WinFuture-Forum.de: Windows Backup auf Raid 0 zurückspielen geht das? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows Backup auf Raid 0 zurückspielen geht das?


#1 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 03. September 2011 - 03:08

Hallo,
Ich habe ein Windows Backup hier. Alles ohne Raid. Jetzt möchte ich Raid 0 einrichten und das alte Backup auf Raid0 zurückspielen geht das? Es geht mir wegen der Aktivierung, sonst muss ich bei einer Neuinstallation Windows aktivieren.

Vielen Dank

Koubi
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   egal8888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 996
  • Beigetreten: 23. September 10
  • Reputation: 20

geschrieben 03. September 2011 - 07:21

Womit wurde das Windows Backup durchgeführt?

Wird das RAID 0 hardwaretechnisch (über eigenen Controller) oder softwaretechnisch (über Windows) eingerichtet?
Die Windows Bootpartition, bzw. das komplette Betriebssystem kann nicht auf einem mit Windows eingerichtetet Stripeset liegen, im Gegensatz zum RAID 0, welches über einen extra Conroller erstellt wurde.

Warum wäre es schlimm, wenn Windows neu aktiviert werden muß?
0

#3 Mitglied ist offline   Illidan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 8

geschrieben 03. September 2011 - 10:11

Hast du ein Windows Backup mittels der internen Windows 7 Sicherung gemacht?

Hast du auch eine "Systemabbild" Sicherung gemacht?

Wenn ja, dann erstelle das RAID 0, starte von der Windows 7 installation und bei dem Start wählst du dort Computerreperatur aus. Dort kannst du dann eine Sicherung auswählen.
If Java had true garbage collection, most programs would delete themselves upon execution.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.030
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 473

geschrieben 03. September 2011 - 10:31

Beitrag anzeigenZitat (koubi: 03. September 2011 - 03:08)

Hallo,
Ich habe ein Windows Backup hier. Alles ohne Raid. Jetzt möchte ich Raid 0 einrichten und das alte Backup auf Raid0 zurückspielen geht das? Es geht mir wegen der Aktivierung, sonst muss ich bei einer Neuinstallation Windows aktivieren.

Vielen Dank

Koubi


Wenn du folgendes machst SOLLTE es ohne schmerzen gehen:

  • Installiere die RAID-Controlertreiber
  • fertige ein NEUES Image/Backup an (mit den installierten RAID-Treibern)
  • Backup (sollte sich von selbst verstehen) auf HDD speichern die NICHT ins RAID soll
  • Sicher gehen, dass das Backup auch funktioniert ;-) viele Tools bieten Prüffunktionen an
  • Rechner ausschalten
  • RAID initiieren mit den benötigten HDDs und den entsprechenden RAID-Modus
  • Backup auf den Verbund zurücksichern
  • Windows-DVD einlegen und "Systemreparatur" durchführen lassen (wegen dem Bootloader)
  • SOLLTE nun funktionieren


Wenn nicht: erstmal Backup auf einzelne HDD zurücksichern und ggf. Bootloader reparieren und ggf. mit anderen Treibern versuchen.

ACHTUNG
Da du einen Systemkritischen Eingriff vornimmst solltest du immer (immer immer immer immer) ein Image (kein Dateibackup) vom funktionierendem Zustand parat haben um im Zweifelsfall dahin zurück zu können!

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 03. September 2011 - 10:32

0

#5 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 03. September 2011 - 13:30

Zitat

Jetzt möchte ich Raid 0 einrichten


Du weist aber das bei Raid 0 der Ausfall einer Harddisk im Raidverbund die Daten unbrauchbar machen kann und das System unter Umständen nicht mehr gestartet werden kann ?

Walter

:wink:
0

#6 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. September 2011 - 00:42

Hallo,
Besten Dank für die Tips. Ich habe es fertig gebracht.
Das Backup hatte ich mit Acronis Trueimage gemacht.
Ok das Windows meckert jetzt das ich es Aktivieren muss.
Das mit dem Raid0 ja das weiss ich wegen dem Datenverlust. Ich habe gesehen das noch Raid5 in frage käme.
Da habe ich Daten Sicherheit und Geschwindigkeit wenn ich das richtig verstanden habe. Da müsste ich nch eine Platte dazukaufen. Ist es so wegen Raid5?

Vielen Dank

Koubi
0

#7 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 04. September 2011 - 10:54

Was ist Raid

Habe Dir mal einen Link angehängt *Was ist Raid* .

Walter

:wink:

Dieser Beitrag wurde von Walter Buergin bearbeitet: 04. September 2011 - 10:55

0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.030
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 473

geschrieben 04. September 2011 - 11:33

Beitrag anzeigenZitat (Walter Buergin: 04. September 2011 - 10:54)

Was ist Raid

Habe Dir mal einen Link angehängt *Was ist Raid* .

Walter

:wink:


mit regelmäßigen Backups und zeitweiligem Prüfen der S.M.A.R.T.- Werte sollte das Risiko jedoch relativ gering sein.

Auswerten kann man diese Daten ja recht einfach mit kotenfreien Tools wie bspw. HDTune
0

#9 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 06. September 2011 - 06:58

Zitat

Da habe ich Daten Sicherheit und Geschwindigkeit wenn ich das richtig verstanden habe. Da müsste ich noch eine Platte dazukaufen. Ist es so wegen Raid5?


Raid 5 braucht 4 Harddisk !!

Walter

:8):
0

#10 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 06. September 2011 - 07:02

Nein, mindestens 3.
4 sind aber besser weil nur 25% Verlust, im Gegensatz zu 33% bei 3 Platten.
0

#11 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 07. September 2011 - 22:52

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 04. September 2011 - 11:33)

mit regelmäßigen Backups und zeitweiligem Prüfen der S.M.A.R.T.- Werte sollte das Risiko jedoch relativ gering sein.

Auswerten kann man diese Daten ja recht einfach mit kotenfreien Tools wie bspw. HDTune


Vielen Dank Walter für den Link vom Raid ;-)

@Stefan_der_held

Also mit S.M.A.R.T Utilities, HD Tune keine Change. Da geht nichts mit Raid. Auch das Tool von WD Data Lifeguard Diagnostic for Windows (Habe WD) geht auch nichts. Die schreiben sogar das alle anderen Test gehen, jedoch S.M.A.R.T. mit Raid nicht.

Grüsse Koubi

Dieser Beitrag wurde von koubi bearbeitet: 08. September 2011 - 02:26

0

#12 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 08. September 2011 - 08:13

Zum RAID gibt es in aller Regel ein Verwaltungsprogramm. Mit diesem lassen sich meist auch die S.M.A.R.T. Werte auslesen.
0

#13 Mitglied ist offline   koubi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2011 - 15:19

Also ich habe Hardware Raid. Was meinst Du damit? Mein Controller ist von Intel. Muss ich dort das Programm suchen? bOard ist Gigabyte GA-X58A-UD7 (Rev.1)

Koubi

Dieser Beitrag wurde von koubi bearbeitet: 08. September 2011 - 15:22

0

#14 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 08. September 2011 - 16:46

Wenn Du den Controller auf dem Board meinst (ICH10R), muß ich Dich enttäuschen, das ist kein Hardware-RAID. Aber egal, das Programm heißt in diesem Fall Intel® Rapid Storage Technology. Wenn man dem hier glauben darf, werden die S.M.A.R.T. Werte selbst nicht angezeigt, sondern nur die Fehler. Kannst ja mal Bescheid geben, ob dem wirklich so ist.
0

#15 Mitglied ist offline   Nasenjesichte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 159
  • Beigetreten: 09. November 10
  • Reputation: 9

geschrieben 08. September 2011 - 18:18

Hallo

Smart aus lesen geht doch mit Ubuntu Live und dann die einzelnen Platten bei so einem Mainboard Halb Raid.

Gruß

Dieser Beitrag wurde von Nasenjesichte bearbeitet: 08. September 2011 - 18:18

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0