WinFuture-Forum.de: Von 32bit auf 64bit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Von 32bit auf 64bit Bleibt die Partition D: erhalten?


#1 Mitglied ist offline   Scarfacearea51 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 21. Oktober 10
  • Reputation: 0

  geschrieben 03. März 2011 - 18:21

Hi Leute

Ich würde gerne mein System von 32bit auf 64bit umändern. Bei Microsoft habe ich die 64bit Version runtergeladen und will die jetzt draufschmeissen und mit meinem Produkt Key aktivieren.
Jetzt habe ich aber ne Partition mit sehr vielen wichtigen Daten, so um die 100GB.
Kann ich das System draufspielen ohne die Partition zu killen?
Ich bedank mich schon mal im voraus für die Antworten.

Gruß Scarfacearea51
Intel Core 2 Dou E8400 3GHz @3.6GHz
Asus P5Q Mainboard
Scythe Infinity CPU Tower Kühler SCINF-1000
AMD Radeon HD 5670
6GB DDR2 RAM
320GB Hitachi S-ATA
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.604
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 03. März 2011 - 18:38

Nur die Daten auf ne andere Partition auslagern, System neu aufspielen und Daten wieder zurück...

Anders wird's nix...
BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

#3 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.515
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 182

geschrieben 03. März 2011 - 18:39

jein. wenn du einfach darüberinstallierst ohne zu formatieren bzw das setzo aus windows herauß startest, dann wird die festplatte eben nicht formatiert und dann hast du das alte windows im ordner "Windows.old"
0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.216
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 03. März 2011 - 18:39

Wenn du Windows auf C: hast und es auch nur dort installierst, bleiben alle anderen Partitionen natürlich erhalten.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.090
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 483

geschrieben 03. März 2011 - 18:39

Ist die "D" deine aktuelle Systempartition oder dient die nur als Datenspeicher?

Wichtig ist: du musst neuinstallieren da kein Upgrade auf x64 wegen der zu nunterschiedlichen Systeme möglich ist.

Solange "D" nicht die Partition ist auf der sich das Windows befindet bleiben die dortigen Dateien NATÜRLICH erhalten - solange du bei der Installation diese nicht löscht.
0

#6 Mitglied ist offline   Scarfacearea51 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 21. Oktober 10
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2011 - 18:41

Achso und wen ich die Platte Formatiere dann sind alle Daten futsch?
Intel Core 2 Dou E8400 3GHz @3.6GHz
Asus P5Q Mainboard
Scythe Infinity CPU Tower Kühler SCINF-1000
AMD Radeon HD 5670
6GB DDR2 RAM
320GB Hitachi S-ATA
0

#7 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.637
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56

geschrieben 03. März 2011 - 18:41

ja, also vorher sichern
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#8 Mitglied ist offline   Scarfacearea51 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 21. Oktober 10
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2011 - 18:45

System ist auf C:

D: dient nur daten.....

Was heisst sichern? In wie Fern?

P.s. Lohnt es sich eigendlich mit 3GB RAM zu wechseln.
Intel Core 2 Dou E8400 3GHz @3.6GHz
Asus P5Q Mainboard
Scythe Infinity CPU Tower Kühler SCINF-1000
AMD Radeon HD 5670
6GB DDR2 RAM
320GB Hitachi S-ATA
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.090
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 483

geschrieben 03. März 2011 - 18:50

Kurzum: wenn du "C" Formatierst und immer deine Daten schön auf "D" gespeichert hast sind die natürlich auch noch hinterher vorhanden... Nur solltest du nciht "D" formatieren.
0

#10 Mitglied ist offline   Scarfacearea51 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 21. Oktober 10
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2011 - 18:57

Ja klar auf C ist alles Installiert und auf D Musik Dokumente und ISO´s. Halt alles was man nicht Installieren braucht.
Ich will halt nur auf C das alte system komplett runter haben. Kein bock auf müll....
Intel Core 2 Dou E8400 3GHz @3.6GHz
Asus P5Q Mainboard
Scythe Infinity CPU Tower Kühler SCINF-1000
AMD Radeon HD 5670
6GB DDR2 RAM
320GB Hitachi S-ATA
0

#11 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.090
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 483

geschrieben 03. März 2011 - 19:00

Beitrag anzeigenZitat (Scarfacearea51: 03.03.2011, 18:57)

Ich will halt nur auf C das alte system komplett runter haben. Kein bock auf müll....


in DIESEM Falle:

  • x64-DVD einlegen
  • Rechner ausschalten
  • Rechner einschalten
  • von DVD booten
  • Deine Systemplatte wählen und "löschen" (aka. formatieren)
  • Darauf dann installieren


Für eine Neuinstallation solltest du auf die Autostart-Variante unter Windows verzichten
0

#12 Mitglied ist offline   Scarfacearea51 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 21. Oktober 10
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2011 - 19:05

Ja ich glaube wen du das unter windows startest dann packt der doch das alte System in Ordner rein, und bunkert das auf der Platte.

Dan werde ich mich gleich mal an die arbeit machen....He He
Intel Core 2 Dou E8400 3GHz @3.6GHz
Asus P5Q Mainboard
Scythe Infinity CPU Tower Kühler SCINF-1000
AMD Radeon HD 5670
6GB DDR2 RAM
320GB Hitachi S-ATA
0

#13 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.820
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 03. März 2011 - 20:46

Wenn du bei den 3GB RAM bleiben möchtest, lohnt der Wechsel von 32- auf 64bit nicht.
Da kannst du dir die Arbeit eigentlich sparen.
0

#14 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.535
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 147

geschrieben 04. März 2011 - 01:37

Hm.. Bekommt seine ehemalige D Partition einfach einen neuen Laufwerksbuchstaben zugewiesen oder wie?
Denn bei einer Win7 Neuinstallation werden ja -ferner man es nicht abwählt- 2 Partitionen angelegt.
Einmal halt die normale C und dann noch die 100 MB Backup Partition.
Oder wird die 100 MB Partition einfach dann hinter D gehängt?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#15 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.832
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 485

geschrieben 04. März 2011 - 05:55

Das passiert nur wenn eine neue Partition angelegt wird. Wenn bereits eine Partition vorhanden ist gibts die 100MB Startpartition nicht. Ich habe bei mir einfach die vorhandene genutzt (schnellformatieren) und bei mir gibt es die nicht.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0