WinFuture-Forum.de: Windows 8 auf externe Festplatte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Mircosoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 8 auf externe Festplatte

#1 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 22. September 2011 - 15:37

wie bekomme ich es hin das ich Windows 8 auf externe Festplatte installiere und von da aus parallel zu Windows 7 starten kann mit Bootmanager?

Muß man da was im Bios zu einstellen?
der frühe Vogel kann mich mal
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.461
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 22. September 2011 - 15:45

in der developer preview scheint windows 8 die installation auf einer externen festplatte wohl noch nicht zu unterstützen. die setup routine ist vermutlich noch komplett die der windows 7 installation. deshalb ist es ohne größere tricksereien auch nicht möglich, windows 8 auf einer externen festplatte zu installieren.
habs versucht, bin daran gescheitert mit fehlermeldung "usb installation nicht unterstützt" (natürlich auf englisch)
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
1

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 22. September 2011 - 15:58

erst mal Danke mister-x

aber die Hoffnung stirbt zuletzt,vielleicht hat ja noch einer eine Idee :(
der frühe Vogel kann mich mal
0

#4 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. September 2011 - 18:24

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 22. September 2011 - 15:58)

vielleicht hat ja noch einer eine Idee :(

Ja.

http://tweaks.com/wi...o-go-usb-drive/

Tipp stammt von hier - ausprobiert habe ich es noch nicht.

Gruß, VZ :)
2

#5 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 22. September 2011 - 18:46

Beitrag anzeigenZitat (Volume Z: 22. September 2011 - 18:24)

Ja.

http://tweaks.com/wi...o-go-usb-drive/

Tipp stammt von hier - ausprobiert habe ich es noch nicht.

Gruß, VZ :)

Danke Volume Z für den Tipp

habe aber eben festgestellt das mein Laptop über einen zweiten Anschluss für eine Festplatte verfügt.
Habe die zweite Festplatte jetzt auch schon eingebaut und werde darauf installieren

Dieser Beitrag wurde von nobody is perfect bearbeitet: 22. September 2011 - 18:47

der frühe Vogel kann mich mal
0

#6 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 22. September 2011 - 20:23

Beitrag anzeigenZitat (Volume Z: 22. September 2011 - 18:24)

Ja.

http://tweaks.com/wi...o-go-usb-drive/

Tipp stammt von hier - ausprobiert habe ich es noch nicht.

Gruß, VZ :)

Ich kann es bestätigen, dass das funktioniert. Man könnte das zwar auch alles manuell machen, aber mit der oben beschriebenen Methode funktioniert es deutlich einfacher.
1

#7 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.788
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 123

geschrieben 22. September 2011 - 23:36

Ich rate jedem davon ab ein Betriebssystem, das nicht für den Betrieb als LiveCD gedacht ist, von einem externen Speichermedium zu verwenden. Sobald das externe Medium getrennt wird, stürzt das System ab.
0

#8 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.449
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 75

geschrieben 22. September 2011 - 23:50

Naja, das ist ja noch die Test- und Spielversion von Windows.
Bevor man sich seine Festplatte neu partitionieren muss und mit dem Bootloader kämpft (bzw. wenn man ihn dann wieder los werden möchte), wäre ein Betrieb über ein USB-Laufwerk ja nicht schlecht (wobei ich die virtuellen Maschine vorziehen würde).
Das das System abschmiert, wenn das USB-Laufwerk getrennt wird, sollte auch jedem klar sein.
0

#9 Mitglied ist offline   flo2526 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 21. Juli 11
  • Reputation: 16

geschrieben 23. September 2011 - 09:08

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 22. September 2011 - 23:50)

Das das System abschmiert, wenn das USB-Laufwerk getrennt wird, sollte auch jedem klar sein.


Das halte ich ja noch nicht für das Problem: Ich stelle mir nur vor, dass die Performance über USB-Platte von Windows so massiv schlimm sein wird, dass es einfach nicht benutzbar sein kann...

Sollte es Gegenbeispiele geben, bin ich gerne bereit mich da vom Gegenteil überzeugen zu lassen...
"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit" -Stromberg
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0