WinFuture-Forum.de: SBS 2003 - keine Anmeldung an Domäne mehr möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

SBS 2003 - keine Anmeldung an Domäne mehr möglich mit einem male

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 16. September 2011 - 13:34

Hallo Leute,

habe ein nicht grade geringes Problem:

Kann mich nicht mehr an die Domäne anmelden (egal von welchem Rechner und mit welchem User). Er sagt immer, dass Benutzername oder Passwort nicht korrekt seien bzw. die Domäne nicht verfügbar ist.

Direktanmeldung am Server geht jedoch noch.

Im Errorlog des Servers steht nur, dass "RECHNER\USER Anmeldung verweigert". hatte erst persönlich Kerberos-Richtlinen in Verdacht (Datum/Zeitzone) da ist aber alles Palettie.

Das Lustigste:

hänge ich einen Rechner aus und wieder in die Domäne ein, so kann ich mich anmelden. Jedoch NUR mit User welche Domäneadmins sind :unsure:

Hat da jemand einen Lösungsansatz für mich?

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 977
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 18

geschrieben 16. September 2011 - 14:38

Überprüf mal die GPO für Deinen DC.

Evtl. hast Du ja unter "Zuweisen von Benutzerrechten" -> "Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen" falsche Einstellungen drin.

Das sollte standardmäßig so aussehen:

Angehängtes Bild: 2011-09-16_153652.png

Oder aber unter "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern". Da sollte standardmäßig nix drin stehen.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 16. September 2011 - 15:21

hab mal nachgeschaut... da is alles tuttie....


folgendes ist der auszug aus dem Log:

Zitat

Quelle: Netlogon
Typ: Fehler
Ereigniss: 5722

Die Einrichtung einer Sitzung von Computer "[RECHNERNAME]" ist an der Authentifizierung gescheitert. Der/Die Komponente(n) in der Sicherheitsdatenbbank lauten: "[RECHNERNAME]$"
Der folgende Fehler ist aufgetreten:
Zugriff verweigert


andere "Variation":

Zitat

Quelle: Netlogon
Kennung: 5805

Die Sitzungseinrichtung konnte nicht Authentifiziert werden. Der Folgende Fehler ist aufgetreten:
Zugriff verweigert


Schon ne Backuprücksicherung gemacht... bringt aber keine Besserung :angry: :unsure:
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 977
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 18

geschrieben 16. September 2011 - 15:26

Schau Dir mal die Sicherheitseinstellungen im AD für die verschiedenen OUs an.
Dürfen "Authentifizierte Benutzer" auf die zugehörige OU lesend zugreifen?

Was hast Du denn gemacht, bevor das plötzlich nicht mehr funktionierte?
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 16. September 2011 - 15:31

Beitrag anzeigenZitat (egal8888: 16. September 2011 - 15:26)

Schau Dir mal die Sicherheitseinstellungen im AD für die verschiedenen OUs an.
Dürfen "Authentifizierte Benutzer" auf die zugehörige OU lesend zugreifen?

Was hast Du denn gemacht, bevor das plötzlich nicht mehr funktionierte?



gemacht eigendlich nix... heute sind hier einige Sicherungen geflogen aber der Server lief weiter. Das Problem schien aber destruktiv zu sein:

Erst kam der erste (hatte seinen Rechner neustarten müssen ==>> mitmale keine Anmeldung mehr möglich). Habe Kerberos in Verdacht aber ich bekomme den nicht gerichtet :(

scheint sich soweit alles wieder "gefangen" zu haben... seltsam ist jedoch:

Ein Benutzer fehlt VOLLSTÄNDIG im AD und Exchange... jedoch hat der zum Zeitpunkt des Backups schon existiert (Backup von heute, User seit monaten dabei)

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 16. September 2011 - 16:28

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0