WinFuture-Forum.de: Suche Treiber für AMD HD6770M - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Suche Treiber für AMD HD6770M auf amd.com gibts falsche

#1 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 503
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Mai 2011 - 18:56

Ich wollte grad auf einem Notebook (Win7 x64 SP1), was komplett neu aufesetzt wurde, die Grafikkartentreiber installieren, aber irgendwie finde ich keinen passenden von AMD.
Wenn ich auf der AMD-HP nach der HD6770M suche, lande ich auf dieser Seite
Wenn ich die Anwendung dann starte, kommt dieses Fenster.
Über google habe ich nichts gefunden. Auf der Herstellerseite des Notebooks gibts zwar Treiber, aber die sind von Februar und keine Catalyst-Treiber, sie heißen "AMD High-Definition Graphics Driver" in Version 8.810.4.1000 vom 11.02.2011. Ich denke mir aber, dass ich mit original AMD-Treiber besser beraten wäre, also mit den Herstellertreibern, oder?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: TreiberProb.jpg

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.560
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 22. Mai 2011 - 19:28

Probier' mal den neusten Catalyst 11.5 zu installieren. Der unterstützt auch die M-Varianten.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 22. Mai 2011 - 19:45

@DanielDuesentrieb: Der wird nicht funktionieren, da er nur Treiber für Desktop-Grafikkarten mitbringt.

@SAvF©®™: Probiere mal diesen Treiber!
0

#4 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 503
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Mai 2011 - 20:44

Also ich hab beides probiert, im Auswahlfenster steht aber beides mal nur das, was auf'n Bild im Anhang steht. CCC ist zwar installiert, lässt sich aber auch nicht öffnen.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: auswahl.jpg

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.560
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 22. Mai 2011 - 21:13

Zitat

@DanielDuesentrieb: Der wird nicht funktionieren, da er nur Treiber für Desktop-Grafikkarten mitbringt.
In den Release Notes werden die M-Modelle allerdings gelistet. So ganz versteh' ich das bei AMD auch nicht <_<.

@@SAvF©®™: Deinstallier mal von AMD alles und lösch im Gerätemanager auch die Grafikkarte. Dann probiers nochmal.

EDIT: Nicht alle Notebook-Hersteller nehmen den AMD-Treiber, das stimmt. Und das mit der Intel-Grafik kommt mir auch bekannt vor. Da soll sich aber in nächster Zeit was tun.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 22. Mai 2011 - 21:24

0

#6 Mitglied ist offline   solitsnake 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.563
  • Beigetreten: 14. Mai 03
  • Reputation: 4

geschrieben 22. Mai 2011 - 21:19

Hm,

kann sein das es wie bei meinem Lappy ist.
Ich kann den Original Treiber auch nicht installieren. Nur den vom Lappyhersteller.
Ich habe eine 4670 und die Onboard Intel Grafik.
Mit einem kleinen schalter kann ich umschalten, zwischen AMD - Leistung und Intel - Akkulaufzeit.

Nur wenn ich im Bios umschalte, auf die ATI, dann kann ich den AMD treiber installieren. Verliere aber die Akkusparfunktion, den die Onboard Intel lässt sich dann nimmer nutzten....... genug abgescheift.

Welchen Lappy hast den du, vieleicht hilft das weiter.
Laptop Privat: Aspire V3 - Intel Core i7 4702 - 16Gb DDR3 - Nvidia 750M - 240 GB SSD - 17,3" LED HD+
Homeoffice: HP G2 840. iiyama ProLite B2783QSU-B1(27 Zoll), KVM, Dockingstation
Mobil: One Plus 3T (Privat) Iphone 6S (Beruflich) - Teclast X98 Air 3G (Intel Z3736F/64GB) Dualboot Windows 10 & Mirek190 Rom v6.0
Wlan Print & Scan: Epson WorkForce WF-3530DTWF
Internet: Fritzbox 7590 - 1und1 55Mbit/s & 10Mbit/s bei 166m Tal -
Smarthome: Sonoff Touch, T10 & T16, Pow sowie Homematic IP Heizungssteuerung
NAS: QNAP 253A mit 16GB Ram - 6+4 TB HD´s - Als File, Media, Download sowie TS3-Server
0

#7 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 23. Mai 2011 - 06:01

Ja, wenn er eine Hybrid-Grafik hat, dann muss man auf jeden Fall den Herstellertreiber verwenden.
0

#8 Mitglied ist offline   SAvF©®™ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 503
  • Beigetreten: 27. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Mai 2011 - 19:01

So, habe jetzt alles nochmal deinstalliert und neu installiert (von AMD), half nichts. Auch alles aus dem Gerätemanager löschen und neustarten nicht.
Habe dann doch die AMD GraKa-Treiber von HP runtergeladen und installiert. Dabei ist mir dann auch aufgefallen, das im Notebook wirklich eine Hybrid oder 2 GraKa's drin sind. Das wußte ich nicht, da es nicht mein Notebook ist. Jedenfalls hat der Treiber, Treiber für eine Intel und die AMD GraKa installiert. Sogar das CCC wurde installiert. Nur lies sich das nicht öffnen. Habe den .Net Framenetwork neu installiert, half auch nichts. Dann habe ich ein CCC von AMD geladen und installiert, jetzt öffnet sich das CCC auch und ich kann zwischen energiesparender und leistungsstarker GraKa wechseln.
Habe auch nochmal probiert, die Mobility Treiber von AMD zu installieren, aber er erkennt die GraKa nicht, womit dann WinFutAl10 mit seiner Aussage oben recht hat.
Im BIOs steht aber auch nichts von 2 GraKa's, oder ich find in dem sehr unübersuchtlichen BIOS nicht. Na jedenfalls hät ich das früher mit den 2 GraKa's gewusst, hät ich mir den Stress sparen können, aber Danke für euer Tipps.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0