WinFuture-Forum.de: Homepage... aber bei welchem Anbieter!? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Homepage... aber bei welchem Anbieter!?

#1 Mitglied ist offline   Sporty12 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 07. April 11
  • Reputation: 0

  geschrieben 07. April 2011 - 14:52

Hallo Leute, will mir eine eigene Homepage zulegen. Mit eigener Domain, Datenbank usw. Hab jetzt auch lange im Internet gesucht und bin auf zwei Anbieter gestoßen! Zum einen Hosteurope und Greatnet.
Hat von euch schon jemand Erfahrung mit einem der Anbieter gemacht? Support!? Preis/Leistung!?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!!

Dieser Beitrag wurde von Sporty12 bearbeitet: 08. April 2011 - 08:13

0

Anzeige

#2 _gibbons_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Mai 2011 - 22:41

Das ist ne Suche wie sie vergleicbar wäre mit:
Ich suche einen guten Zahnarzt.

Da heißt es wohl selber Erfahrungen zu sammeln.
Ich schwöre da auf all-inkl
0

#3 Mitglied ist offline   Tienchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 423
  • Beigetreten: 09. März 08
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Mai 2011 - 13:18

All-inkl und Hosteurope sind ohne Einschränkungen zu empfehlen, ich werfe noch einen dritten und vierten in die Runde: Domainfactory und Hetzner.
Das sind die großen Hoster, die aber neben akzeptablen Preisen auch guten Support und vertrauenswürdige (sowohl Konfiguration, Leistung und Sicherheit) Server haben.

Für welchen man sich entscheidet ist eigentlich egal. Greatnet hat im Internet nicht gerade wenige negative Rezensionen - ich würde von denen einfach abraten. Auch von 1&1 und Strato - der Kunde ist hier nicht König und die Server teilweise schlampig konfiguriert. Zudem hat hier nur ein Bruchteil der Angestellten Ahnung, was sie überhaupt machen - kompetente Auskunft über die Hotline ist hier oft Fehlanzeige.

Von kleinen Hostern rate ich ebenfalls ab, außer es steht eine Firma dahinter und diese kann im Firmenbereich (!!!) seriöse, größere Kunden vorweisen. Hier steht dann oft der persönliche Support im Vordergrund - dafür zahlt man natürlich etwas mehr. Wenn man aber mehr Geld in die Hand nehmen möchte und nicht nur den Webspace von der Stange mieten will ist es sicherlich eine vernünftige Option (privat lohnt sich das aber wohl kaum, wir sprechen da oft von 4stelligen Beträgen).

Persönlich bin ich seit Jahren bei Allinkl und würde auch ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Tipp: Man sollte sich über das verwendete Programm / Homepageerstellung Gedanken machen. In der Regel benötigt man hier PHP & MySQL, aber eben nicht überall. Wenn man dann doch Ruby oder IIS braucht sieht es wieder anders aus. Die normale Webseite aber ist bei den genannten vier gut aufgehoben - sofern man sich mit ernsthafter Software auseinandersetzen will (CMS) und nicht mit irgendwelchen Homepage-Herumklicktools.

Dieser Beitrag wurde von Tienchen bearbeitet: 04. Mai 2011 - 13:29

0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.562
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 04. Mai 2011 - 15:01

Beitrag anzeigenZitat (Tienchen: 04.05.2011, 14:18)

All-inkl und Hosteurope sind ohne Einschränkungen zu empfehlen, ich werfe noch einen dritten und vierten in die Runde: Domainfactory und Hetzner.


Bzw. das Tochterunternehmen "DomainGO" von "DomainFactory" wenn es um Pauschalhosting geht,

egal-wieviele-postfächer (je 1GB)
bis 5GB Webspace
soweit alle aktuellen Techniken (habe noch nix gehabt was nicht unterstützt wurde) verfügbar
MySQL Datenbanken

Kann ich wiegesagt für Privat und KMU empfehlen gerade wegen der Flatrate.

Bei DomainFactory ist halt mehr Dampf unter der Haube - Flatrates sind zwar verfügbar, müssen aber hinzugebucht werden.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.323
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 126

geschrieben 04. Mai 2011 - 15:16

Beitrag anzeigenZitat (gibbons: 02.05.2011, 23:41)

Ich schwöre da auf all-inkl

Dem kann ich vorbehaltlos beipflichten. Support einmalig gut, seltenst (wenns einmal im Jahr ist, ist es viel) Probleme mit der Erreichbarkeit, preislich vergleichbar wenn nicht günstiger, wenn es nach ein paar Jahren zum gleichen Tarif ein besseres Angebot geben sollte, wird automatisch aufgestockt (damals für 4,95€ 1Gig Speicher und 20 Gig Traffic, jetzt automatisch auf 10Gig und 50Gig aufgestockt), PHP, mySQL, Pearl, SSI... Alles aktuellste Version oder nach kurzer Mail Update am selben Tag. Tip top in meinen Augen und für meine Bedürftnisse.
0

#6 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34

geschrieben 04. Mai 2011 - 21:00

Host Europe kann ich empfehlen.
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#7 Mitglied ist offline   Kinzig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 04. Februar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2011 - 07:16

Ich kann dir all-inkl empfehlen. Die sind gut und günstig.
0

#8 Mitglied ist offline   Erdbeere03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 08. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. März 2017 - 18:50

Hallo,
ich wollte nicht extra einen neuen thread aufmachen, daher jetzt hier weiter. Der thread ist ja auch schon älter, daher sind manche Angaben evtl. nicht mehr aktuell.
Meine Frage geht auch in die Richtung: Welchen Hoster für die erste Homepage ? Als blutiger Anfänger sollte man wahrscheinlich Domain und Website beim gleichen Provider nehmen, damit man keine Schwierigkeiten beim Einrichten bekommt, oder ? Soll natürlich erstmal nichts kosten, später vielleicht. Als Telekomkunde bin ich auf die kostenlose "Inklusiv-Homepage" gestoßen, was ist davon zu halten ? Was mich außerdem wundert, daß die Telekom bei keinem Vergleichstest von Hosting-Providern genannt wird, obwohl sie ja (angeblich) ein relativ großer in Deutschland ist. Weiterhin bin ich auf "one.com" aufmerksam geworden, die ja auch zumindest für 12 Monate gratis domain + homepage anbieten. Hat jemand damit gute Erfahrungen gemacht ? Würde mich über brauchbare Antworten freuen, vielen Dank schonmal.
0

#9 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 898
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 23

geschrieben 08. März 2017 - 20:52

Beitrag anzeigenZitat (gibbons: 02. Mai 2011 - 22:41)

Das ist ne Suche wie sie vergleicbar wäre mit:
Ich suche einen guten Zahnarzt.

Da heißt es wohl selber Erfahrungen zu sammeln.
Ich schwöre da auf all-inkl

...also ich könnte meine Zahnarzt-Praxis uneingeschränkt empfehlen - die haben auch schon vor mehr als 6 Jahren schon hervorragend gearbeitet......


:woot:

Dieser Beitrag wurde von Airboss bearbeitet: 08. März 2017 - 20:55

O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.303
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 799

geschrieben 08. März 2017 - 21:29

Ich bin mit HE zufrieden, hab allerdings auch nen Vertrag laufen, der als Promoangebot nur sehr kurzfristig verfügbar war; und HE hat schon immer in relativ kurzen Abständen neue Angebote gemacht und alte existierende nur noch weiterlaufen lassen.

Das war manchmal gut für den potentiellen Käufer... und manchmal nicht ganz so gut.

Inzwischen hat da ja wohl GoDaddy die Finger mit im Spiel... zugegeben, so richtig hab ich das allerdings nicht mitgekriegt.


Für ne Billighomepage mit Hallo Welt ist das natürlich hoffnungslos überdimensioniert.

Wie wäre es denn stattdessen mit einer lokal gehosteten Website zum Üben? Die kostet nichts und man blamiert sich auch nicht, weil außer einem selber keiner zugreifen kann.

Und wenn das Ding doch öffentlich erreichbar sein soll, tut's an dieser Stelle jeder Anbieter, solange er nur a) kostenlos ist und b) Zugriff über mehr als nur den eigen Websitebaukasten ermöglicht. Inhalte muß man schon selber erstellen und hochladen dürfen; alles andere ist inakzeptabel.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Tical2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 48
  • Beigetreten: 14. September 15
  • Reputation: 4

geschrieben 09. März 2017 - 12:38

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 08. März 2017 - 21:29)

Für ne Billighomepage mit Hallo Welt ist das natürlich hoffnungslos überdimensioniert.

Das ist heutzutage ja die erste Frage: Welche Art von Homepage bzw. was versteht derjenige unter einer Homepage?

Wordpress hat sich als ursprüngliches Blogging-Portal inzwischen auch als Site-Anbieter für viele etabliert.
Hat man ein "einfaches" Baukastensystem und sorgt für seinen Inhalt.

Oder möchte man tatsächlich nur Webspace (+ Datenbank)?
Wenn es erst mal nichts kosten soll, kann man da zu Beginn auch zu Anbietern wie z. B. https://bplaced.net/ greifen.
Möchte man es dann später bei einem der Großen unterbringen, kann man es immer noch umziehen.
0

#12 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Mai 2017 - 03:05

Jeder große Provider bietet so was an gegen Bezahlung,
eigene DM und auch Emal DM.
Die Sachen die kostenlos sind werden mit Werbung überflutet.

Erfahrung hatte mal eine kostenlosen Account bei Arcor Werbefrei mit Datenbank und FTP Funktion wurde eingestellt wegen übernehme von Vodafone,
die waren mal Richtig gut seit übernehme Schrott kein Web Space mehr Emal taugt auch nichts mehr .

naja von 2002 zu 2017 > es entwickelt sich alles zurück :imao: bis zur Steinzeit Internet, heute habe ich keinen Account mehr man wird daran gehindert .
Würde sagen wenn es zu blöde und zu kompliziert auf ein mal wird lieber lassen und per Brieftaube Infos verschicken :D

Beitrag anzeigenZitat (Tical2k: 09. März 2017 - 12:38)

Das ist heutzutage ja die erste Frage: Welche Art von Homepage bzw. was versteht derjenige unter einer Homepage?



Eine Web. Seite im Internet IST z.b
winfuture.de, n-tv.de und was eigenständiges als diese Sozialen Netzwerke mit vor gegeben und Zensierten Inhalten die aus spioniert werden weiter verkauft werden an Firmen , das ist bei einer eigen Seite Unzulässig -> Geistiges Eigentum Eigene Inhalte sind geschützt, wer da kopiert macht sich strafbar .

Dieser Beitrag wurde von Wiesel bearbeitet: 12. Mai 2017 - 05:43

0

#13 Mitglied ist offline   tiger123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 110
  • Beigetreten: 09. März 16
  • Reputation: 2

geschrieben 12. Mai 2017 - 20:31

Zitat

Die Sachen die kostenlos sind werden mit Werbung überflutet.


Stimmt nicht ganz.

Lima-City

Erst einmal den kostenlosen nehmen. Später kann man ja eine Domain dazu kaufen. Die sind auch ganz flink in der Beantwortung von Fragen.

Dieser Beitrag wurde von tiger123 bearbeitet: 12. Mai 2017 - 20:33

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0