WinFuture-Forum.de: 3. Monitor wird nicht mehr erkannt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

3. Monitor wird nicht mehr erkannt

#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

  geschrieben 27. Juni 2011 - 14:36

Hallo Community.
Ich habe mir ja vor kurzem die Flex HD5670 gekauft und eingerichtet und es hat alles funktioniert.
Ich habe einen 20" am DVI hängen, einen 22" am anderen DVI und einen 24" am HDMI.
Nun war es so, dass wenn die mOnitore in den Standby gingen und ich sie wieder aufgeweckt habe, der Monitore am HDMI nicht erkannt wurde. habe die Anzeigen erkennung im Catalyst laufen lassen und dann war er wieder da. War schon etwas nervig...
Daraufhin dachte ich mir, da der Monitor beim aufwecken immer von Analog zu Digital gesprungen ist, als würde er das Eingangssignal suchen, dass ich mal die Quelle manuell festlege.
Jetzt finde ich den monitor gar nicht mehr. Er bleibt im Standby, als würde er die ganze zeit ein Signal suchen.
Mein Sorgen Kind ist der S24A350H von Samsung.
Hat da jemand ne idee?
Der 11.6 Catalyst ist drauf.
Steckverbindungen wurden schon getesetet. Nichts wackelt oder sitzt locker...

EDIT:
So habe jetzt echt ne Herausforderung für euch :angry:
Habe eben mal Spaßeshalber den Stromstecker vom Monitor gezogen. Zack sind die Einstellungen umgesprungen auf 3 Monitor betrieb. Kaum habe ich dem Monitor wieder Saft gegeben, wechselt das Ding in den 2 Monitorbetrieb.
Im Bildschirmmenü kann ich leider nix einstellen. Außer der Wechsel zwischen PC/AV Modus. Beide schon probiert, ohne Erfolg.
Selbst wenn ich nur den monitor starte und die anderen beiden von der Graka abklemme, bekomme ich kein Bild...

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 27. Juni 2011 - 14:46

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Trigger80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 21. Juni 11
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Juni 2011 - 15:03

hmm, läuft der monitor an einem andern pc?
vllt ist im dem monitor etwas defekt
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.427
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 30

geschrieben 27. Juni 2011 - 15:04

 Zitat (sermon: 27.06.2011, 15:36)

Hallo Community.
Ich habe mir ja vor kurzem die Flex HD5670 gekauft und eingerichtet und es hat alles funktioniert.
Ich habe einen 20" am DVI hängen, einen 22" am anderen DVI und einen 24" am HDMI.
Nun war es so, dass wenn die mOnitore in den Standby gingen und ich sie wieder aufgeweckt habe, der Monitore am HDMI nicht erkannt wurde. habe die Anzeigen erkennung im Catalyst laufen lassen und dann war er wieder da. War schon etwas nervig...
Daraufhin dachte ich mir, da der Monitor beim aufwecken immer von Analog zu Digital gesprungen ist, als würde er das Eingangssignal suchen, dass ich mal die Quelle manuell festlege.
Jetzt finde ich den monitor gar nicht mehr. Er bleibt im Standby, als würde er die ganze zeit ein Signal suchen.
Mein Sorgen Kind ist der S24A350H von Samsung.
Hat da jemand ne idee?
Der 11.6 Catalyst ist drauf.
Steckverbindungen wurden schon getesetet. Nichts wackelt oder sitzt locker...

EDIT:
So habe jetzt echt ne Herausforderung für euch :angry:
Habe eben mal Spaßeshalber den Stromstecker vom Monitor gezogen. Zack sind die Einstellungen umgesprungen auf 3 Monitor betrieb. Kaum habe ich dem Monitor wieder Saft gegeben, wechselt das Ding in den 2 Monitorbetrieb.
Im Bildschirmmenü kann ich leider nix einstellen. Außer der Wechsel zwischen PC/AV Modus. Beide schon probiert, ohne Erfolg.
Selbst wenn ich nur den monitor starte und die anderen beiden von der Graka abklemme, bekomme ich kein Bild...


Hui, das klingt Lustig.

Nein mal ernsthaft, du hast die "Quelle" am Monitor fest definiert richtig?
ist das denn immer noch so oder hast du die einstellung wieder raus genommen?

(weil feste quelle kein signal --> passt gut auf dein Fehlerbild, auch wenn kein anderer Monitor mehr dran ist und dann kein Bild)

Wenn du das schon wieder raus genommen hast... kannst den monitor dann mal via dvi anstöpseln nur zum testen? und wenn ja läuft der dann?

ich denke mal da hängt was in den einstellungen... kanns sein dass die karte einfach den HDMI anschluss dann nicht wieder anschaltet wenn du ausm standby wieder hochfährst?

lg

Tommy
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 27. Juni 2011 - 15:18

@Trigger
Der ist 2 tage Alt und lief ja eben noch. Er lässt sich auch einschalten. Nur er bleibt im Standby!

@Tommy. Die Quelle ist immer noch fest definiert auf HDMI. Habe zum testen nur nen Analogen Anschluß. Kann den aber nicht anschließen, da ich an der Karte keinen Analogen habe... Muss mal morgen gucken, ob ich Adapter habe.

Ich kann auch mal gerade den Graka Treiber runter schmeißen und gucken ob es dann ghet. Ist aber plöd, wenn der HDMI nicht richtig aufwacht...

Wobei das Phenömen nur dann ist, wenn der Monitor saft hat. Ich habe ihn erstmal vom netz genommen. Vielleicht hilft das ja shcon. Denn wenn ich starte, sehe ich, dass der Monitor an geht. Er wird beleuchtet und als Quelle wird mir HDMI angezeigt. Nur dann wird er schwarz und die Lampe blinkt langsam vor sich hin. Ergo ist er im Stand by...

So Treiber neuinstalliert. Keine chance er pennt weiter im Digitalen modus. Morgen teste ich mal die Analogen...

Wie kann ich dem HDMI sagen, dass er den Monitor doch bitte aufwecken soll?

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 27. Juni 2011 - 15:32

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Trigger80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 69
  • Beigetreten: 21. Juni 11
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Juni 2011 - 15:19

2 tage alt heißt ja nicht das er nicht defekt sein kann. wie gesagt, teste doch mal an einem andern pc, dann weisst du ob er läuft oder nicht!
hatte mir auch mal einen neuen monitor gekauft, abends lief alles super, wollte morgens wieder an pc, da lief der monitor nicht mehr.
also wieder hingebracht und neuen bekommen.

Dieser Beitrag wurde von Trigger80 bearbeitet: 27. Juni 2011 - 15:21

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 28. Juni 2011 - 06:17

So... gibt neue Erkenntnisse.
Der Monitor funktioniert natürlich logischerweise...
Habe nun ein DVI -> HDMI Kabel gneommen und den monitor angeschlossen.
Siehe da, Bild. Ergo scheint der HDMI Port, oder das HDMI Kabel defekt zu sein...
Kabel wird gleich getauscht.
Kann mir denn jemand sagen, wie ich dem HDMI Port sagen kann, dass er doch mal aufwachen soll?

EDIT1:
Habe mal das Kabel getauscht und es geht immer noch.
Kann es sein das ich dem Monitor nur einen Impuls geben musste, damit er weiß, dass er auch aufwachen kann?
Das andere Kabel funktioniert nämlich auch noch... Sprich am kabel hat es nicht gelegen...

EDIT2:
Ein wenig scheint der Monitor oder doch das Kabel zu spinnen. Denn der Monitor geht zwischendurch für ne Sekunge mal aus. sprich das Bild wird schwarz... Sehr eigenartig das ganze. habe sogar davor angst, dass er wieder in den Standby geht. Ich glaube ich schalte das mal aus...

Dieser Beitrag wurde von sermon bearbeitet: 28. Juni 2011 - 07:49

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Chrisber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 414
  • Beigetreten: 08. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juli 2011 - 09:02

Das Problem hatte ich auch mal. Es lag am Monitor, der einen Defekt hatte. Irgendein Teil im Inneren ist dafür verantwortlich. Habe ihn dann eingeschickt und reparieren lassen. Nach 3 Jahren fängt der Fehler bei mir nun schon wieder an. Sporadischerweise geht der Monitor einfach für 1 Sekunden aus und wieder an (komplett, nicht nur Standby). Die Abstände zwischen den Ausfällen werden immer kürzer; irgendwann wird er gar nicht mehr angehen.

Vielleicht liegt so etwas ja auch bei dir vor?

Gruß
...
0

#8 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.366
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juli 2011 - 10:38

das an und aus liegt an einem defekten Kondensator auf der Stromversorgungsplatine des Monitors @Chrisber

War bei mir mit 3 Geräten schon so.
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#9 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.026
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 04. Juli 2011 - 12:20

Anscheinend ist das problem weg.
Also es flackert nichts mehr.
Ich glaube auch eher, dass es an dem Rechner an sich liegt und dem netzteil, dass verbaut ist. Ist leider so ein komplett Rechner hier auf Arbeit. Und das netzteil ist nciht gerade viel Versprechend. könnte mir vorstellen, dass deswegen die Graka nicht richtig rund läuft. Werde die Tage über mal ein neues einbauen...
Trotzdem Danke!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0