WinFuture-Forum.de: Netzwerk hat nur halbe Geschwindigkeit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Netzwerk hat nur halbe Geschwindigkeit

#1 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 05. Juli 2011 - 08:01

Ich hab gerade mein LAN zu Hause auf 1 GBit umgebastelt und das gleich mal ausprobiert. Eine 15 GB Datei brauchte 4 Minuten und laut Netzwerkanzeigendings hatte ich dabei eine Auslastung vom ca. 50%, was ja von den Werten her rechnerisch soweit stimmt.
Wie kommt es aber zu den 50% statt volle Pulle? Hätte ich irgendeine 100MBit/s Komponente im Netzwerk übersehen, die das ausbremst, hätte ich ja sicherlich auch insgesamt nur 100 MBit/s.
Auf den beiden involvierten Rechnern laufen zum einen Suse und auf dem Anderen Win7. Router ist die Fritzbox, auf welcher per Kindersicherung der Win7 Rechner fürs Internetz gesperrt ist. Sämtliche Netzwerkeinstellungen sind Standard also nicht speziell manuell irgendwie angepasst. Auf beiden Rechnern laufen die Firewalls, die das System mitbringt, also nichts extra installiert. Theoretisch könnte ich die wegen der Fritzbox auch deaktivieren.
Gibts dann noch zusätzlich spezielle Netzwerkeinstellungen, die man optimieren könnte?
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 528
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 12

geschrieben 05. Juli 2011 - 08:35

Nunja, es ibt ja noch andere limitierende Faktoren. Zum Beispiel die Festplatte oder die Qualität der Netzwerkkarte, Kabel, Switches, ...

Man kriegt bei einem Netzwerk, egal ob Kabel oder Funk eigentlich kaum jemals die maximale Geschwindigkeit.
Wenn du 50% konstant bekommst ist das schon nicht schlecht und absolut normal.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 05. Juli 2011 - 08:39

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 05.07.2011, 09:35)

...
Wenn du 50% konstant bekommst ist das schon nicht schlecht und absolut normal.


Gut, dann ist das ok. Das ich keine 100% permanent hinkriege ist schon klar aber wenn 50% kein beunruhigend schlechter Wert ist, dann ist das ja in Ordnung so. Ist ja trotzdem vergleichsweise flink.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#4 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 528
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 12

geschrieben 05. Juli 2011 - 08:41

Schau auch mal hier:

http://www.tippscout.de/kaufberatung-gigab..._tipp_2345.html

Oder hier, da sind auch einige interessante Antworten, auch wenns schon älter ist...:

http://forum.chip.de/kabel-netzwerke/gigab...oll-687819.html


Wenn ich zum Beispiel hier bei uns im Geschäft was vom "Server" (mit RAID5) kopiere, wo ich auch Gigabit eingerichtet habe, dann krieg ich ca. 30 - 40 % Netzwerkauslastung. Das ist immerhin deutlich schneller als nen 100mbit Netzwerk, bei dem wir immer auf ca. 80 % kamen...

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 05. Juli 2011 - 08:44

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 05. Juli 2011 - 10:17

Na dann stehe ich mit meinen Werten ja ziemlich gut da. Die Rechner stehen bei mir aber auch so gut wie nebeneinander und sind mit jeweils sehr kurzen Kabeln an den Switch gestöpselt. Was die Kabellänge angeht, ist das also schon Optimalfall.

Dann kommt jetzt wohl Schritt 2 bei mir - NAS kaufen.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#6 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 528
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 12

geschrieben 05. Juli 2011 - 13:01

Mit NAS hab ich da so meine Erfahrungen.

Das Teile hat auch nen Gigabit anschluss, kriegt da aber kaum mehr als 50 mbit durch (5% Netzwerkauslastung) Das liegt am Prozessor des NAS, der kann einfach nich schneller...

Inzwischen haben wir ja den "Server". Das ist eigentlich ein ganz normaler PC. Halt mit RAID5 und immer an und sehr stromsparenden Komponenten.

Also jeh nachdem was du tun willst, achte halt schon drauf, dass das NAS hochwertig ist und erwarte keine Wunder.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 05. Juli 2011 - 13:02

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 05. Juli 2011 - 13:56

Na zum NAS hab ich ja >HIER< meinen Extrathread. Hauptsächlich soll der ja Dateien bereitstellen, viel Speicherplatz bieten und ein bißchen was schneller sein als im 100 MBit/s Netzwerk beim Hin- und Herschieben. ich hab im Moment mehrere Rechner mit verschiedenen Partitionen, die Freigegeben sind und das ist auf Dauer doch eher unübersichtlich. Da will ich einfach nur einen gemeinsamen Pool mit der Funktionalität eines Servers.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0