WinFuture-Forum.de: WSUS - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

WSUS Update fehlgeschlagen/nochmal anschmeißen

#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 08. Juli 2011 - 10:30

Hallo Community.
Folgendes Szenario.
Habe in der Firma mehrere Rechner die Updates beziehen. und leider haben wir noch Windows2000 auf 2 Clients installiert. Jetzt ist es so, dass das Update: Microsoft Office File Validation Add-in nur auf den Windows 2000 Clients nicht installiert wird.
Ich kann das natürlich manuell runterladen und nachinstallieren. Aber Sinn der Sache ist das nicht.
Deswegen wollte ich das update manuell nochmal nachreichen an die jeweiligen Clients.
Weiß aber nicht wie.

Das Updatet befindet sich definitiv auf dem Server. Alle anderen Rechner mit XP und 7 haben es ja installiert. Nur die 2000 Clients nciht.
kann mir jemand erklären wieso? Und was noch wichtiger ist, ob ich über den WSUS das updatet nachschieben kann?
Danke schon mal im vorraus.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 582
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 08. Juli 2011 - 10:33

Hi,

da das Update von Microsoft nicht für Windows 2000 zugelassen/freigegeben ist (siehe supported operating systems), wirst Du da mit dem WSUS nichts weiter machen können. Auch wenn das Update für die 2000er Rechner genehmigt ist, wird die Betriebssystemversion überprüft und das lässt sich nicht übergehen.
0

#3 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 08. Juli 2011 - 10:46

OK. Danke.
Das habe ich mir schon gedacht. Nun die Frage, Wie bekomme ich den diese Fehlermeldung da raus?
Kann ich das Update für die Clients sperren?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 582
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 08. Juli 2011 - 11:09

Du könntest eine eigene Computergruppe für Win2000 anlegen und das Update dort nicht freigeben.
0

#5 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 08. Juli 2011 - 11:39

Geht das auch, wenn die Computer in 2 Gruppen sind, sprich merkt WSUS den Fehler und zeigt ihn in der anderen gruppe auch nicht an?
Ich möchte die Mitgliedschaft ungern ändern. Habe die besagten Clients also in 2 Gruppen geschoben.
Und der einen gebe ich das updatet nicht frei. Habe die Clients hier nach abteilungen geordnet und möchte ungern diese ortnung aufheben...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 582
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 09. Juli 2011 - 07:48

Ich bin mir nicht sicher, was der WSUS anzeigt, wenn ein PC Mitglied zweier Gruppen ist und das Update in einer davon nicht freigegeben ist aber in der anderen schon. Ich schätze, dass er dann trotzdem einen Fehler meldet.
Da fällt mir ein, dass Du auch eine Untergruppe zu der bisherigen anlegen könntest, alle PCs neuer als 2000 darin verschieben und das Update nur für diese freigeben könntest. Die 2000er bleiben in der darüber liegenden Gruppe und bekommen das Update eben nicht.

Ansonsten frag mal bei wsus.de nach, vielleicht weiß man dort mehr dazu :excl:
0

#7 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 11. Juli 2011 - 10:51

Habe die jetzt mal in die unter Gruppen gepackt. Mal sehen was der WSUS sagt. Abgelehnt ist das update auch. Danke für die Tipps.

EDIT:
Ok. Fehler werden nciht mehr angezeigt. aber dadurch, dass es jetzt nicht mehr genehmigt ist, wird es als erforderlich angemarkert. Kann man das eine Updatet irgendwie für diese Gruppen löschen?
Denn zum löschen an sich ist es nicht Frei gegeben...

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 18. Juli 2011 - 06:16

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 18. Juli 2011 - 06:16

Push.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Nigg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.279
  • Beigetreten: 19. Mai 04
  • Reputation: 12

geschrieben 18. Juli 2011 - 07:53

ist zwar vielleicht nicht ganz Sinn der Sache, aber ists denn wirklich so ein massives Problem, die 2000er Clients auf XP zu hieven?
npm - nginx php mysql

Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 18. Juli 2011 - 11:27

Leider ja.
Da unsere Firma nicht wirklich wert auf uptodate legt. Ist die Software für unsere Platinen herstellung bis Win2000 ausgelegt.
Außerdem haben wir hier einen im haus, der nciht fähig ist das Netzwerk zu benutzen, deswegen wird ihm alles per mail geschickt.
Sobald er einen Klick mehr machen muss, ist er verloren. Das shclimme daran ist, früher oder später muss er auf einen Windows7 Rechner umsteigen... :/
Fakt ist aber, ich darf die machinen nicht umrüsten...
Deswegen anderweitig die Lösung.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Nigg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.279
  • Beigetreten: 19. Mai 04
  • Reputation: 12

geschrieben 18. Juli 2011 - 11:41

Diese Maschinen benötigen ja ohnehin einen 'besonderen' Wartungsaufwand. Wenn es wirklich nur 2 Maschinen sind würde ich dafür den WSUS garnicht mit 2000er Updates quälen. Ich mein der zieht Gigabyte an Updates, nur um 2 Systeme zu versorgen? Ich würde die komplett aus dem WSUS raus nehmen und mir
das Gehampel für die ersparen, da sie ja sowieso separat begutachtet werden müssen.

Dieser Beitrag wurde von Nigg bearbeitet: 18. Juli 2011 - 11:44

npm - nginx php mysql

Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 18. Juli 2011 - 12:13

haste auch widerum recht...
nur manche Updates werden ja auch installiert. das ist das erste, welches nicht installiert wurde. außerdem ist ein rechner eine client machine, die tag täglich im einsatz ist. und der typ, der da dran sitzt, kriegt nen rappel, wenn sich jemand anders angemeldet hat. dann kriegt er es schon nciht mehr hin, den beuntzzer zu wechseln. klingt dumm, ist es auch.
fakt ist, so ist es komfortabler. möchte aber nciht im wsus stehen haben, dass da rechner offen sind, die updates brauchen. irgendwie muss man das doch vergeben können...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Nigg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.279
  • Beigetreten: 19. Mai 04
  • Reputation: 12

geschrieben 18. Juli 2011 - 12:18

du kannst die Updates doch auch automatisch installieren lassen, dafür benötigst du ja an sich keinen WSUS. Ich würde mich eher fragen ob es sinnvoll ist, den WSUS mit diesen überflüssigen Daten zu belasten, nur für 2 Systeme. Laut MS lohnt die Installation von nem WSUS erst ab ca. 25 Client-Systemen.

btw: http://www.wsus.de/c...?action=search2

Dieser Beitrag wurde von Nigg bearbeitet: 18. Juli 2011 - 12:20

npm - nginx php mysql

Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 18. Juli 2011 - 13:02

Dein Link gibt folgendes Ergebniss:
Du muss einen Suchbegriff eingeben!
Außerdem bin ich gast.

Und es geht hier um die 4 Win2000 Clients. Bei uns in der Domäne hängen ca. 80 Clients... Diese werden vom WSUS verwaltet...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 08. August 2011 - 14:04

Also mein problem besteht immer noch.
Die Win2000 Rechner stehen jetzt in einer extra Geuppe. nur das Updatet wird noch als ausstehend angezeigt. kann ich ein Updatet für eine bestimmte gruppe freigeben oder sperren? Ich habe es mehrmals probiert. leider ohne Erfolg...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0