WinFuture-Forum.de: FritzBox + Gigaset - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

FritzBox + Gigaset Sieht man Anrufe in Abwesenheit? AB-Abfrage per Taste?

#1 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 17:49

Es ist kein Problem, ich brauche eigentlich nur eine Auskunft, welchen Weg ich gehen soll.

Ich hab mir ja nun die Fritzbox 7390 gekauft, läuft auch fast wie sie soll, nun will ich aber die Telefonanlage auch nutzen. Wir haben einen ISDN-Anschluß und Telefon läuft erstmal über die alte Teledatanlage mit zwei analogen Telefonen angeklemmt, wobei 1 analoger Anschluß davon per Y-Kabel in die Fritzbox geht. Da hängt ein DECT-Telefon auch schon dran, welches über die Fritzbox läuft. Der zweite analoge Telefonanschluß ist ein Gigaset, dass unabhängig von der Fritzbox an der Teledatanlage klemmt. Es funktioniert zwar grundsätzlich erstmal so, ist ja aber nicht ganz im Sinne des Erfinders. Die Teledatanlage kann ja komplett raus. Außerdem funktionieren Faxfunktion und Anrufbeantworter der Fritzbox nicht, weil ja nicht das ISDN-Kabel ankommt, sondern nur die eine analoge Leitung auf die eine Nummer geschaltet ist, welche die Teledatanlage zu Fritzbox durchreicht. Naja egal - also die Teledatanlage kann ich ja rausschmeißen. Die ist überflüssig.
Dann möchte ich eigentlich die 3-DECT-Apparate des Gigasets gleich über die Fritzbox laufen lassen. Wie ist das dann aber mit dem Anrufbeantworter. Natürlich funktioniert der vom Gigaset nicht mehr, sondern ich aktiviere einfach den in der Fritzbox. Kann man den aber mit der AB-Taste des Gigasettelefons abrufen (ist das möglicherweise kompatibel gebaut oder ist das konfigurierbar) oder muß ich das über die *600 abfragen? Wäre für mich persönlich kein Problem aber ein fürchterliches technisches Disaster für bestimmte Familienmitglieder.
Wird ein entgangener Anruf/neue Nachricht auf dem Gigasettelefon angezeigt wie vorher oder ist das irgendwie ein Signal, dass möglicherweise vom internen AB kommt und vom Fritzbox-AB nicht ausgelöst wird.
Ich kann, wenn das mit der Fritzbox als DECT-Station nicht funktioniert, auch sein lassen und dann eben das Gigaset per Telefonstecker an die Fritzbox stöpseln aber ich müßte mir dafür ein längeres Kabel kaufen. Die andere Version auszuprobieren setzt eine mittelschwere Umbaumaßnahme voraus, daher wäre es schön, falls jemand da bescheid weiß, dann kann ich mich gleich auf eine Variante konzentrieren und weiß, ob ich mir ein Kabel kaufen muß oder nicht.

Hab mal ein Bild gebastelt. 1 ist die aktuelle Verstöpselung, 2 die gewünschte und 3 die Alternative, falls 2 nicht geht.

So und Teledat und Fritzbox sind räumlich getrennt, so dass das Kabel, was jetzt von der Teledatanlage zum Gigaset geht, für Variante 3 zu kurz wäre, um damit das Gigaset an die Fritzbox anzustöpseln.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: tele.png

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 13. Juni 2011 - 18:45

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. Juni 2011 - 18:46

Zitat

Kann man den aber mit der AB-Taste des Gigasettelefons abrufen (ist das möglicherweise kompatibel gebaut oder ist das konfigurierbar) oder muß ich das über die *600 abfragen?
Bei den Gigasets, die ich da so kenne, kann man die Nummer des Netz ABs eigentlich ändern. Hab da früher immer die Nummer der T-Net-Box incl. Pin hinterlegt gehabt.
Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstanden habe, müsste Dein Bild 2 eigentlich funktionieren.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 18:51

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 13.06.2011, 19:46)

Bei den Gigasets, die ich da so kenne, kann man die Nummer des Netz ABs eigentlich ändern. Hab da früher immer die Nummer der T-Net-Box incl. Pin hinterlegt gehabt.
Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstanden habe, müsste Dein Bild 2 eigentlich funktionieren.


Also technisch sollten alle funktionieren aber es wäre eine mittelschwere Katastrophe, wenn man den AB anders abfragen muß als früher. Dann werd ich mal gucken, ob man diese Fritzbox-AB-Nummer im Gigasetteil einstellen kann wenn ich mal zugriff auf ein Gerät habe.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 13. Juni 2011 - 18:52

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. Juni 2011 - 18:59

Was ist denn das für ein Gigaset?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 19:48

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 13.06.2011, 19:59)

Was ist denn das für ein Gigaset?


A265 steht drauf. Hab gerade mal das Menü durchgeklickt, das sah nicht soooo übersichtlich aus.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#6 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. Juni 2011 - 19:57

Ja, ich seh schon. Die Taste 1 könntest Du mit der Nummer des AB in jedem Fall belegen. Dann musst Du den Familienmitgliedern nur erklären, dass sie statt der AB Taste die Taste 1 lange drücken müssen, um den AB abzuhören. :D
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 20:07

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 13.06.2011, 20:57)

Ja, ich seh schon. Die Taste 1 könntest Du mit der Nummer des AB in jedem Fall belegen. Dann musst Du den Familienmitgliedern nur erklären, dass sie statt der AB Taste die Taste 1 lange drücken müssen, um den AB abzuhören. :D


Ich glaub das ist sogar jetzt schon so eingerichtet. Ich selbst bediene das ja nicht, weil ich nicht telefoniere aber Muddern sagte irgendwas von Taste 1 zum abhören. Das wäre dann ja der Optimalfall, wenn sich da in der Bedienung nix ändert. Dann muß ich nur mal Dect 4 nehmen, was schon über die Fritzbox geht und gucken, ob das unten im Garten noch funktioniert.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#8 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. Juni 2011 - 20:20

Ach dann hattet Ihr den internen AB der Basis wohl nicht in Benutzung?
Edit: Ach Quark, die Nachrichtentaste (Briefumschlag) ist ja für das SMS Menü. Also sollte das per Taste 1 gehen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 20:25

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 13.06.2011, 21:20)

Ach dann hattet Ihr den internen AB der Basis wohl nicht in Benutzung?


Doch eigentlich schon, dachte ich zumindest aber ich hab mir gerade die Bedienungsanleitung runtergeladen. Da sieht das wieder aus, als hätte man dann diese doofe Mailbox von der Telekom. Ich will ja den AB von der Fritzbox erreichen.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#10 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 13. Juni 2011 - 21:02

Zitat

Ich will ja den AB von der Fritzbox erreichen.
Jo, dazu musst Du die Nummer hinter Taste 1 umbelegen und da diese **6000, oder wie die lautet, hinterlegen, um das Sprachmenü des Fritz AB zu erreichen. Wenn ich zu Hause wäre, könnte ich Dir den Weg aufschreiben. Die Menüs der Gigasets sind da doch sehr ähnlich.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#11 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 13. Juni 2011 - 21:18

Ja na wenn das prinzipiell funktioniert, wirds schon irgendwie gehen. Dauert jetzt sowieso nochmal zwei Wochen, bis mir das mal tagsüber zufällig einfällt, dass ich das ja umbauen wollte.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#12 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 17. Juni 2011 - 19:38

Scheinbar gehts doch nicht. Wenn das Mobilteil statt an der Gigasetbasis an der Fritzbox angemeldet ist, gibts im Menu keinen Punkt "Anrufbeantworter" mehr.

Also ich kann den Anrufbeantworter abhören mit **600 und das funktioniert rein technisch auch alles mit dem AB der Fritzbox aber ich kann die 1 nicht mit der **600 belegen.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 17. Juni 2011 - 19:45

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#13 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 17. Juni 2011 - 19:44

Und was macht die Taste 1, wenn man sie lange drückt? Das Menü brauchst Du ja auch nicht mehr.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#14 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.146
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 33

geschrieben 17. Juni 2011 - 19:46

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 17.06.2011, 20:44)

Und was macht die Taste 1, wenn man sie lange drückt? Das Menü brauchst Du ja auch nicht mehr.


Die macht nix.

Hmm und dann ist noch was doof. Wenn eine neue Nachricht da ist, blinken die Displays der Mobilteile. Wenn man die Nachricht abgehört hat, war früher dann das Blinken weg. Jetzt ist es nur bei dem Mobilteil weg, mit dem man den AB abgehört hat. Die anderen blinken weiter.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 17. Juni 2011 - 19:54

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#15 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 17. Juni 2011 - 20:02

Das ist ja was blöd, wenn die Fritzens Box so schlecht mit den Gigaset Mobilteilen zusammen arbeitet.
Aber stimmt, die Taste 1 ist ebenfalls in der Basis hinterlegt und das bietet die Fritzbox wohl nicht an.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0