WinFuture-Forum.de: JavaScript var an PHP senden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

JavaScript var an PHP senden


#1 Mitglied ist offline   lightOn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 11. Januar 09
  • Reputation: 0

  geschrieben 23. April 2011 - 11:15

Ich hoffe, dass ich hier am richtigen Ort poste.
Danke im voraus schon mal für die Zeit :)

Zu meinem Code:
Ich habe im HTML-div ein Zähler welcher Sekundenweise seine Zahl erhöht.
Nach 3 Sekunden schreibt JS ins HTML dass 2 Punkte verloren gegangen sind,
nach 4 Sekunden 4 Punkte.

Die Information, der abgezogenen Punkte muss ich nun dem PHP-Script mitteilen.
Dies versuche ich indem dem HTML-iframe die source der PHP-Datei samt GET-Parameter zugeteilt wird.

HTML/JS-Code:
index.php

<head>
<script type="text/javascript"><!--
		  window.setInterval("countit()", 1000);
		var global_counter = 0;

		function countit() {
			global_counter++;
			document.getElementById("counter").firstChild.data = global_counter;
			if(global_counter>3){
				document.getElementById("looser").firstChild.data = "Zwei Punkte verloren";

				document.getElementById("foo").src = "counter.php?abzug=2";
			}
			if(global_counter>4){
				document.getElementById("looser").firstChild.data = "Vier Punkte verloren";
				document.getElementById("foo").src = "counter.php?abzug=4";
			}
		}
//--></script>

</head>
<body>
   <iframe id="foo" name="js" src="" style="display: none"></iframe>
   <div id="counter">0</div>
   <div id="looser">Bishin noch keinen Punktebzug</div>
</body>


PHP-Code:
counter.php

<?php  
	$_SESSION['abzug'] = $_GET["abzug"]; 
		//test ausgabe 
	echo "Sie haben: ".$_SESSION['abzug']." Punkte verloren"; 
?>


Folgendes funktioniert:
In die divs mit id="counter" und "looser" wird der Abzug per JS geschrieben.
Folgendes funktioniert nicht:
Das ändern der src="" auf src="counter.php?abzug=2" oder src="counter.php?abzug=4" wird nicht ausgeführt.

Seht ihr, wo der Fehler liegen könnte?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Texer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 15. September 02
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2011 - 12:44

Benutz Ajax, damit kannst eine PHP-Datei nachladen und die Variablen per GET / POST übermitteln.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0