WinFuture-Forum.de: Smalltalk - Internetanbieter - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Smalltalk - Internetanbieter

#46 _buyer-sebastian_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. Juni 2011 - 21:58

Hätte sich bestimmt im Preis niedergeschlagen, oder?
0

Anzeige

#47 _buyer-sebastian_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2011 - 22:20

Heb mal bei KabelBW nachgefragt wie es mit IPv6 aussieht. Der nette Mann hat mir gesagt da sie noch ausreichende Kapazitäten haben um die Kunden versorgen zu können. Wird aber auf langer Sicht (noch) kein IPv6 bei KabelBw geben.

Es wird aber um 2014/2015 IPv6 bei KabelBw eingeführt.



Wie sieht es bei euch aus mit IPv6?
0

#48 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.427
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 30

geschrieben 29. Juni 2011 - 14:00

Sooo... da ich schon umgezogen bin:

Kabel Deutschland lässt grüßen... =D
32.000er DSL ankommen so normal zwischen 27 und 32k das ist in ordnung... :-)
(aber steam downloads sind mal voll lahm -.- "nur" 2,1 Mb/s)
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#49 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.706
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 21. September 2011 - 15:29

So, im Osten nichts Neues. ;D

Ich werde fristgerecht meinen O2-UMTS-Vertrag zum Dezember kündigen, da sich in Sachen LTE in diesem Sommer etwas getan hat.
Wenn man folgender Karte Glauben schenken darf, wurde der komplette UMTS- und DSL-freie Bereich (weißer Fleck) mit Outdoor- und Indoor-LTE von Vodafone versorgt (bei meiner Adresse ist noch Indoor verfügbar).

Eingefügtes Bild

Laut Vodafone steht dann ein Vertrag mit bis zu 7,2MBit LTE zu (durchscnittlich in 24 Monaten) ab 20,40 EUR/Monat zur Verfügung (höhere Verträge mit mehr Traffic als 5GB kosten etwas mehr). Demnach strebe ich nun ein Wettlauf zwischen dem Anbieter der DSL mittels Funk für unseren Ort bereitstellt (der 1/2 Ort ist schon länger versorgt, nur wir "hinten" nicht) und Vodafone an

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 21. September 2011 - 15:40

Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#50 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.706
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 28. Oktober 2011 - 15:54

So, ich habe nun LTE bei unserem Vodafone-Shop bestellt. Da der Laden nurnoch den teuren Telefon+Internet-Router besitzt, wurde der Internet-Router erstmal bestellt. Und da diese Modems ziemlich kostpielig sind (280 EUR interner Preis), hat der Laden sowas nicht auf Vorrat gekauft.

Ich werde den Vertrag "Vodafone LTE Zuhause Internet 7200" nehmen, dort habe ich versichert im Durchschnitt 3MBit/s und eine stabile Verbindung, zudem 10GB Traffic zur vollem Vertragsgeschwindigkeit (7,2Mbit/s). Nach dem der Traffic aufgebraucht ist,wird auf 384kbit/s gefahren.

Peace.
Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#51 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Oktober 2011 - 08:15

Ich habe mal verschiedene Provider mit LTE Angeboten herasusgesucht.

LTE Provideliste:

O² LTE für Zuhause

Spoiler



Vodafone LTE

Spoiler



Telekom - Call & Surf Comfort via Funk - LTE

Spoiler


Preise und Texte wurden von deren Webseite übernommen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
0

#52 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.706
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 16. November 2011 - 14:56

Fett, einfach nur Fett!

Eingefügtes Bild

Peace.
Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#53 Mitglied ist offline   mahn49 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 06. Januar 12
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Januar 2012 - 03:46

Jaja <_< *seufz*

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 50757502 - Kopie.png
  • Angehängtes Bild: 50757523.png

0

#54 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Januar 2012 - 03:49

LTE oder DSL?
0

#55 Mitglied ist offline   mahn49 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 06. Januar 12
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Januar 2012 - 07:29

Bei mir ist es normales DSL aber mehr geht auch nicht. Ich wohn in nem Kuhkaff ò.ó
0

#56 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Januar 2012 - 12:24

Update Post #51.

Dieser Beitrag wurde von CrownMiro bearbeitet: 29. Januar 2012 - 12:25

0

#57 Mitglied ist offline   CrownMiro 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 28. März 12
  • Reputation: 23

geschrieben 24. Dezember 2012 - 21:42

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 24. Dezember 2012 - 21:22)

ja und ,schafft euch ne richtige I-Net Leitung an :P


Aktuell gerade 50MB/s mit Sky Welt + Film für 38,89€, immer noch KabelBW. :wink:
0

#58 Mitglied ist offline   CrownMiro 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 28. März 12
  • Reputation: 23

geschrieben 28. Dezember 2012 - 02:57

KabelBW hat Wort gehalten und IPv6 Bis Ende 2012 freigegeben. :wink:
0

#59 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.706
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 07. Januar 2013 - 01:37

Hab vergangene Woche das Schreiben erhalten, dass ich mit einem "Durchschnittsverbrauch" von 38,76GB im letztem Monat über dem Vertrag (10GB) lag und daher auf 0,384MBit/s gedrosselt wird. Habe aber schon seit 3 Wochen die Drosselung bei mir aktiv, genauer gesagt, seit ich einmal sehr große Daten ziehen musste (neues iPad wollte eine Firmware und eben n paar Apps).
Surfen ist ja mögllich, auch Musik hören im Internet, aber moderne Medien wie Videoportale, Onlinegaming, oder eben auch mal Updates für Windows oder Games soll ich nun wohl lassen, laut VF?
Wir sind ja ein DSL-loser Ort (maximal ISDN) und haben keine andere Möglichkeit als die mobilen Varianten, anständig ins Internet zu gelangen. Zuerst köndert man einem 2007 mit UMTS ohne Trafficgrenze, die man kurze Zeit später einführt um einen aus dem Vertrag zu kündigen (damals ePlus/BASE), jetzt fast 6 Jahre später das Selbe mit dem Nachfolger dessen... Warum schaffen andere Länder das ohne jedliche Trafficbegrenzungen? Mein Verbrauch ist, wenn ich keine Grenzen habe, immer um 30-40GB/Monat. Das ist für manch jungen Menschen ein Tagesverbrauch.
Ich werde diesen VF-Vertrag kündigen!

Peace.
Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"
0

#60 Mitglied ist offline   CrownMiro 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 438
  • Beigetreten: 28. März 12
  • Reputation: 23

geschrieben 07. Januar 2013 - 01:59

LTE war für mich nie so das gelbe vom Ei. Das wird es auch nie werden. Aber was willst du in deiner Lage tun? Umziehen wegen solchen Spacken?
0

Thema verteilen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0