WinFuture-Forum.de: BurnAware über Netzwerk brennen kann er nicht? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

BurnAware über Netzwerk brennen kann er nicht?

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 20. März 2011 - 22:57

Moin!

Ich nutze sehr, sehr gerne BurnAware. Klein, fein und brennt was man im vorwirft. Nun hab' ich aber ein größeres Problem (ist schon an BurnAware raus).
Sobald ich auf das grüne plus klicke, um Daten zum Brennen hnzuzufügen, und dann ins Netzwerk gehe, reagiert das Programm nicht mehr. Wenn ich ein Image brennen will, dass auf der Festplatte im Netzwerk liegt, geht das nur, wenn ich per Doppelklick das Image öffne und dann dem Programm nochmal den Pfad zeige. Dann stürtzt es nicht ab. Problem hier: Es brennt fertig, mein Laufwerk kann aber die letzen 263MB nicht lesen.
Puffer ist immer grenzwertig nahe 0 aber selbst wenn ich ein Image von der SDHC Karte brenne, kann mein Laufwerk die 263MB nicht leesen. Liegt also nicht am Puffer oder zu wenig Speed, auch wenn das Netzwerk nur max. 4,5MB/s kann - BurnAware passt sich an.

Greets
Daniel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 21. März 2011 - 23:26

InfraRecorder Portable hat exakt die selben Symptome. Was ist nun falsch im Netzwerk?
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.158
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 22. März 2011 - 02:35

Infra krieg ich auch nicht dazu. (zumindest bis .050 -> aktuellere noch nicht getestet )

Mit Burnaware brenne ich Iso-Images ohne Probleme übers Netzwerk.

Ich klicke auch nicht das "grüne Plus" sondern nutze Drag’n Drop.

Spontan fallen mir dazu Einstellungen Deiner Internetoiptonen bzw "Rechtevergabe" ein.

Ich habe diesen ganzen Heimnetzwerkquatsch und Freigabeassistentmüll nicht.


Arbeitsplatznetzwerk
Erweiterte Freigabe
Berechtigungen richtig gesetzt.

Geht mit Burnaware Problemlos.

Lustiges Tuningtool?
Mörder Hypermegasuperduperteuerkohle Softwarepaketfilter?

Mal Hilfsweise mit einem Netzlaufwerk Probiert?
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 22. März 2011 - 11:41

Zitat

Mit Burnaware brenne ich Iso-Images ohne Probleme übers Netzwerk. Ich klicke auch nicht das "grüne Plus" sondern nutze Drag’n Drop.
Das mach' ich dann per Doppelklick, also *.iso mit BurnAware öffnen. Dann gehts auch hier.

Zitat

Spontan fallen mir dazu Einstellungen Deiner Internetoiptonen bzw "Rechtevergabe" ein. Ich habe diesen ganzen Heimnetzwerkquatsch und Freigabeassistentmüll nicht.

Arbeitsplatznetzwerk
Erweiterte Freigabe
Berechtigungen richtig gesetzt.
Kann ich mal testen.

Zitat

Lustiges Tuningtool?
Mörder Hypermegasuperduperteuerkohle Softwarepaketfilter?
Nee, weder noch :unsure:.

Zitat

Mal Hilfsweise mit einem Netzlaufwerk Probiert?
Das muss aber auch über's Netzwerk gehen?!
0

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.158
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 22. März 2011 - 11:53

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 22.03.2011, 11:41)

Das muss aber auch über's Netzwerk gehen?!


Tut es auch, einzukreisen bleibt, wie du darauf zugreifst.

fertige Verknüpfung auf Rechnername oder IP?
oder
\\Rechnername\Pfad\?
\\IP Adresse\Pfad\?

Ist der Rechner der zu brennenden Daten in den Internetoptionen als vertrauenswürdige Sites bzw. Lokales Intranet eingestuft? wird das Lokale Intranet automatisch ermittelt?

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 22.03.2011, 11:41)

Das mach' ich dann per Doppelklick, also *.iso mit BurnAware öffnen. Dann gehts auch hier.

Also über das Explorer Kontextmenü scheints ja zu gehen.
Würde das Brennen denn dann klappen, wenn du die Dateien über den Windows Explorer per Drag’n Drop einfügst?

Ich kenne Deine Netzwerkstruktur nicht, und kann dir wahrscheinich dahingehend weniger helfen.

Ich habe hier eigentlich auch nur geantwortet, weil es Infra bei mir auch nicht anständig kann und du nicht anfängst an den falschen Stellen zu suchen.

Betriebsystem a nach b wäre evtl noch ein Fallstrick.

Von NT5.x (Win2k/XP) auf NT6.2 64bit (Win7) klappt der Zugriff nicht immer Fehlerlos. (Plötzlich kein Zugriff mehr, obwohl umgekehrt es immernoch geht) Da kann es helfen, den Serverspeicher zu erhöhen, evtl muss man auch die Gruppenrichtlinien anzupassen.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 22. März 2011 - 12:06

0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 22. März 2011 - 18:13

BurnAware hat mir geantwortet und zwar so :unsure::

Zitat

Hello Daniel,

We've not tested Network burning, so some bug are possible.

Thanks.

Zitat

fertige Verknüpfung auf Rechnername oder IP?
Im Explorer habe ich unter Netzwerk den "Rechner" stehen. Also mit Namen und dann kann ich dort auch drin arbeiten, als wennn das 'ne HDD im Rechner wär.

Zitat

oder
\\Rechnername\Pfad\?
\\IP Adresse\Pfad\?
Dann trifft das erstere zu. 'Ne IP hat das Teil aber auch. In der Adresszeile des Explorers steht immer \\SMP8634\share\Ordnername.

Zitat

Ist der Rechner der zu brennenden Daten in den Internetoptionen als vertrauenswürdige Sites bzw. Lokales Intranet eingestuft? wird das Lokale Intranet automatisch ermittelt?
Hat das wirklich was mit'n IE Einstellungen zu tun?

Zitat

Würde das Brennen denn dann klappen, wenn du die Dateien über den Windows Explorer per Drag’n Drop einfügst?
Das will er nicht. Die Idee hatte ich auch schon. Aber anstatt dem Plus Zeichen für Hinzufügen macht er einen durchgestrichenen Kreis. Drag&Drop geht also nicht. In InfraRecorder geht das zwar, dafür steht als Pfad nur \ da. Also wird er auch nichts brennen können.

Zitat

Betriebsystem a nach b wäre evtl noch ein Fallstrick.
Ist Win 7 x64 SP1 + Updates.

Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass es ein MediaPlayer auf Linux-Basis ist. Der ist im LAN drin und hat 'ne IP, so wie ein Passwort, wenn man in Windows drauf zugreift. Dann merkt sich Windows das Passwort ja und im Explorer ist alles gut.

Die Tage hab' ich mit einem auf der Liste hier stehenden Programm versucht *.iso's zu brennen. Geschwindidkeit auf 1x gestellt und das lief dann auch 2x durch. DVDs gehen also.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 22. März 2011 - 18:15

0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.158
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 23. März 2011 - 00:28

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 22.03.2011, 18:13)

Das will er nicht. Die Idee hatte ich auch schon. Aber anstatt dem Plus Zeichen für Hinzufügen macht er einen durchgestrichenen Kreis. Drag&Drop geht also nicht. In InfraRecorder geht das zwar, dafür steht als Pfad nur \ da. Also wird er auch nichts brennen können.


Das sieht aber nach Rechten aus.

Startest du den als anderen Benutzer?

Mach mal Ordnerfenster in eigenen Prozess starten rein.

Starte ihn auch einmal mit dem richtigen Administratorkonto und versuche es mal da.
0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 25. März 2011 - 17:21

Zitat

Startest du den als anderen Benutzer?
Nein, bin nur ich als Benutzer drin.

Zitat

Mach mal Ordnerfenster in eigenen Prozess starten rein.
Bitte was?

Zitat

Starte ihn auch einmal mit dem richtigen Administratorkonto und versuche es mal da.
Soweit ich weiß, bin ich Admin.

Mit'm Netzlaufwerk geht das Ganze.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. März 2011 - 17:46

0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.406
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 26. März 2011 - 21:55

Lesen kann das Laufwerk die DVD jedoch nicht. Die letzten 200MB bzw. nur 10 aus >1.000 Dateien sind nicht lesbar. Ist die Linse vielleicht verschmutzt, oder was ist da los?

Eine CD kann aber 1A gelesen werden. Andere Rohlinge habe ich schon ohne Erfolg probiert.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0