WinFuture-Forum.de: vergebene und erhaltene Reputationspunkte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

vergebene und erhaltene Reputationspunkte

#1 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.255
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 01. Oktober 2011 - 18:20

schön das es jetzt mit den vergebenen und erhaltene Reputationpunkte transparenter geworden ist,so braucht man nicht lange suchen, wenn mal wissen will in welchen Beitrag das Feedback beim fragestellenden gut angekommen ist.

Einfach nur auf euer Profil gehen




Danke ans Team

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.png

Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
5

Anzeige

#2 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. Oktober 2011 - 18:53

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 01. Oktober 2011 - 18:20)

Danke ans Team

...und danke an nip für den Tipp :lol:
2

#3 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.707
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 01. Oktober 2011 - 20:03

Besser ist das so auf jeden Fall. Noch alle Zähler auf Null stellen (Monatsanfang passt da gut), und dann können wir zielgerichteter und erlicher bewertet werden. :)

Peace.
Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#4 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. Oktober 2011 - 20:23

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 01. Oktober 2011 - 20:03)

Noch alle Zähler auf Null stellen

Gib mal Ruhe jetzt. Es reicht völlig, dass Du das Holger eingeredet hast.
4

#5 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.707
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 01. Oktober 2011 - 21:02

Beitrag anzeigenZitat (Volume Z: 01. Oktober 2011 - 20:23)

Gib mal Ruhe jetzt. Es reicht völlig, dass Du das Holger eingeredet hast.


Warum hab ich etwas eingeredet?
Ich mein eher User wie...

- Links entfernt, aber ich hoffe man macht etwas dagegen -

...und ihre vergebene Punkte.
Oder ist das so gut, wenn jemand auf zig Beiträge vom Jahre 2007 die noch bewertet bekommt, egal welcher Inhalt?

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 01. Oktober 2011 - 21:05

Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#6 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.448
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 313

geschrieben 01. Oktober 2011 - 21:05

Nimm bitte die Links raus. Wir wollen hier niemanden anprangern.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
2

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. Oktober 2011 - 22:02

Das Problem ist aber, dass sich jemand diese neu geschaffene "Transparenz" genau dafür zunutze machen kann. Es macht halt auch einen gewaltigen Unterschied, ob man sich die Reputationspunkte für die von/für einem/einen bepunkteten Beiträge nur selbst anschauen kann, oder ob das auch für alle anderen einsehbar ist. Über die (möglichen) Folgen sollte man sich dann allerdings im Klaren sein. Im übrigen besteht die Möglichkeit, die erhaltenen/vergebenen Reputationspunkte über das Benutzerprofil einzusehen, nicht erst seit heute. Das gibt's schon seit ein paar Tagen...
1

#8 Mitglied ist offline   radyr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.814
  • Beigetreten: 05. September 03
  • Reputation: 81

geschrieben 02. Oktober 2011 - 12:03

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 01. Oktober 2011 - 18:20)

schön das es jetzt mit den vergebenen und erhaltene Reputationpunkte transparenter geworden ist,so braucht man nicht lange suchen, wenn mal wissen will in welchen Beitrag das Feedback beim fragestellenden gut angekommen ist.

Danke nip, jetzt bist du mir zuvorgekommen. Ich wollte das hier heute vorstellen. :(

Im Ernst: Ich hoffe, euch gefällt das Mehr an Transparenz. Zusätzlich zu den beiden Reitern in eurem Profil könnt ihr auch direkt im bewerteten Beitrag auf die Zahl der Reputationspunkte klicken und erhaltet dort eine Übersicht, wer euch ein + gegeben hat. :)

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 01. Oktober 2011 - 22:02)

Im übrigen besteht die Möglichkeit, die erhaltenen/vergebenen Reputationspunkte über das Benutzerprofil einzusehen, nicht erst seit heute. Das gibt's schon seit ein paar Tagen...

Das ist in der Tat so. Wir wollten das erstmal antesten und dann heute vorstellen. Aber euch kann man ja nix verheimlichen hier... ;D
1

#9 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.255
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 02. Oktober 2011 - 13:06

Beitrag anzeigenZitat (radyr: 02. Oktober 2011 - 12:03)

Danke nip, jetzt bist du mir zuvorgekommen. Ich wollte das hier heute vorstellen. :(

Im Ernst: Ich hoffe, euch gefällt das Mehr an Transparenz. Zusätzlich zu den beiden Reitern in eurem Profil könnt ihr auch direkt im bewerteten Beitrag auf die Zahl der Reputationspunkte klicken und erhaltet dort eine Übersicht, wer euch ein + gegeben hat. :)


Das ist in der Tat so. Wir wollten das erstmal antesten und dann heute vorstellen. Aber euch kann man ja nix verheimlichen hier... ;D

sorry :rolleyes:


ja mir gefällt die Transparenz gut ,ich denke auch das es dann auch endlich richtig angenommen bzw. umgesetzt wird von allen Usern ,hoffentlich hört dann aber auch die negativ Meinung von den Usern endlich mal auf.
Ich denke auch das jetzt wo es für alle sichtbar ist nicht mehr zu sinnlos Bewertungen kommen wird.
Einfach mal den Reputationssystem mal eine Chance geben.

Rehleinkiller :rolleyes:
was willst du wem verheimlichen :lol:
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
1

#10 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.707
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 02. Oktober 2011 - 15:28

Was mich ja im Grunde an dem System stört ist, dass viele User es nicht für den eigentlichen Zweck nutzen.
mesios hat ja selbst bei der Einführung geschrieben, dass es für hilfreiche Beiträge gedacht ist, und an der Anzahl erkennt man dann die zB Hilfsbereitschaft der User.

Aber viele der hiesigen User nuten das System wie ein "Toll" oder "Like", wie sie es in Youtube oder den socialen Netzwerken kennen. Aber gerade dafür ist es doch nicht gedacht, wenn ich den Ausgangspost von mesios verstanden habe.

Wenn dies aber so ist, dass man für danke-toll-schleim-Posts eher Punkte bekommt, dann könne man die Userreputation gleich als weniger wichtig deklarieren, das sie nämlich garnicht mit der Hilfsbereitschaft im Forum zu tun hat. Das mindestens ein User dies mittels 2 Accounts (o es seine sind, oder seine Freunde - weiß ich nicht) es ausgenutzt hatte, sollte ja (trotz gelöschte Links) bekannt sein. 80 + in 5 Minuten - ja klar ^_^

Und das ist eine Kritik an dem System, nicht an die User, die die Punkte bekommen haben.

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 02. Oktober 2011 - 15:34

Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#11 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Oktober 2011 - 15:54

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 02. Oktober 2011 - 15:28)

Dass mindestens ein User dies mittels 2 Accounts (o es seine sind, oder seine Freunde - weiß ich nicht) es ausgenutzt hatte, sollte ja (trotz gelöschte Links) bekannt sein. 80 + in 5 Minuten - ja klar ^_^

Und wegen eines Falles das System resetten - ja klar ^_^

Übrigens: Der Nominativ ist dem Genitiv und dem Dativ sein Tod.

Peace.
0

#12 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.159
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 02. Oktober 2011 - 16:02

Die Transparanz finde ich auch ok, was aber nicht heißt, dass mir das System als solches gefällt.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#13 Mitglied ist offline   XiLeeN2004 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 516
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 25

geschrieben 02. Oktober 2011 - 16:07

Über Reputationspunkte mache ich mir erst Gedanken, sobald diese eine Konstante in der Rentenberechnung darstellen... Ich verstehe die ganze Aufregung einfach nicht. Aus meiner Sicht sind die Punkte absolut egal, belanglos, nichtssagend, überflüssig wie Stützräder an einer Planierraupe, bringen keine Vorteile, keine Nachteile. Warum sollte mich das überhaupt interessieren? Wer's toll findet darf gerne seine Punkte vergeben, wer es schlecht findet lässt es eben sein. Wer hier bischen länger unterwegs ist, der weiß ganz genau, welche Mitglieder sachlich kompetent sind, welche Mitglieder nur Phrasen plappern, welche Mitglieder durchweg nur Unsinn erzählen, welche Mitglieder einfach nur rechthaberisch sind, welche Mitglieder... Anders formuliert, meine Ferkel erkenne ich am Gang, da brauche ich keine Reputationspunkte.

So lange Jeder Jeden jegliche Beiträge bewerten kann, besitzen diese Punke null Aussagekraft. Sich selbst zu zitiern ist zwar nicht die feine englische Art, aber ich bin gerade zu faul das Ganze erneut in Worte zu fassen...

Beitrag anzeigenZitat (XiLeeN2004: 27. Juli 2011 - 12:22)

Sinnvoll wäre es meiner Meinung nach, wenn nur der Themenstarter (also der "Probleminhaber"), die Antworten bewerten könnte, und auch nur in dem einen Thread, denn nur er kann beurteilen, welche Beiträge sein Problem letztlich gelöst haben.

Wenn ich eine falsche Vermutung äußere und die User, welche meine Vermutung teilen, reputiere, dann würde man genaugenommen alle weiteren Leser auf den Holzweg schicken, sofern vom Themenstarter keine Rückmeldung kommt, was leider mehr Regel als Ausnahme ist. Anders formuliert, ich erzähle 789 mal Blödsinn, 'ne Handvoll User ist genau so dämlich wie ich und reputieren meinen Unfug, schon bin ich eine Kapazität, obwohl ich absolut ahnungslos bin.

Nehmt den ganzen Kram, und vor allem Euch selbst, nicht zu ernst und wichtig, Leistungsdruck haben wir im Alltag doch genug, oder?

Gruß und einen schönen Sonntag
Eingefügtes Bild
2

#14 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.255
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 02. Oktober 2011 - 16:08

wenn man unbedingt seine Punkte löschen lassen will,dann schreib einen Admin an,das es geht habe ich schon bei einem User gesehen.
Am besten wäre das man wenn man es nicht haben will im Profil von jedem User selber löschen zu können,falls dieses die Forensoftware zulassen würde.

Verstehe aber langsam echt nicht wieso man sich da so reinsteigern kann,es ist nur ein Button mit einer Zahl drin.
Es ist eigentlich nichts anderes wie der Zähler von den Beiträgen,nur halt für ein positives Feedback auf eine Antwort.

Aber eigentlich hatte ich das Thema nicht aufgemacht um wieder auf das selbe Pferd zu springen wie bei dem Thema

einfach nur mal Danke


das ist jetzt halt hier im Forum aktiv mit den Reputationsystem und es soll meiner Meinung auch bleiben

@DT

das mit dem Account den du ansprichst ist auch langsam angekommen nimm es einfach nur so hin ,ist ja nur einer von den wenigen wo es so explizit vorgekommen ist

Dieser Beitrag wurde von nobody is perfect bearbeitet: 02. Oktober 2011 - 16:51

Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
2

#15 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.159
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 02. Oktober 2011 - 16:22

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 02. Oktober 2011 - 16:08)

...
Verstehe aber langsam echt nicht wieso man sich da so reinsteigern kann,es ist nur ein Button mit einer Zahl drin.
Es ist eigentlich nichts anderes wie der Zähler von den Beiträgen,nur halt für ein positives Feedback auf eine Antwort.
...


Ja das ist eigentlich der Punkt, wo ich das Problem am System sehe, dass so ein unwichtiges, kleines, grünes Viereck solch einen Ärger und teilweise ernsthaften Streit (ich trau es mich kaum zu sagen) unter erwachsenen Leuten verursacht.
Mal angenommen es wäre ein kleines Schild auf einem Grundstück und alle Nachbarn würden sich - egal ob zu recht oder nicht - maßlos aufregen und über das Schild wettern, dann würde jeder Grundstücksbesitzer sagen "Ach du meine Güte, was haben die denn auf einmal?" würden das Schild wieder wegnehmen, in den Schuppen legen und sich denken "Die sind doch bekloppt aber was solls, weg damit und alle haben ihre Ruhe."
Nur solche Stänkerköppe würden auf ihr Recht pochen und den Streit eskalieren lassen.
Da würde jeder Außenstehender auch den Kopf schütteln, so wie wir diejenigen, die das nicht sooo ernst nehmen aber die Eskalation ist ja hier sozusagen schon da.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
1

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0