WinFuture-Forum.de: Realtek HD Audio Treiber + Headset - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Realtek HD Audio Treiber + Headset Sobald Treiber installiert ist, wird das Mikro nicht erkannt.

#1 Mitglied ist offline   lexx`- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 25. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. August 2011 - 21:32

Hallo zusammen ! :)

Ich habe ein kleines Problem mit meinem neuen Notebook.
Es handelt sich um das Medion X6811 (MD79746).
Leider habe ich noch nicht rausgefunden, um welches Model von Realtek (HD Audio) es sich hier handelt.

Folgendes ...
Sobald der Treiber für die Soundkarte installiert ist, wird das Mikrofon im rosa Eingang nicht erkannt.
Ist der Treiber deinstalliert, wird es direkt erkannt.
Sowohl mit der mitgelieferten Version der Treiber, als auch mit aktuellen.

Gibt es dafür eine sinnvolle Erklärung oder einen Fix, wie ich das beheben kann ?
Hab so das Gefühl, dass Win 7 Home Premium (64bit) der Schuldige ist, aber ich stehe ehrlich gesagt auf dem Schlauch.

Wäre über ein paar hilfereiche Vorschläge sehr dankbar - solang es nicht "Kauf halt kein Medion" ist :D

LG,
lexx

Dieser Beitrag wurde von lexx`- bearbeitet: 25. August 2011 - 21:46

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.081
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 25. August 2011 - 21:49

Was heißt denn das Mikro wird ohne Treiber direkt erkannt? Nach meinem Verständnis dürfte ohne Treiber gar nichts gehen.

EDIT:
Oder meinst Du den Treiber des Headsets? Wenn das per Klinkenstecker angebunden wird, sollte man dafür aber eh keinen Treiber benötigen.

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 25. August 2011 - 21:55

0

#3 Mitglied ist offline   lexx`- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 25. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. August 2011 - 22:17

Es handelt sich um das Creative Fatality Gaming Headset, mit Klinkenstecker.
Ist der Treiber der Soundkarte installiert, sowohl der mitgelieferte auf CD, als auch der aktuellste Treiber, wird kein Mikrofon im rosa Eingang erkannt.
Wenn der Treiber der Soundkarte deinstalliert ist, funktioniert das Mikrofon einwandfrei.

Ich hoffe das ist etwas verständlicher :)
0

#4 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.081
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 25. August 2011 - 22:35

Zitat

Wenn der Treiber der Soundkarte deinstalliert ist, funktioniert das Mikrofon einwandfrei.
Dann installiere doch einfach keinen Treiber ;) Mir ist nach wie vor schleierhaft, wie die Soundkarte ohne Treiber überhaupt funktionieren kann? Springt evtl. ein Standardtreiber von Windows ein? Woher weißt Du, daß das Mikrofon funktioniert?

Ich nehme an, daß Du mit der Erkennung des Eingangs die automatische Erkennung meinst. Sprich, wenn man was anstöpselt, poppt irgendwo eine entsprechende Meldung auf. Deaktiviere testhalber das sog. jack sensing. Trivialerweise könnte auch einfach nur das Mikrofon stumm geschaltet oder der Aufnahmepegel zu gering ist.

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 25. August 2011 - 22:36

0

#5 Mitglied ist offline   lexx`- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 25. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. August 2011 - 22:41

Nunja, ich sehe es in der Systemsteuerung -> Sound. Werde dazu später mal etwas Posten.
Woher ich das weiß ? Ich habe die letzten 3 Stunden hier mit einem Kollegen gesessen und versucht es mit/über den Teamviewer zu lösen.

Wenn der Realtek HD Audio Treiber nicht installiert ist, übernimmt ein Windows Treiber die Arbeit.

Es ist nur gerade etwas spät für mich und ich muss realtiv früh aus den Federn :)
Werd direkt morgenfrüh den Beitrag hier aktualisieren.

Dieser Beitrag wurde von lexx`- bearbeitet: 25. August 2011 - 22:42

0

#6 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 26. August 2011 - 06:43

Dann benutz doch den Standard Windows Treiber...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   lexx`- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 25. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. August 2011 - 08:17

War auch meine erste überlegung, aber es gibt da ein paar Einstellungen beim Realtek Treiber, die ich gerne nutzen würde.
Z.b. den Equalizer - Der Sound des Notebbooks ist grauenhaft, wenn man nicht etwas am Bass regelt. Deshalb komm ich ja mit der Frage auf, wie man das Fixen kann/könnte.

Kurz reboot - aktualisier den Post gleich.
0

#8 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 26. August 2011 - 11:23

12:23
ist aber ein langer, kurzer reboot :D
Wahrscheinlich ist das medion ding auseinander gefolgen :)

Ich würde den Sound komplett im gerätemanger deinstallieren und nochmals beim starten erkennen und installieren lassen. danach nochmal den aktuellsten Treiber drauf!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0