WinFuture-Forum.de: K. Reeves oder N. Cage ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

K. Reeves oder N. Cage ?

Umfrage: Keanu Reeves oder Nicolas Cage ? (30 Mitglieder haben abgestimmt)

Keanu Reeves oder Nicolas Cage ?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.600
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 87

  geschrieben 12. Dezember 2010 - 21:41

Ich hatte gestern eine lebhafte Diskussion mit jemanden wer nun der bessere Schauspieler sei - Keanu Reeves oder Nicolas Cage. Wie es natürlich ist konnten wir uns nicht einigen. Da ich allerdings gerade nochmal dran denken musste würde ich gerne auch mal eure Meinung dazu hören. Wichtig wäre mir bei eurer Antwort wenn ihr nur die schauspielerische Leistung beurteilen würdet und nicht die Filme in denen beide mitgespielt haben. Also ich möchte nicht hören Keanu Reeves ist der bessere Schauspieler da er in Matrix mitgespielt hat oder Nicolas Cage "find ich besser weil mir Leaving Las Vegas gefällt".


MFG
Ebenenmeister

Dieser Beitrag wurde von Levellord bearbeitet: 14. Dezember 2010 - 17:25


Anzeige

#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.252
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 12. Dezember 2010 - 21:47

ich schaue gerne von den beiden Filme an,ob der ein oder andere besser ist kann man nicht sagen,ich würde bei der Umfrage auch noch die Auswahlmöglichkeit beide gut oder beide schlecht machen
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee

#3 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 29

geschrieben 12. Dezember 2010 - 22:16

Es sind beides gute Schauspieler, und es sind verschiedene Menschen, die ihr Können und ihr Nichtkönnen auf verschiedene Arten umsetzen. Schon das macht eine Wertung meines Erachtens unmöglich.
Schauspielen ist eine Form des Kunsthandwerks, und wie will man Kunst bewerten? Dem einen gefallen die Zeichnungen von einem Picasso, der andere kann nichts mit anfangen und hält sie für Schmierereien.

#4 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.707
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 12. Dezember 2010 - 22:39

Ich finde beide Schauspieler richtig gut, ihre Filme sind richtig klasse. Aber wenn ich mich entscheiden muss, dann für Neo, Keanu Reeves.
Seine Rollen sind mit viel Humor gefüttert, wie teils ungewollt in Speed oder Matrix. In Haus am See spielt er einen genialen Alex. In Constantin kam er dafür aus seine Neo-Rolle nichtmehr herraus.

Ich finde zudem die MAD-Tv Parodien über ihn sehr lustig. ^_^

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 12. Dezember 2010 - 22:44

Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"

#5 Mitglied ist offline   bluecifer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.220
  • Beigetreten: 16. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Dezember 2010 - 14:28

Nunja, in Hollywood werden alle Szene unzählige Male gedreht bis es passt. Vor allem bei so teueren Produktionen wie den Filmen, in denen die mitspielen. Von daher kann man das doch eh nicht einschätzen, ob einer n guter Schauspieler ist oder nicht.

Ich sag dazu mal nur Ghostrider^^ Der Film is echt mal einfach nur Fail

Das hier passt wohl auch grad noch zum Thema:

Dieser Beitrag wurde von bluecifer bearbeitet: 14. Dezember 2010 - 14:31


#6 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 9

geschrieben 14. Dezember 2010 - 14:37

Beitrag anzeigenZitat (bluecifer: 14.12.2010, 14:28)

Ich sag dazu mal nur Ghostrider^^


Jep der Film war echt besch...en. Das war der erste Film wo ich 3x mal eingeschlafen bin und auch zwischendurch gedacht habe wann der Film endlich mal vorbei ist.

#7 Mitglied ist offline   ExusAnimus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 18. Dezember 08
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Dezember 2010 - 14:42

ich bin für cage da ich seine spielweise als authentischer empfinde.

in face off, the rock oder con air passt er perfect in die rolle, egal ob gut oder böse.
selbst in filmen wie gone in 60 seconds macht er eine super figur.

und reeves? die rolle in matrix bekam er nur weil will smith lieber wild wild west drehte (was er später bereute). ansonsten empfinde ich ihn in seinen rollen als "kalt" und "leblos" :rolleyes: (auch wenn er nicht schlecht ist)

Dieser Beitrag wurde von ExusAnimus bearbeitet: 14. Dezember 2010 - 14:43

(21:27:51) (schibbu) ihr seit unter mein niwo
(21:28:09) ([St4lk3r]) erstmal nivou schreiben können
(21:28:16) (|m4rCeL) zu blöd nievo zu schreiben

#8 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.018
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 37

geschrieben 14. Dezember 2010 - 14:43

hallooo?!!?!? Ghostrider ist klasse mit den schlechten effekten und der ätzenden story!

EDIT: Ganz klar: Nicholas Cage

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 14. Dezember 2010 - 14:44


#9 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.707
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49

geschrieben 14. Dezember 2010 - 14:44

Beitrag anzeigenZitat (ReviRd-Revo: 14.12.2010, 14:37)

Jep der Film war echt besch...en. Das war der erste Film wo ich 3x mal eingeschlafen bin und auch zwischendurch gedacht habe wann der Film endlich mal vorbei ist.


Da man die Story auch in 1 Minute hätte erzählen können.
Habe ihn einmal gesehen und das war schon zuviel.

Cage's bester Film ist mMn Con Air. :rolleyes:

Peace.
Meine Page | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL, aber LTE
Eingefügtes Bild
"Nie wieder Faschismus - nie wieder Krieg"

#10 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.018
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 37

geschrieben 14. Dezember 2010 - 16:40

mein lieblings film: das Geheimnis der Freimaurer (bin mir nicht 100%ig sicher ob der wirklich so heißt... :rolleyes: lief aber letztens im TV)
defenitv der beste den ich kenne wo NC mitspielt!

#11 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.600
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 87

geschrieben 14. Dezember 2010 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 14.12.2010, 14:44)

Cage's bester Film ist mMn Con Air. :P

Beitrag anzeigenZitat (J000S: 14.12.2010, 16:40)

mein lieblings film: das Geheimnis der Freimaurer (bin mir nicht 100%ig sicher ob der wirklich so heißt... :rolleyes: lief aber letztens im TV)
defenitv der beste den ich kenne wo NC mitspielt!

Ich höre eigentlich jedesmal das der beste Film von Nicolas Cage "Leaving Las Vegas" sei.

#12 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.313
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 15. Dezember 2010 - 10:17

Das ist auch der Beste Film von Nicolas Cage denn dafür hat er einen Oscar bekommen. Ist übrigens einer der wenigen Filme von ihm der mir gefällt, der Rest ist wie Con Air oder the Rock sind doch Action Filme ohne Inhalt für Kiddies und Teenager. Da Reeves nur solche Kinderkacke gedreht hat und keinen Oscar bekommen hat ist Cage defintiv der beste Schauspieler :(

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 15. Dezember 2010 - 10:18


#13 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.158
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 15. Dezember 2010 - 10:26

Naja letztendlich läuft das hier ja doch darauf hinaus, die Schauspieler anhand der Filme zu messen, obwohl ja jemand theoretisch auch in einem schlechten Film eine gute schauspielerische Leistung abgeben kann.
Bei den Beiden kann ich das jetzt aber nicht sagen, weil ich zwar die Namen kenne aber keine Ahnung hab, wer die Zwei sind.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…

#14 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.313
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9

geschrieben 15. Dezember 2010 - 10:58

Geht ja auch mehr um den Oscar. Wenn jemand in einem schlechten Film eine gute schauspielerische Leistung abgeben hat dann kann er immer auf einen Oscar als bester Schauspieler spekulieren. Bei Matrix ist es umgekehrt, der hat Oscars für Bester Schnitt, Bester Tonschnitt, Bester Ton und Beste visuelle Effekte bekommen aver Reeves ist mit seiner Schauspielerischen Leistung leer ausgegangen.

#15 Mitglied ist offline   bluecifer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.220
  • Beigetreten: 16. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Dezember 2010 - 14:43

Jeder Schauspieler kann nur so gut sein, wie die Crew, die dahinter steht von daher find ich den Oscar als Maßstab für die "Leistung" eher ungenügend. Wenn der Schnitt und alles sonstige mies is dann können die doch kaspern wie sie wollen und es kommt am Ende scheiße bei raus.

Wenn du nen Weltklasse-Skifahrer mit Gümmelski auf die Piste schickst kann der auch nix reißen, selbst wenn er theoretisch der Beste sein könnte.

Dieser Beitrag wurde von bluecifer bearbeitet: 15. Dezember 2010 - 14:45


Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0