WinFuture-Forum.de: [gelöst]Suse - Tasten reagieren erst bei der automatischen Wiederholun - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

[gelöst]Suse - Tasten reagieren erst bei der automatischen Wiederholun

#1 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.170
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 41

geschrieben 30. Juli 2011 - 16:13

Also wenn man auf eine Taste der Tastatur drückt, kommt doch der entsprechende Buchstabe in einem Schreibprogramm. Lässt man den Finger drauf, dann passiert je nach Einstellung kurz nix und dann kommt der Buchstabe ganz oft. Nun ist bei mir folgendes Problem. Wenn ich auf die Taste drücke, passiert nichts. Es kommt kein Buchstabe. Lasse ich den Finger drauf auf der Taste, dann passiert ja normalerweise wie gesagt kurz nix und dann kommt der Buchstabe ganz oft und die vielen Buchstaben kommen dann auch. Nur bei einem einfachen Anschlag reagiert die Tatstatur nicht. Das Ganze ist von jetzt auf gleich passiert also bis eben war noch alles normal.
Ich hab ein und dieselbe Tastatur per KVM an 2 Rechnern. Auf dem Windowsrechner ist alles normal, nur auf dem Linuxrechner (Suse) tritt das beschriebene Phänomen auf. Sollte also kein hardware- oder anschlußseitiger Fehler sein.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 30. Juli 2011 - 16:29

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.170
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 41

geschrieben 30. Juli 2011 - 16:30

Boooaahh - verlangsamte Tasten - irgendeine Behinderteneinstellung - muß man erstmal drauf kommen.
Das muß man aber auch erstmal schaffen, unbemerkt, mit ner unbekannten Tastenkombination, aus Versehen zu aktivieren.


(also falls der Thread nicht für irgendwen mit gleichem Problem stehen bleiben soll, kann der von mir aus gelöscht werden)

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 30. Juli 2011 - 16:34

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#3 Mitglied ist offline   bb83 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.810
  • Beigetreten: 30. August 05
  • Reputation: 23

geschrieben 01. August 2011 - 20:23

Zitat

Boooaahh - verlangsamte Tasten - irgendeine Behinderteneinstellung - muß man erstmal drauf kommen.
Das muß man aber auch erstmal schaffen, unbemerkt, mit ner unbekannten Tastenkombination, aus Versehen zu aktivieren.




Je nach DE gibt es Automatismen, die das ggf. nach Rückfrage(oder evt. auch ohne?) aktivieren wenn man mit dem Kopf auf der Tastatur liegt ;)
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.170
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 41

geschrieben 06. August 2011 - 14:09

Ich hab wahrscheinlich irgendwas kompliziertes, passwortartiges, nicht geläufiges getippt, wobei ich mehr auf die Tasten als auf den Monitor geguckt habe und dann irgendwie einen Finger längerfristig auf der Shift-Taste gelassen, während der Letter-Search-Finger im Westflügel der Tastatur unterwegs war und Umlaute suchte.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0