WinFuture-Forum.de: mal was Gutes von Msi nun 36 Monate Hersteller garantie - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

mal was Gutes von Msi nun 36 Monate Hersteller garantie


#1 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Juli 2011 - 21:43

Hi

wenn verkehrt eingestellt ist bitte verschieben

mal was Gutes von Msi nun 36 Monate Hersteller garantie

http://www.msi-garantie.de

finde ich gut wo doch andere Hersteller im moment stark nach lassen

mfg mister x
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Heto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.790
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 12

geschrieben 26. Juli 2011 - 22:00

Positiv! Hatte mal ein MSI MB eingeschickt, weil die OnBoard defekt war. Dauer der ganzen Reparatur war ganze 3 Monate. <_<
Eingefügtes Bild

Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben.
0

#3 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Juli 2011 - 22:14

Die Sache scheint aber einen kleinen Haken zu haben :excl::

Zitat

Der Käufer erhält ab sofort 36 Monate Hersteller-Garantie ab Produktionsdatum.

0

#4 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.792
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 26. Juli 2011 - 23:07

Also ab Werk kaufen. :D
Ähnlich wie bei Speichermodulen mit den 10 Jahren?

Die Regel ist eigentlich 1 Jahr, und das reicht im Grunde für die meisten Geräte. Apple ist hier ja Primus, aber schnell in der Reperatur bzw Umtausch (3-4 Werktage).
Bei Sharp (meinem Fernseher) habe ich satte 5 Jahre. Ich bin dann auf Jahr 6 gespannt, was passieren wird.

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 26. Juli 2011 - 23:07

0

#5 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Juli 2011 - 23:17

Bei Seagate verwenden sie ein ähnliches System. Mit der Seriennummer lässt sich das Herstellungsdatum ermitteln. Und ab dann gilt auch die (Hersteller)garantie. Deshalb benötigt Seagate im Reklamationsfall auch keine Rechnung...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 26. Juli 2011 - 23:23

0

#6 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Juli 2011 - 23:30

Bei Festplatten macht das eigentlich jeder Hersteller

bei MSI gibt es auf der seite muss man sich für die Garantie Verlängerung noch regestrieren

http://register.msi....inPage&hl=de-de

etwas seltsam ist das jetzt schon mal gucken ob ich Morgen jemanden ans Telefon bekomme
der das mal klar stellt wie wie und was das genau bedeutet
0

#7 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Juli 2011 - 12:42

Hi

mal nach gefragt bei MSI ihre Freiwillige Garantie beginnt tatsächlich ab Produktionsdatum .

wobei die meinen zwischen Produktionsdatum und Verkauf liegen in der Regel nur ca 4 Wochen

Postiv :

1 : 36 Monate Freiwillige Garantie ab Produktionsdatum - immerhin etwas
2 : Man benötigt Zukünftig keine Rechnung mehr - was durchaus sinnvoll sein kann
3 : man kann über 069 40893-0 - Kostenlos alle ihre Service Nutzen - auch schon was

Negativ :

1 : Man muss ich einmalig Regestrieren um den Services zu erhalten


2 : Schlecht finde ich allerdings nach wie vor ihren Technischen Support
unter aller Sau - wissen haben die wenig dafür glauben sie viel zu wissen
kennen aber keinen Powermosfet - 3 Mitarbeiter wissen noch nicht mal was das ist .

Glauben aber der Kunde müsste doch sehen können wenn der Defekt ist
da der dann sicher äußerlich als Defekt erkennbar wäre - sorry Peinlich

Ihr wissen geht auch scheinbar über ein Clear Cmos nicht hinaus -
ihre antwort wenn man ein Clear Cmos gemacht und es immer noch nicht geht
ist eben das Mainbord hin

Ob man seine Komponeten woanders getestet hat fragen die erst gar nicht darauf
musste ich sie erst hinweißen .

3 : Mit Arbeiter Freundlich - aber sehr von sich selbst überzeugt
aber ne Lösung wissen sie am ende keine

4 : Angeblich maximal 3 Wochen Bearbeitung im Garantie RMA fall bis es
Repariert oder ausgetauscht wird - finde ich gerade noch im rahmen was
zumutbar ist - das könnte man optimieren da ist manche Konkurenz schneller

alles im allen :

naja andere Hotlines sind auch nicht recht viel besser

mfg mister x
0

#8 Mitglied ist offline   Heto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.790
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 12

geschrieben 27. Juli 2011 - 14:57

Beitrag anzeigenZitat (M-i-s-t-e-r-x: 27. Juli 2011 - 12:42)

Negativ :

1 : Man muss ich einmalig Regestrieren um den Services zu erhalten


Was ist daran so schlimm? Ist doch heutzutage Standard, wenn man sich registrieren muss. So schlimm finde ich das nun nicht. :wink: Das ist sogar nützlicher, weil es auch zugleich die Mitarbeiter etwas entlastet. :wink:
Eingefügtes Bild

Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben.
0

#9 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Juli 2011 - 10:51

Für alle die schon mal ein Msi Mainbord hatten das auf der rückseite einen aufkleber hat
aber man mit den nr nix anfangen konnte

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.528
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 593

geschrieben 30. Juli 2011 - 12:42

Beitrag anzeigenZitat (M-i-s-t-e-r-x: 27. Juli 2011 - 12:42)

Postiv :

1 : 36 Monate Freiwillige Garantie ab Produktionsdatum - immerhin etwas
2 : Man benötigt Zukünftig keine Rechnung mehr - was durchaus sinnvoll sein kann
Negativ :


Dann hast du aber als Kunde die Arschkarte gezogen....

idR.:
1 Monat bis Distributor (Großhändler)
1 Monat bis Geschäft
x Monate/Tage bis Verkauf

Auf diese Zeit will ich als Endkunde nicht verzichten da gerade gegen Ablauf der Garantiezeit gerne mal das ein oder andere den Dienst quittiert....
0

#11 Mitglied ist offline   Tobias Claren 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 48
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2019 - 11:43

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 26. Juli 2011 - 22:14)

Die Sache scheint aber einen kleinen Haken zu haben :excl::


Ich las, dass MSI dennoch den Kaufbeleg verlangt O_o.
Wie ist das denn aktuell bei MSI?
Kaufbeleg, aber nur Garantie ab Herstellungsdatum?
Das wirkt doch bewusst bösartig.
Bei Festplatten kann Ich ohne Rechnung das Produktionsdatum nehmen, habe Ich die Rechnung gilt dessen Datum.
0

#12 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.098
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 233

geschrieben 19. April 2019 - 20:52

Beitrag anzeigenZitat (Tobias Claren: 19. April 2019 - 11:43)

Kaufbeleg, aber nur Garantie ab Herstellungsdatum?

Man kann die gestzliche Garantie nicht ausschließen nur weil man eine Herstellergarantie anbietet. Die gesetzliche gilt in jedem Fall. Die Herstellergarantie ist zusätzlich.

Beitrag anzeigenZitat (Tobias Claren: 19. April 2019 - 11:43)

Bei Festplatten kann Ich ohne Rechnung das Produktionsdatum nehmen, habe Ich die Rechnung gilt dessen Datum.

Ab Kaufdatum gilt in jedem Fall die gesetzliche Garantie. Ohne Rechnung kann man sich nur auf die freiwillige Garantie des Herstellers berufen. Wenn diese ab Herstellungsdatum gilt und die Festplatte 3 Jahre im Lager lag ist das dann Pech.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.899
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.165

geschrieben 19. April 2019 - 21:02

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 19. April 2019 - 20:52)

Ab Kaufdatum gilt in jedem Fall die gesetzliche Garantie.

Es gibt keine 'gesetzliche Garantie', nur gesetzlich geregelte Gewährleistung.
Das sind zwei vollkommen unterschiedliche Sachen.

Und wer gräbt denn eigentlich diesen Uralt Thread wieder aus?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#14 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.098
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 233

geschrieben 20. April 2019 - 12:38

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 19. April 2019 - 21:02)

Es gibt keine 'gesetzliche Garantie', nur gesetzlich geregelte Gewährleistung.

Mäh. Schlag mich. :)

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 19. April 2019 - 21:02)

Und wer gräbt denn eigentlich diesen Uralt Thread wieder aus?

ahahaha, darauf hab ich gar nicht geachtet.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0