WinFuture-Forum.de: Java Update aus einem Benutzerkonto - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Java Update aus einem Benutzerkonto download der erforderlichen installationsdateien ist fehlgeschlagen

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 26. Dezember 2010 - 16:51

Hallo,

weiß einer von euch, wie man das Java update aus einem Benutzerkonto heraus anwerfen kann?

Unten im Tray kommt das Update Icon.
  • Man klickt drauf
  • geht auf aktualisieren
  • tippt das Adminpasswort ein
  • drückt installieren


Fehler: download der erforderlichen installationsdateien ist fehlgeschlagen

Google will mir nicht helfen.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 26. Dezember 2010 - 17:35

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 27. Dezember 2010 - 19:54

Nur Leute mit Administratorkonto hier unterwegs die das Problem nicht kennen? :D
0

#3 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 493

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:01

X:\Java\bin\javacpl.exe als Admin starten und dann nach Updates suchen. Oder manuel die Updates von Java.com saugen und dann als Admin ausführen.
*nur 50€ zzgl. Versand* Verkaufe AVM Fritz!Box 7360 + verschenke dazu AVM Fritz!Box 2170

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#4 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.647
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 374

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:04

Da ich das Problem auch von einem reinen Benutzerkonto nicht kenne, schlage ich vor, Du ziehst den kompletten Installer.
Ansonsten kann ich mir fast nur eine blockierende Sicherheitssoftware vorstellen, die ich mir wiederum bei Dir nicht vorstellen kann. :D
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:15

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 27.12.2010, 20:01)

X:\Java\bin\javacpl.exe als Admin starten und dann nach Updates suchen. Oder manuel die Updates von Java.com saugen und dann als Admin ausführen.


Selbst mal probiert?

Habe ich längst versucht, genau das geht komischerweise nicht.


Beitrag anzeigenZitat (Urne: 27.12.2010, 20:04)

Da ich das Problem auch von einem reinen Benutzerkonto nicht kenne, schlage ich vor, Du ziehst den kompletten Installer.


Da ist klar, aber wie bringe ich das "Daus" bei?


Beitrag anzeigenZitat (Urne: 27.12.2010, 20:04)

Ansonsten kann ich mir fast nur eine blockierende Sicherheitssoftware vorstellen, die ich mir wiederum bei Dir nicht vorstellen kann. :D


:D

Danke, YMMD :-)

Ich musste grad lauthals lachen.

Nee, ernsthaft, das Problem betrifft alle meine eingerichteten Rechner in denen der Benutzer nur mit dem Standardbenutzerkontorecht versehen ist, egal ob Avira oder MSE drauf. Keine 3rd Party PFW.

Klar ist, wenn der User in seinen Adminaccount geht, funktiert das, aber nicht, wenn er in seinem Standardkonto das Update starten will/soll, und sein Adminpassort zur Installation angibt.

Myself auch mit Standardkonto unterwegs, geht einfach nicht.

Ich rede nicht von 5-10 PCs sondern von 100? wo das immer so abläuft?

Mach ich was falsch?

Java wird bei mir immer unter
D:\Programme\Java\jre6
installiert

Rechte für diesen Pfad hat "Jeder" Vollzugriff
Bin schon die GPOs rauf und runter und google gibt mir nur Mist.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 27. Dezember 2010 - 20:27

0

#6 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 493

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:34

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 27.12.2010, 20:15)

Selbst mal probiert?


Ersteres nicht, da ich die Updates meist manuel sauge und dann als Admin starte (arbeite ja auch nur als Eingeschränkter User). Da die Optionen aber via Admin starten der cpl klappt, dachte ich das es mit Updates genauso aussieht.


..aber wie bringe ich das "Daus" bei?
Vielleicht via Support? Emails, Programme die Software auf aktuellem Stand halten oder extra für Java - JavaRa
*nur 50€ zzgl. Versand* Verkaufe AVM Fritz!Box 7360 + verschenke dazu AVM Fritz!Box 2170

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#7 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:39

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 27.12.2010, 20:34)

Ersteres nicht, da ich die Updates meist manuel sauge und dann als Admin starte (arbeite ja auch nur als Eingeschränkter User). Da die Optionen aber via Admin starten der cpl klappt, dachte ich das es mit Updates genauso aussieht.


Ich auch. funzt aber leider nicht.

Gerade nochmals mit dem Standardpfad auf C:\ getestet, man weiß ja nie .....

Fehlanzeige .....

Danke für deine Antwort. Hätts gern "einfacher" gehandhabt .....
0

#8 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 493

geschrieben 27. Dezember 2010 - 20:42

Hmm alternativ würde mir höchstens nurnoch ne Batch einfallen die nach Updates sucht, wobei die Java Leute ja ihre Webpräsenz immer recht spät aktualisieren was Updates antrifft. Jedenfalls die deutsche Seite.

Eventuel hat ja jemand noch ne bessere Alternative.
*nur 50€ zzgl. Versand* Verkaufe AVM Fritz!Box 7360 + verschenke dazu AVM Fritz!Box 2170

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#9 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.737
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 457

geschrieben 27. Dezember 2010 - 21:55

Ist das immer so oder nur heute bei einem Update? Vielleicht ist der Downloadserver auch nur gerade nicht Verfügbar?!

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#10 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 27. Dezember 2010 - 22:48

Danke für die Nachfrage.

Ist eigentlich schon immer so gewesen.

Verstärkt seit NT6.x, denn unter XP wurde die Updatebenachrichtigung seither nicht dem Standardbenutzer angezeigt.

Wollte mich jetzt mal nur "richtig"drum kümmern, da in letzter Zeit sehr viele 1.6 u.xx updates kamen, und ich es leid war, "es" per Fernwartung zu richten oder zu sagen, geh’ in deinen Admin-account und warte, bis das Update Icon kommt....

Denn... mit einem UAC-Administratorkonto geht das alles.

Im Standardkonto -> UAC -> PW-Administratorkonto geht es nicht. O.G Fehlermeldung:


download der erforderlichen installationsdateien ist fehlgeschlagen

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 27. Dezember 2010 - 22:56

0

#11 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.647
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 374

geschrieben 27. Dezember 2010 - 22:59

Solche Uninstaller Tools überwachen doch die Installation von Programmen. Vielleicht macht es mal Sinn, wenn ein solches Programm mal den Installationsprozess überwacht. Möglicherweise bekommst Du so den Störenfried raus. Ein temporärer Ordner, wo die nötigen Rechte fehlen?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#12 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 27. Dezember 2010 - 23:06

Hmmmm...

Ja, aber wo läge der Unterschied zwischen Adminaccount -> OK und Standardbenutzer UAC -> Adminpasswort? -> OK?

Problem scheint ja schon, daß die Rechte zum temporären Download-Ordner fehlten. %userprofile% kann es doch nicht sein und wenn es der install Ordner der Java Installation wäre, sollten die Rechte durch "Jeder" gegeben sein -> Da Ordner "D:\Programme"


Welches Tool wäre dafür evtl empfehlenswert?

Anderst gefragt: Wer ist mit Standardbenutzerrechten unterwegs und kann ein Java Update nach einer Icon-Benachrichtigung durchführen? Gibt es da überhaupt jemanden? Und wenn Ja -> Wie? ansonsten mache ich was falsch .....

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 27. Dezember 2010 - 23:27

0

#13 Mitglied ist offline   jack2011 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 04. Februar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2011 - 11:00

@Candlebox

hast Du für das Problem eine Lösung gefunden?
wir haben hier nämlich exakt das gleiche Problem :-(
0

#14 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 04. Februar 2011 - 12:27

(noch) Nicht.

Ich werde das mit dem nächsten Java update nocheinmal in Angriff nehmen. Durch Neuinstallation mit integriertem SP1 habe ich meine Systeme auch gleich mit der aktuellen java Version ausgestattet.
0

#15 Mitglied ist offline   Gogowitsch 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. April 2013 - 16:22

Das Thema ist auch in meiner Firma aktuell: Kaspersky meldet veraltete Java-Version, die Kollegen mit eingeschränkten Konten fragen nach dem komischen Symbol, und ob ich mal schnell meine Admin-Zugangsdaten eingeben kann. Jedes Mal diese Fehlermeldung, da müsste Oracle doch mal eine Lösung bieten...

Weiß jemand was?
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0