WinFuture-Forum.de: *gelöst* Rechtevergabe für Ordner und Dateien - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

*gelöst* Rechtevergabe für Ordner und Dateien Es sind aber sehr viele Dateien

#1 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.160
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 06. August 2011 - 14:19

Weiß nicht, ob das hier rein gehört aber es geht im Prinzip um Dateien im Netzwerk und deren Rechte. Ich möchte gern allen meinen Ordnern in einem "Webverzeichnis" die Berechtigung 755 geben und allen Dateien 644. (Hab ich gelesen, dass professionelle Hochlader das so machen.) Wie sag ich aber dem Befehl, dass er nur Dateien oder nur Ordnern die Zahlen anchmodet? Einzeln geht nicht, es sind über 5000 Dateien in 300 Ordnern und ich hab nur 2 Wochen Urlaub.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 08. August 2011 - 08:28

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.160
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 07. August 2011 - 10:33

Komisch, ich grübele immer eine Woche an einem Problem und wenn ich es dann hier nachfrage, finde ich ne Stunde später die Lösung. Hatte hier aber zunächst ne andere, ähnliche Lösung gefunden, dort aber mit einem Slash nicht aufgepasst und mir mal schön haufenweise Dateien des Systems unausführbar und nicht mehr schreibbar gemacht. Nach der Neuinstallation kann ich die Lösung aber ja mal kurz aufschreiben.

find -type d -print0 | xargs -0 chmod 755 && find -type f -print0 | xargs -0 chmod 644


So einfach ist das und ich grübel eine ganze Woche her und hin.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 07. August 2011 - 10:34

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0