WinFuture-Forum.de: Keine "Adblocker abschalten"-Banner trotz AdBlock - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Informationen

Zuständiger Moderator: mesios

Hinweis: Alle neuen Themen in diesem Unterforum werden vor der Veröffentlichung durch mesios (Sebastian Kuhbach) geprüft und sind deshalb nicht sofort sichtbar. Bei Fragen rund um dieses Unterforum, wende dich bitte direkt an ihn.

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Keine "Adblocker abschalten"-Banner trotz AdBlock Browser: Google Chrome (portable)

#1 Mitglied ist offline   Ecce Homo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 331
  • Beigetreten: 24. August 10
  • Reputation: 21

geschrieben 18. Juli 2011 - 22:51

Hallo,
"
Ich habe gerade mit meiner portablen "Google Chrome"-Version herumgespielt, als ich merkte, dass auf der winfuture-Hauptseite keine "Adblocker abschalten"-Banner angezeigt wurden, obwohl ich Adblock für Chrome installiert und aktiviert hatte. Kann es sein, dass die Banner inzwischen auch in einer der Filterlisten auftauchen?

btw in meinem Hauptbrowser (auch Chrome) habe ich den Adblocker auf Winfuture natürlich deaktiviert :rolleyes:

mfg
Ecce Homo
On his birthday, Chuck Norris randomly selects one lucky child to be thrown into the sun.
1

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   mesios 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 3.267
  • Beigetreten: 06. Januar 02
  • Reputation: 82

geschrieben 20. September 2011 - 11:35

Hallo,

ja, unsere AdBlock-Banner sind schon damals, wenige Stunden nachdem wir sie online gestellt haben, in verschiedenen AdBlock-Listen aufgetaucht. Wir haben dann einiges Unternommen dies zu verhindern und waren dabei auch Erfolgreich. Danach wurde leider unser Erkennungsmechanismus ausgehebelt, sodass wir nun keine Möglichkeit mehr haben auf geblockte Werbung zu reagieren. Um ehrlich zu sein, fehlt und leider auch die Zeit uns erneut damit zu beschäftigen.

Ich habe gerade gestern einmal nachgeschaut, aktuell blockieren ca. 42% aller WinFuture-Besucher die Werbung - was uns erheblich zu schaffen macht :(

Wir haben uns wirklich die größte Mühe gegeben, die Werbung auf WinFuture so unaufdringlich wie möglich zu gestallten. So setzten wir einem großen Teil nur auf reine Textwerbung (also gänzlich ohne Grafiken oder Animationen) und haben technisch dafür gesorgt, dass die Werbung erst ganz zum Schluss geladen wird.

Schaltet einmal auf WinFuture.de euren AdBlocker aus und achtete bewusst darauf welche Werbung wir anzeigen und wann diese erscheint. Ich bin mir sicher, ihr werdet angenehm überrascht sein und tut uns damit etwas gutes. Ich kenne persönlich keine andere Seite die ähnlich ausgerichtet ist wie wir, die sich bei der Werbung solch eine Mühe gegeben hat.

In diesem Sinne.

Vielen Dank & Grüße,

Sebastian
0

#3 Mitglied ist offline   XP SP4 

geschrieben 20. September 2011 - 18:28

Sorry wenn ich das jetzt mal so direkt sage, aber dass 42% der Leute die Werbung blocken wundert mich gar nicht. Die Werbung auf Wf.de ist so penetrant und setzt die Performence so stark herab, dass man förmlich zum Adblock Plus gezwungen ist. Vllt. solltet ihr mal etwas weniger Werbung schalten, sodass man die Seite ganz normal nutzen kann, so wie es z.B. bei heise.de der Fall ist, weniger ist ja bekanntlich mehr ;)

mfg XP SP4

PS.: Die Banner konnte man auch schon vorher ausschalten, indem man sämtliche Skripte, auch das winfuture eigene, blockiert hat ;)
1

#4 Mitglied ist offline   mesios 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 3.267
  • Beigetreten: 06. Januar 02
  • Reputation: 82

geschrieben 27. September 2011 - 10:33

Hallo,

vielen Dank für dein Feedback. Leider kann ich dir da wirklich nicht zustimmen, denn i.d.R. erhalten wir eigentlich das Feedback, dass die Werbung auf WinFuture.de sehr angenehm und unaufdringlich ist.

Wie schon beschrieben, haben wir uns große Mühe gegeben immer erst unsere Inhalte und erst DANN die Werbung zu laden. Das führt nicht unbedingt zu steigenden Einnahmen (ganz im Gegenteil) ist aber sehr viel angenehmer für unserer Besucher.

Vielleicht ist es dir ja nur noch nicht aufgefallen da du einen AdBlocker benutzt, aber der größte Teil der Werbung auf WinFuture.de besteht inzwischen aus reinen Textanzeigen. Weniger aufdringlich geht wirklich nicht.

Aber nimm es mir nicht übel, die Erfahrung habe ich leider schon einige Male machen müssen, es gibt einfach User die wollen es nicht verstehen und/oder sehen wie viel Mühe wir uns gegeben haben. Ich hoffe, du gehörst nicht dazu.

Viele Grüße,

Sebastian
0

#5 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 527
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 12

geschrieben 27. September 2011 - 10:58

Also ich habe den Adblocker auf der Winfuture-Seite deaktiviert und die Werbung stört mich nicht.
Ein oder zweimal war sogar schon was Interessantes dabei und ich habs angeklickt.

Dass die Werbung hier Perfomrance zieht halte ich für ein Gerücht. Da ist bei mir keinerlei Flash dabei, größtenteils nicht mal Bilder.

Nur wenn ich nen Netbook mit geringer Auflösung hätte würde ich nen Werbeblocker namchen, um den Platz zu sparen, sonst ist die Werbung hier voll Aktzeptabel. Das war früher mal wesentlich schlimmer!
Wenn nämlich ein Popup käme und sich über den Text legt, den ich gerne lesen möchte, dann würde ich sofort die Seite verlassen und nur mit Adblock wieder kommen.
Das war früher tatsächlich mal so, ist aber schon ne Weile nicht mehr.
Eingefügtes Bild
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0