347
SATA3 Anschlüsse, 2x intern SATA6GB/s und einer extern eSATA6GB/s.
Natürlich lohnt sich das, Einbußen gibts hier keine. :)


OK das klingt schonmal gut!
Wie siht es bei dem ding mit Trim bzw. ahci aus? Finde diese aussage nirgends oder kommt das alleine aufs Mainboard an?

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 05. Oktober 2011 - 19:47

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Nigg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.343
  • Beigetreten: 19. Mai 04
  • Reputation: 14

geschrieben 05. Oktober 2011 - 19:59

Das mit der Karte ist Bockmist (bescheidene Performance, Bootprobleme). Pflanz die SSD an den Controller des Chipsatzes und installiere die richtigen Treiber dafür, dann sollte auch die Performance steigen. Für SATA3 solltest du dir ein neues Mainboard holen.

Dieser Beitrag wurde von Nigg bearbeitet: 05. Oktober 2011 - 20:01

npm - nginx php mysql

Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°
0

#13 Mitglied ist offline   Summerboy1986 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.361
  • Beigetreten: 22. Juli 05
  • Reputation: 19

geschrieben 05. Oktober 2011 - 20:04

AHCI ist kein Thema, allerdings TRIM ist wohl doch nicht unbedingt möglich. Habe mich gerade durch andere Foren gewälzt, da heißt es bei einigen Karten (von ASUS, oder auch dieser hier) das TRIM möglich ist wenn man den AHCI Treiber von Microsoft nutzt, und nicht den von Marvel (ist ein Marvel Chip auf der Karte verbaut).
Ebenso kann es sein das nicht die volle SATA3 Geschwindigkeit erreicht wird, da die PCIe-Lanes nicht schnell genug angebunden sind, oder nur der Slot für die Grafikkarte.
Jede Person,
die einer Straftat angeklagt ist,
gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer UnSchuld als unschuldig.

PC-Laden-Blog | Geschichten aus dem wahren Leben
0

#14 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 05. Oktober 2011 - 20:22

Dein Board besitzt nur PCIe 1.0 Steckplätze. Mit einer PCIe 1x Karte würdest Du Dich gegenüber SATA2 sogar verschlechtern (250 vs. 300 MB/s), vom AHCI mal abgesehen. Ich habe auch auf Anhieb keine x4 Karte gefunden. Wobei auch nicht sicher ist, ob die im zweiten Grafikkartenslot überhaupt laufen würde. Ob AHCI den Unterschied macht, müßtest Du einfach mal ausprobieren. 250 MB/s wären immerhin doppelt so schnell.
0

#15 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Oktober 2011 - 20:43

Scheint als ob sich hier die geister scheiden würden ich selber bin auch eher ein Fän von onboard als von Extra Karten...
Naja scheint als müsste ich mich bis zum Release von Ivy Bridge gedulden(dann ist bei mir ein neuer PC geplant) damit ich endlich in den genuss vom vollen Speed kommen kann...
AHCI wird ja leider von meinem Mainboard auchnicht unterstützt :(
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0