WinFuture-Forum.de: Live CD fürs Onlinebanking? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Andere Betriebssysteme
Seite 1 von 1

Live CD fürs Onlinebanking?

#1 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 463
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. August 2011 - 14:08

Ein Freund brachte mich neulich auf eine Idee, da ich ihm sagte, ich mache kein Onlinebanking, da es mir zu unsicher ist. Er meinte, mit einer Live-CD wäre es kein Problem, da diese immer "sauber" ist und "sauber" bleibt.
Stimmt das? Dazu hat er mir gleich mal diese Live-CD gezeigt, die keine spuren hinterlassen soll.
Ist das wirklich so einfach und geht das wirklich?
Wenn das wirklich eine gute Idee ist, könntet ihr mir eine deutsche Live-CD empfehlen die so funktioniert wie die LPS?
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 _mister-sebastian_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. August 2011 - 14:13

Ich selber nutze keine Live-CD für das OnlineBanking sondern einen Portable Firefox (Chip-Edition). Dieser wurde speziell für das OnlineBanking optimiert.


Peace

Edit: Wenn du unbedingt eine Live CD haben gibt es eine von:

BSI

Dieser Beitrag wurde von mister-sebastian bearbeitet: 04. August 2011 - 14:22

0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.898
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 04. August 2011 - 14:26

Als fertige Online Banking CD kenne ich da nur noch c't Bankix.

Aber keine Ahnug, ob die was taugt.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#4 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.842
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 125

geschrieben 04. August 2011 - 14:46

ich finde das sinnlos denn durch das erstellen dieser speziellen online banking cds wissen auch die virenhersteller was auf denen Verwendet wird und da die CD in den RAM geladen wird kann man sich auch da einen virus einfangen ;) außerdem kann man immer noch sehr einfach den netzwerkverkehr mitschneiden (auch wenn dieser vermutlich verschlüsselt ist) aber mit einem man in the middle angriff würde man alle daten unverschlüsselt bekommen und der angreifer kennt deinen PIN deinen Code usw. Wenn er sich dann auch noch ins GSM netz hackt kann er auch noch den SMS TAN abfangen und all dein geld holen :)
0

#5 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.518
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 91

geschrieben 04. August 2011 - 17:34

Ich persönlich halte das für übertrieben, aber wer es mag, kann das ja nutzen.
Auf deutsch muss die Live-CD doch auch nicht sein.
Wenn der Rechner von der CD gebootet ist, startest du den Firefox, gibst die Adresse der Bank ein und fertig.
Da würde ich mich also nicht an der Sprache des Systems stören.
Wenn dein Freund die Lightweight schon kennt, würde ich an deiner Stelle auch damit testen.
0

#6 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 849
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 30

geschrieben 04. August 2011 - 18:24

ich nutze seit 5 jahren online-banking über wlan. ich hatte noch kein einziges problem damit in den ganzen jahren.
also bitte, was soll am online-banking unsicher sein, wenn man sein system nicht mit viren verseucht hat?
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#7 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.968
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 53

geschrieben 04. August 2011 - 19:48

Ich sag' CT Bankix. Die Jungs und Mädels von der CT haben sehr viel Plan davon, was die machen.

Aber jop, ich find das ein bizzel übertrieben. So schwer ist es net, sein System sauber zu halten, und mit Spässchen wie ChipTAN können einem Viren sowieso nix.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#8 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.875
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 78

geschrieben 04. August 2011 - 23:36

 Zitat (Kirill: 04. August 2011 - 19:48)

....
und mit Spässchen wie ChipTAN können einem Viren sowieso nix.

Sooo sicher scheint dieses Verfahren zumindest laut diesem schon etwas älteren Bericht aber auch nicht zu sein.
KP ob sich da mittlerweile etwas dran geändert hat.

Seine Kiste sauber halten und darauf zu vertrauen ist auch so 'ne Sache.
Wir wissen doch alle dass ein Malwarescanner nicht alles findet.
Von Zeit zu Zeit tauchen Berichte über Schadsoftware auf, die bereits Jahre im Umlauf waren aber nie entdeckt wurden. Also darauf kann man nicht vertrauen
Und dann noch die ganzen Rootkits. Selbst Experten haben teilweise massive Probleme diese zu finden.
Laut deren Aussagen werden einige sogar gar nicht entdeckt trotz deren hohem Know How über die Materie.

Ich kann schon verstehen wenn manche Leute einie gesunde Paranoia haben wenn es um Geldgeschäfte über's Internet geht.
Online Banking mache ich nicht, aber wenn ich online Shoppe, mache ich das mittlerweile auch nur noch per Live CD.
Ich fühle mich nicht nur sicherer dadurch, ich glaube ich bin es auch.

Um noch was nutzvolles zu Thema beizutragen:
Habe vor einigen Tagen eine interessantes Live System für'n USB Sick entdeckt.
Klick
Wurde extra für's shoppen entworfen. Hat von Haus aus aktivierte Verschlüsselung und wurde , wie wie beim CT Bankix, so modifiziert dass keine Schreibzugriffe auf der Festplatte stattfinden können.
Für's Onlinebanking sicherlich auch eine Alternative.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 04. August 2011 - 23:41

MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
1

#9 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.608
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 329

geschrieben 05. August 2011 - 15:57

Ich bin der Meinung das eine Live Cd für einen sicher konfigurierten Pc nicht nötig ist. Stichwort Eingeschränkter User, Noscript, Brain.exe, .... Denn von alleine kann sich dann nix installieren und anders kommt keine Malware auf den Pc. Möglichkeiten gibts genug sich zu schützen. Die Live Cds sind eher für nicht vertrauenswürdige Pcs
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)

Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CETA + Stop CISPA + Stop IPRED !
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
1

#10 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.887
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 33

geschrieben 05. August 2011 - 17:06

Eignet sich nicht JEDE Live-CD fürs Online-Banking?
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#11 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.968
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 53

geschrieben 05. August 2011 - 17:16

Theoretisch ja. Praktisch wäre ein Browser mit sicherheitstechnisch sinnvollen Voreinstellungen zwar notwendig, aber nicht überall vorhanden.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#12 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.968
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 53

geschrieben 23. September 2011 - 18:52

Apropos Sicherheit. Es gibt einen BitBox genannten Browser, der im Endeffekt eine virtuelle Maschine mit eingebautem Browser ist. Ist komfortabler, als jedes Mal neu zu starten und immer noch ziemlich sicher.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#13 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 849
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 30

geschrieben 24. September 2011 - 15:51

wenn du von zuhause auf einem sicheren system arbeitest, dann dürfte das alles nicht nötig sein.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0