WinFuture-Forum.de: Neues Android Handy: Was empfiehlt sich? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Neues Android Handy: Was empfiehlt sich?

#1 Mitglied ist offline   Erte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.059
  • Beigetreten: 03. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2011 - 17:56

Hallo zusammen

Mein Vertrag läuft nächstens ab und ich würde mir gerne ein neues Android Handy zulegen (hatte bis jetzt das Nexus One). Allerdings fällt es mir ein wenig schwer mich zu entscheiden was ich nehmen soll. Auf der einen Seite tendiere ich zum Nexus S aufgrund des netten Google Supports und mit der Versorgung der neuesten Updates, auf der anderen Seite scheint es gerade so eine Welle von DualCore Handys zu geben (und auch 4G scheint langsam ein Thema zu sein).

An sich spezielle Anforderungen habe ich nicht, es sollte jedoch rootbar sein, so dass ich mir gegebenfalls ein eigenes ROM draufknallen könnte. Leistungstechnisch würde ich gerne mindestens auf dem Leistungsniveau des Nexus One bleiben (1 GHz). Preislich wären so 800 Franken (laut Google ~610 €) das Maximum.

Lohnt es sich wirklich auf DualCore Handys zu warten, oder wäre ich mit einem Nexus S (oder einem anderen) gut bedient? Und lohnt es sich in Europa bereits auf 4G zu setzen?

Danke schnonmal :wacko:
Erte

Dieser Beitrag wurde von Erte bearbeitet: 01. April 2011 - 17:59

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 1.627
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15

geschrieben 01. April 2011 - 21:51

Ich denke mal zunächst werden die 4G Tarife schweine teuer werden, wie es ja auch anfangs mit der dritten Generation war. Wenn im Vertrag nichts mit 4G Netzen vereinbart wurde, braucht man auch in der Vertragslaufzeit nicht damit anfangen. Das gäbe auch eine saftige Handyrechnung. Dementsprechend lohnt sich ein 4G Telefon eigentlich noch nicht.

DualCore Handys hin oder her, es ist alles ein bisschen flüssiger. Jetzt schon (mit Adroid 2.2) lassen sich die 2-Kerner schon gut ausnutzen. Scrollen, Multitasking, öffnen der Apps sind nur einige Dinge. Mit microHDMi sind auch Full HD Filme zum Fernseher kein Problem mehr.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0