WinFuture-Forum.de: DSL16k nur ~12Mbit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

DSL16k nur ~12Mbit

#1 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 25. Januar 2011 - 00:26

Nabend.

Ich bin seit drei Monaten bei Vodafone und habe noch nie mehr als 12Mbit reinbekommen.
Der Router (EasyBox 803 A, FW: 30.04.204) synct mit konstant 12518/1149 kbps was ziemlich genau der realen Geschwindigkeit entspricht. Habe ich ein Problem mit der Dämpfung oder was stimmt da nicht?

mush
insane in the membrane
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.792
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 25. Januar 2011 - 04:46

Es reicht eigentlich ein Blick auf der Infoseite von Vodafone: http://www.vodafone.de/dsl/

Zitat

Mit diesem Internetanschluss sichern Sie die Qualität und Effizienz Ihrer Internetverbindung für aktuelle und zukünftige Online-Angebote. Der maximale Downstream, den Vodafone hier erreicht, liegt bei 16128 kbit/s. Beim Upstream liegt der Anschluss bei 800 kbit/s. In Deutschland ist dieser DSL-Anschluss derzeitig noch nicht überall verfügbar, da die technischen Voraussetzungen für die Nutzung noch nicht allerorts gegeben sind. Der Ausbau wird aber vor allem in den Ballungszentren bundesweit schnell vorangetrieben.


Es gibt keine garantierte Geschwindigkeit von 16 MBit/s, sondern nur eine vertraglich maximale Geschwindigkeit. Du könntest sogar 2 MBit/s haben, ohne dass du dich beschweren könntest. Sei froh, dass du so einen sehr schnellen Internetanschluss zu dem günstigen Preis bekommen hast. :wink:

Peace.
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.804
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 467

geschrieben 25. Januar 2011 - 05:39

Wenn der nur mit 12518 Synchronisiert dann gibt die Leitung nicht mehr her. Da Vodafone nur 16000 anbietet kannst Du auch nicht nach unten wechseln. Freu Dich dass Du wenigstens 75% hast und nicht wie andere nur 3000.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#4 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 60

geschrieben 25. Januar 2011 - 07:57

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 25.01.2011, 04:46)

Es gibt keine garantierte Geschwindigkeit von 16 MBit/s, sondern nur eine vertraglich maximale Geschwindigkeit.
Korrekt.

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 25.01.2011, 04:46)

Du könntest sogar 2 MBit/s haben, ohne dass du dich beschweren könntest.
Nicht ganz korrekt. Es gibt beispielsweise ein Urteil vom AG Fürth (340 C 3088/08), welches bei zu geringer Bandbreite eine außerordentliche Kündigung zulässt. Allerdings ging es in diesem Verfahren, meines Wissens nach, auch um eine nutzbare Geschwindigkeit von ca. 3Mbit bei einem 16Mbit-Vertrag, also eine Einbuße von über 80%. Bei nutzbaren 12Mbit mit einem 16Mbit-Vertrag halte ich es persönlich allerdings für unwahrscheinlich, dass das anfechtbar ist.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Kobi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2011 - 08:50

Ich denke das der Downstream völlig in Ordnung geht. Was für mich ausschlaggebend ist,
das der Upstream wesentlich mehr ist!
Da könnte es nach meiner Meinung ruhig mehr sein, da geizen sie doch rum! :wink:

Mal sehen, ich habe jetzt auch gerade auf 16 MBit/s upgegraded, leider als Bestandskunde mit nicht so tollen Konditionen wie als Neukunde. Dann bin ich ja gespannt!

Dieser Beitrag wurde von Kobi bearbeitet: 25. Januar 2011 - 08:53

0

#6 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 25. Januar 2011 - 11:56

Danke erstmal für eure Antworten. Ich weiß, dass ich dagegen rechtlich nicht vorgehen kann. Das habe ich auch überhaupt nicht vor. (Viel zu stressig :/)
Ich dachte blos, man könnte den Downstream vielleicht durch Einstellungen oder sonst verbessern.

Könnte vielleicht noch jmand die Dämpfungswerte beurteilen?

@DARK-THREAT: Ich kenne keinen Provider ausm Consumerbereich, der bei einer 16k-Leitung auch 16k garantiert. Darum wirst du diesen Textauszug wohl auf der Seite eines jeden Providers finden. Leider.

mush
insane in the membrane
0

#7 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 25. Januar 2011 - 12:30

Nur wenn man das Glück hat noch Kabel im Keller liegen zuhaben..
0

#8 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 60

geschrieben 25. Januar 2011 - 17:28

Beitrag anzeigenZitat (mush: 25.01.2011, 11:56)

Könnte vielleicht noch jmand die Dämpfungswerte beurteilen?


Die Werte sind durchaus stimmig. Die 23dB ACR im Downstream stimmen bei Verwendung einer ratenadaptiven Schaltung (RAM) ungefähr mit den 12MBit/s überein.
Zum Vergleich: Die Telekom schaltet bei 18dB maximal 16MBit ADSL2+ bzw. 6MBit ADSL und die Telekom schaltet erfahrungsgemäß recht konservativ (weshalb deren Anschlüsse auch so stabil sind) und ohne RAM.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.804
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 467

geschrieben 25. Januar 2011 - 18:10

Was eventuell noch interessant wäre: Steht im Router was von Leitungskapazität? Oder steht dort nur die ausgehandelte Leitung. Wenn beides gleich ist, gibt die Leitung nicht mehr her, wenn dort aber 16xxx steht, dann kann man sich bei Vodafone beschweren.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#10 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 25. Januar 2011 - 20:10

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 25.01.2011, 18:10)

Steht im Router was von Leitungskapazität?


Leider nicht.

Als der Telekomtechniker letztes Jahr vor Ort war um meine Leitung aufzuschalten, war ich entsetzt von dem Kabelgewirr da im Schrank. Da grinsten mir einige Kabelenden entgegen und alles wirklich auf mich sehr unprofessionell verkabelt. Der Techniker musste die Kabel mithilfe eines Besens wieder in den Schrank drücken um ihn schließen zu können. Kann dies die Leitungsqualität z.B. durch Induktion beeinträchtigen?

Ich versuche nur deshalb so akribisch nach dem "Problem" zu suchen, da ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass hier in einem neuen und recht zentral gelegenen Haus nicht mehr als 12MBit drin sind. Nachbarn beziehen problemlos 50Mbit (Anbieter weiß ich nicht, jedoch nicht via Coax). An den schlechten Leitungen kann es darum imho weniger liegen. Ich suche die "Schuld" bei Vodafone.

mush
insane in the membrane
0

#11 Mitglied ist offline   Sohoko 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 789
  • Beigetreten: 24. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2011 - 20:37

Beitrag anzeigenZitat (mush: 25.01.2011, 21:10)

Ich versuche nur deshalb so akribisch nach dem "Problem" zu suchen, da ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass hier in einem neuen und recht zentral gelegenen Haus nicht mehr als 12MBit drin sind. Nachbarn beziehen problemlos 50Mbit (Anbieter weiß ich nicht, jedoch nicht via Coax). An den schlechten Leitungen kann es darum imho weniger liegen. Ich suche die "Schuld" bei Vodafone.

mush


Naja, nicht von der im Hausanschluss. eher ist die Frage an welchen Knoten du drann bist. Ich hatte bei Arcor auch einen Anschlusspunkt der knapp 2,5 Km weit entfernt war obwohl direkt neben dem Haus ein weitaus besserer Verteiler stand (Arcor max. 6.000t, 1und1 50.000er). Eventuell hast du ja auch das Pech den weitmöglichsten Anschlusspunkt bekommen zu haben, da sparen die Anbieter auch gern.

Ich würd den Entstördienst von Voda einfach mal anrufen und anfragen. Eventuell auch hinten rum fragen, wieviel DB pro 100m es sind dann kannste hochrechnen.
W 7
Intel C2D 8400
XFX HD5770 (1GB)
Asus Maximus Formula
Corsair PC2-1066 DHX Dominator 6GB
2x Samsung Sp á 750GB SAtaII Raid0
2x Samsung Sp á 250GB SataII Raid0
Creative X-Fi Fatality Champions Edit.
Dinovo Edge + MX Revolution zum zocken; G15 red + Roccat Kone
0

#12 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 60

geschrieben 25. Januar 2011 - 21:33

Beitrag anzeigenZitat (Sohoko: 25.01.2011, 20:37)

Ich würd den Entstördienst von Voda einfach mal anrufen und anfragen. Eventuell auch hinten rum fragen, wieviel DB pro 100m es sind dann kannste hochrechnen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subsc...e#D.C3.A4mpfung

Den entsprechenden DSLAM kann man damit schätzen. Eine Liste aller DSLAMs findet man bei der BNetzA.

Auch sinnvoll: http://www.zukunft-breitband.de/BBA/Naviga...tbandsuche.html

Edit: Weil die Webseite der BNetzA so unübersichtlich ist, hier mal ein Link zu dem dokument was ich oben meinte: http://www.blog.vexn...ks.de/downloads (Unter DSL die Datei: HVT-Schnittstellen.PDF)

Dieser Beitrag wurde von sкavєи bearbeitet: 25. Januar 2011 - 21:43

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 25. Januar 2011 - 22:12

Zum nächsten HVt sind es etwa 2,8 km was mir etwas viel vorkommt. Dort befinden sich im Umkreis von mehreren hundert Metern (einige auch wenigen km) verstreut 12 weitere HVt.

Laut Breitbandatlas sind bei mir >95% aller Haushalte mit 50MBit versorgbar.

Dieser Beitrag wurde von mush bearbeitet: 25. Januar 2011 - 22:14

insane in the membrane
0

#14 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 60

geschrieben 25. Januar 2011 - 22:15

Die Frage ist dann nur ob dein Provider in dem entsprechenden näheren HVT auch Anschlüsse hat. :P
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 25. Januar 2011 - 22:17

Wie kann ich herausfinden an welchen HVt ich angeschlossen bin?
insane in the membrane
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0