WinFuture-Forum.de: Bitcoins - Währung im Internet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Bitcoins - Währung im Internet Wie kommt man an diese Bitcoins ?

#1 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

  geschrieben 18. Juni 2011 - 07:22

Zugegeben, ich war schon etwas müde, als ich in der WIKI nachgelesen habe, was es mit dem Zahlungsmittel Bitcoins auf sich hat.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Was ich bisher nicht verstanden habe: Wie kommt man an diese Bitcoins ?
Erzeugt man sie selbst? Oder kauft man sie? Und wenn ja, wo?
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   def 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 429
  • Beigetreten: 19. Dezember 06
  • Reputation: 7

geschrieben 19. Juni 2011 - 22:58

Danke @Sina für den Hinweis auf Bitcoins - ich hab durch diesen Thread zum ersten Mal davon erfahren. Mein Gestöber im Internet hat ergeben, dass man Bitcoins erstmal durch Computer-Rechenleistung selbst erzeugen kann (man erzeugt dadurch irgendwelche "Hashes", hab mich aber noch nicht weiter damit beschäftigt) - ob die Kosten durch den Stromverbrauch (und eventuell Kauf von leistungsstarker Hardware) durch den Wert der Bitcoins wieder "reinkommen", ist schwer zu sagen. Denn Bitcoins sind ja eine ziemlich neue Währung, und der Wert wird vom Markt bestimmt.

Der andere Weg ist, Bitcoins von Leuten/Firmen zu kaufen, die selbst welche erzeugt haben. Auf der Seite Handel – Bitcoin gibt es einige Anbieter, bei denen man Bitcoins kaufen kann.

Auf der gleichen Seite gibt es auch einige Geschäfte und Dienstleister, die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren. Ich habe spaßeshalber mal den Lebensmittelhandel Edle Welten aufgerufen. Unten rechts auf den Webseiten gibt es ein Bitcoin-Logo, das wohl sagen soll: Hier kann man tatsächlich mit Bitcoins bezahlen. Andererseits habe ich die Preisangaben nur in € (Euro) gefunden - eigentlich müssten ja auch Preise in Bitcoins dastehen, da es doch keinen festen Wechselkurs €/Bitcoins gibt, oder?

Der dritte Weg, Bitcoins zu erhalten, wäre, selbst eine Ware oder Dienstleistung gegen Bitcoins zu verkaufen.

Lohnt es sich, Bitcoins zu kaufen? Oder ist das Ganze eine große "Finanzblase", und die Bitcoins werden in ein paar Monaten/Jahren oder so völlig wertlos sein (der Wert der Bitcoins ist ja davon abhängig, dass viele Leute Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren)? Das sind einige der Fragen, die im Internet diskutiert werden.
Eingefügtes Bild

#3 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 21. Juni 2011 - 00:02

Hallo def

Danke für Deine Links.
Ich habe mich auch noch umgeschaut, aber leider sind viele der Internetseiten englisch.

Die Idee finde ich grundsätzlich sehr beeindruckend. Ein weltweit gültiges Zahlungsmittel ohne Bankgebühren bei Überweisung.
Jedenfalls habe ich es so verstanden, lasse mich aber gerne aufklären.

Würde sich dieses Zahlungsmittel durchsetzen, würden dann die Banken ausgeschaltet?

Sehr interessant finde ich diese Seite:
http://www.btcworld24.com/

Da mir ebay schon lange auf die Nerven geht, entwickelt sich hier vielleicht eine brauchbare Alternative?
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist

#4 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 29. Juli 2011 - 14:57

In Amiland kann man schon viel Hardware für BTC kaufen.

Silk Road hab ich auch vorbei geschaut und ich war einfach nur BAFF!!

Wenn sich so was für normale Items entwickelt könnte aus BTC was werden.

Ich versuch gerade einen WOLTK Account für BTC zu verkaufen mal sehen wie es läuft

Dieser Beitrag wurde von dale bearbeitet: 29. Juli 2011 - 15:00


#5 Mitglied ist offline   Peter Piksa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 23. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2011 - 08:58

Ihr habt ja bestimmt schonmal von der digitalen Währung Bitcoin gehört.
Falls nicht, hier gibt es ein kurzes Erklärungsvideo:
Und hier ein interessanter Beitrag vom ZDF:

Ich habe ja vor kurzem damit angefangen und wollte mal nach euren Erfahrungen damit fragen. Generiert ihr inzwischen selber Bitcoins? Habt ihr schonmal über Bitcoin was gekauft?

Dieser Beitrag wurde von Peter Piksa bearbeitet: 07. Oktober 2011 - 18:42

Informationssysteme Peter Piksa
Erikastraße 4 in 40764 Langenfeld
www.piksa.info | 02173 - 160 15 68

#6 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2011 - 09:07

Edit: Hat sich erledigt ;D

Dieser Beitrag wurde von Volume Z bearbeitet: 06. Oktober 2011 - 15:33


#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 06. Oktober 2011 - 10:28

Mich überzeugt das noch nicht. Virtuelle Währungen machen mich immer skeptisch.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#8 Mitglied ist offline   def 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 429
  • Beigetreten: 19. Dezember 06
  • Reputation: 7

geschrieben 20. Mai 2012 - 18:34

Hab den alten Thread nochmal ausgebuddelt...

Beitrag anzeigenZitat (Sina: 21. Juni 2011 - 00:02)

Da mir ebay schon lange auf die Nerven geht, entwickelt sich hier vielleicht eine brauchbare Alternative?

Lustigerweise gerade durch eine Meldung zu einer Bitcoin-Sicherheitslücke (Kontosperre durch Bitcoin-Lücke) entdeckte ich in den Leserkommentaren einen Hinweis auf einen wohl eBay-ähnlichen Marktplatz mit Bitcoins namens bitmit. Daraufhin aber auch einen eher entmutigenden Kommentar:

Der Umsatz ist bei bitmit allerdings gering. Sprich, man wird seine Ware kaum los.
Eingefügtes Bild

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 05. März 2014 - 00:21

Hab den mal nochmal ausgebuddelt. Geht das da gerade zu Ende mit diesen Bitcoin-Dingern?
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …

#10 Mitglied ist online   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.924
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 502

geschrieben 05. März 2014 - 00:27

Denke nicht.
Zumal gibt es viele Alternativen wie LiteCoin, DogeCoin, ....
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna

#11 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 05. März 2014 - 16:58

Nö Bitcoin ist am Leben , eine Börse ist gestorben wegen Blödheit.

#12 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.678
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 214

geschrieben 05. März 2014 - 20:32

Tulpenmanie fällt mir dazu ein. http://de.wikipedia....iki/Tulpenmanie

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.678
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 214

geschrieben 06. März 2014 - 17:56

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 05. März 2014 - 00:27)

Denke nicht.
Zumal gibt es viele Alternativen wie LiteCoin, DogeCoin, ....



Beitrag anzeigenZitat (dale: 05. März 2014 - 16:58)

Nö Bitcoin ist am Leben , eine Börse ist gestorben wegen Blödheit.


Sieht doch wohl so aus.
http://www.welt.de/f...all-pleite.html
Auch nicht schlecht.
http://www.welt.de/f...t-gefunden.html
Und interessant.
http://www.handelsbl...en/9581578.html

Einen noch.
http://www.golem.de/...403-104905.html

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0