WinFuture-Forum.de: Per Javascript (If>140chars) Button disablen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Per Javascript (If>140chars) Button disablen funktioniert nicht

#1 Mitglied ist offline   NikiLaus2005 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 19. September 06
  • Reputation: 6

  geschrieben 12. Dezember 2010 - 15:03

Hallo,
Ich habe folgendes Script.
	<script language="JavaScript">
	 function countchars()
	  {
		document.tweet.chars.value=140-document.tweet.tweet.value.length;
		If (document.tweet.tweet.value.length>140)
		  {
			document.tweet.send.disabled="true";
		  }
	  }
	</script>

Das gzne wird immer dann aufgerufen, wenn sich was in der textarea "tweet" im formular "tweet" aendert (onkeydown, etc.) Im input "chars" wird auch der korrekte, aktuelle Wert angezeigt, wenn sich was aendert.
Mein Problem ist das If-Konstrukt. Wenn in der textarea mehr als 140 Zeichen stehen, soll das absenden unterbunden werden, indem ganz einfach der Button mit dem namen "send" in dem gleichen Formular" disabled wird.
Bei Ueberschreitung der 140er-Grenze passiert aber.. NICHTS?!

Ich vermute mal, der Fehler ist ein ganz einfacher, aber ich weiss leider nicht wo :S
Ich bin niklasR, sonst keiner!

Arbeiten tue ich mit dem MacBook, telefonieren mit dem Lumia und Fotos schieße ich mit Canon.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1

geschrieben 12. Dezember 2010 - 19:41

wie immer bei sowas: mach Ausgaben. Schau nach, ob die Funktion überhaupt aufgerufen wird und welche Werte in den Variablen sind.
Raise your glass if you are wrong
0

#3 Mitglied ist offline   NikiLaus2005 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 19. September 06
  • Reputation: 6

geschrieben 12. Dezember 2010 - 19:49

Der Fehler war, dass es gross geschrieben war :/ Naja, jetzt aber noch ein Problem: Hab den Code erweitert, sodass der Button wieder aktiv wird, falls man wieder unter 140 Zeichen ist, allerdings wird der Button jetzt in jedem Fall aktiviert, und weder Minefield noch Internet Explorer ziegen mir Fehler an?! Sobald die Funktion aufgerufen wird, ist's grau, egal wie viele Zeichen in der textarea sind.
 function countchars()
  {
	document.tweet.chars.value=140-document.tweet.tweet.value.length;
	if (document.tweet.tweet.value.length>140)
	  {
		document.tweet.send.disabled="true";
	  }
	else
	  {
		document.tweet.send.disabled="false";
	  }
  }

Ich bin niklasR, sonst keiner!

Arbeiten tue ich mit dem MacBook, telefonieren mit dem Lumia und Fotos schieße ich mit Canon.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0