WinFuture-Forum.de: SSD partitionieren? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

SSD partitionieren? Hat dies Nachteile?


#1 Mitglied ist offline   ecki_76 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 31. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Juni 2011 - 11:46

Hallo,

ich bekomme morgen meine erste SSD geliefert und wollte mal nachfragen ob es Nachteile hat wenn man diese auf 2 Partitonen aufteilt.
1. Partition = Betriebssystem mit installierten Programmen, Spielen usw. darauf
2. Partition = Eigene Dateien (Bilder, Videos, Musik, diverse Programme - nur Installationsdateien, Treiber für Neuinstallation usw.).
Bitte nicht nur schreiben das eine Partition bei einer SSD keinen Sinn hat, es geht mir hier rein um die Datensicherung bei z. B. einer Neuinstallation. Hier müßte ich nicht alle Dateien wieder aufspielen weil diese z. B. auf D: liegen und nur C: formatiert werden muß.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.

Ecki
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.160
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 89

geschrieben 24. Juni 2011 - 12:01

Nein, man hat dadurch keine Nachteile. SSDs haben keine Probleme mit Partitionen.
0

#3 Mitglied ist offline   ecki_76 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 99
  • Beigetreten: 31. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2011 - 16:39

Daaanke !!!!
0

#4 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 26. Juni 2011 - 18:17

Trotzdem würde ich bilder etc. auf eine interne große HDD umbiegen.
Es gilt nämlich folgendes: Je voller eine SSD, desto langsamer wird sie...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.446
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 298

geschrieben 26. Juni 2011 - 19:51

Beitrag anzeigenZitat (sermon: 26.06.2011, 19:17)

Trotzdem würde ich bilder etc. auf eine interne große HDD umbiegen.
Es gilt nämlich folgendes: Je voller eine SSD, desto langsamer wird sie...


Naja wie sind da aber die Verhältnisse? Eine langsame volle SSD kann ja immer noch schneller sein als eine durchschnittliche herkömmliche Platte. Dann macht es nicht wirklich Sinn, vor allem nicht bei Dateien auf die man öfter mal zugreift.
Das ist wie bei diesem Staubsaugerprinzip. Ein Staubsauger der mit zunehmendem Beutelinhalt schlechter saugt, ist je trotzdem effektiver als ein gleichmäßig saugender Sauger, dessen Saugkraft schwächer ist, als die Endsaugkraft, des schwächer Werdendens.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.032
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 474

geschrieben 26. Juni 2011 - 20:10

Beitrag anzeigenZitat (ecki_76: 24.06.2011, 12:46)

Bitte nicht nur schreiben das eine Partition bei einer SSD keinen Sinn hat, es geht mir hier rein um die Datensicherung bei z. B. einer Neuinstallation. Hier müßte ich nicht alle Dateien wieder aufspielen weil diese z. B. auf D: liegen und nur C: formatiert werden muß.


SSDs haben selbstredend keine Probleme mit Partitionierungen - wie sollte sie auch sonst die "zukunft" der hdd sein.

Nur "unsinnig" finde ich es wenn wir von gesamtkapazitäten =<128GB sprechen da es dort bei heute als "normal" zu bezeichnenden datenaufkommen recht eng ist. Wenn du natürlich 500-1500Euro für ne 256er oder gar 500er SSD auf den tisch geblättert hast sieht es schonwieder anders aus.

Nur solltest du tunigst automatische defragmentierer (auch den von windows) deaktivieren da dies bei ssds aufgrund ihrer internen organisation zu datenverlust führen kann. Ebenso sollte entweder ein RAID oder mindestens ein AHCI-Treiber geladen sein damit der controler die ssd auch mit vollem potential nutzen kann.
0

#7 Mitglied ist offline   Illidan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 921
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 8

geschrieben 28. Juni 2011 - 21:36

Wofür braucht man bei Bilder oder Musik eine SSD Oo?
If Java had true garbage collection, most programs would delete themselves upon execution.
0

#8 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.160
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 89

geschrieben 28. Juni 2011 - 22:06

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 26.06.2011, 21:10)

Nur solltest du tunigst automatische defragmentierer (auch den von windows) deaktivieren da dies bei ssds aufgrund ihrer internen organisation zu datenverlust führen kann. Ebenso sollte entweder ein RAID oder mindestens ein AHCI-Treiber geladen sein damit der controler die ssd auch mit vollem potential nutzen kann.


Defrag schaltet Windows 7 von selbst aus und der mitgelieferte AHCI Treiber von MS leistet auch gute Arbeit.
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.446
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 298

geschrieben 28. Juni 2011 - 23:03

Beitrag anzeigenZitat (Illidan: 28.06.2011, 22:36)

Wofür braucht man bei Bilder oder Musik eine SSD Oo?


Da liegen die Bilder weicher. Das merkt man, wenn man die dann ausdruckt. Es dauert einen Tick länger bis sie trocken sind aber dann möchte man sie den ganzen Tag knuddeln.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.032
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 474

geschrieben 30. Juni 2011 - 06:54

Beitrag anzeigenZitat (chrismischler: 28.06.2011, 23:06)

Defrag schaltet Windows 7 von selbst aus und der mitgelieferte AHCI Treiber von MS leistet auch gute Arbeit.



ggf. muss aber ahci noch aktiviert werden sonst endet ggf. das Umstellen im BIOS in einem Bluescreen ;)

Brauchbare Anleitungen findet man ja hier im HowTo-Bereich
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0