WinFuture-Forum.de: Inhalt Der Mitgliederprofile - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Inhalt Der Mitgliederprofile


#1 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.631
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 16. August 2004 - 08:09

Ich hätt da mal was Allgemeines: Irgendwie finde ich es etwas schade, dass fast niemand in seinem Profil auch nur IRGENDWELCHE Informationen hinterlegt. Das muss ja nun wirklich nicht unbedingt der RealName, die Hausadresse und die E-Mail sein, aber wenigstens so ein wenig Grundinfo wie Alter/Interessen (vor allem Alter) wäre in vielen Fällen echt mal ganz interessant zu wissen, dann hätte man wenigstens mal so eine gewisse Grundahnung, mit wem man es zu tun hat und könnte teilweise auch etwas "gezielter" auf Beiträge reagieren. Vielleicht würde man jemanden, der erst 10 ist, nicht gleich von Anfang an so richtig niedermachen, wenn er/sie ne "dämliche" Frage stellt ("Wie komm ich in LINUX rein?") oder sich nicht ganz so "fachmännisch" ausdrücken kann.

Also das bleibt natürlich jedem selbst überlassen, ich wollte lediglich mal eine Meinung äußern, da es mich manchmal echt in den Fingern kribbelt, auf bestimmte Beiträge "entsprechend" zu antworten, ich das aber lieber doch nicht tue, da man ja nie weiß, mit wem man es da zu tun hat. An der Art und Weise des Geschreibsels kann man das ja nun leider in den meisten Fällen höchstens erahnen...

BTW: JA, ich bin - für WF-Verhältnisse - ein "alter Sack", ich geb's ja zu, aber gerade deshalb ist man manchmal doch schon sehr daran interessiert zu wissen, wer einem da gegenüber sitzt, nix für ungut!
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   ArraX_FirE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 09. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2004 - 08:18

Das Geburtsdatum und somit das Alter stehen doch da oder nicht?
0

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.631
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 16. August 2004 - 08:21

Zitat (ArraX_FirE: 16.08.2004, 09:18)

Das Geburtsdatum und somit das Alter stehen doch da oder nicht?

Ja, das Feld gibt es, nur meinte ich, dass es etwas blöd ist, dass die meisten das leer lassen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#4 _shelby_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. August 2004 - 11:54

Hast eigentlich recht, Don ich habe auf sowas nie so recht geachtet, aber ich werde mal mein Profil bearbeiten.

Wir sind hier halt alle von Rika's Sicherheitsdenken beeinflusst! :rofl: Und was nicht zu vergessen ist, das hier ist Internet, nicht Intranet. ;(
0

#5 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 16. August 2004 - 12:10

Nicht Sicherheit, sondern Privatsphäre und Datenschutz. Es sei jedem selbst überlassen welche Informationen er über sich preisgibt, man möge sich auch im Klaren sein was das für Konsequenzen hat, da jeder der willig ist Zugriff auf diese Daten erhält. Dein späterer Arbeitsgeber wird sich z.B. dafür interessieren was du so alles im Internet schon verbreitet hast...
Tatsächlich liegt auch eine gewisser Grad der Freiheit darin, gegenüber anderen Personen mit verschiedenen Gesichtern oder Identitäten auftreten zu können und Details nur einem eher vertrauteren Personenkreis zugänglich zu machen. Solange entsprechende Zugriffskontrollen nicht existieren halte ich das Mitgliederprofil für datenschutztechnisch ungeeignet.
Und Felder für die Angabe von OpenPGP-Key und Jabber-Nickname fehlen ebenfalls.

Dieser Beitrag wurde von Rika bearbeitet: 16. August 2004 - 12:11

Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#6 _shelby_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. August 2004 - 12:25

Zitat (Rika: 16.08.2004, 13:10)

Dein späterer Arbeitsgeber wird sich z.B. dafür interessieren was du so alles im Internet schon verbreitet hast...

So ist es. Google ist auch der "best friend" vom Personalchef.


Desweiteren bei den vielen Umfragen, die hier gestartet werden und die auch immer großzügig beantwortet werden, wenn man die alle auswertet kann man schon ein recht präzises Profil von einem erstellen. Gerade für sogenannte "Marktforschungsinstitute" ist das interessant.
0

#7 Mitglied ist offline   netwolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 26. November 02
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2004 - 12:55

Naja, ich finde solange man nur den Nick nennt und sonst keine persönlichen Daten preisgibt (wie z.B. die Haupt-email-Adresse, die oft die des Providers ist und über die sich leicht der Inhaber des Anschlusses rausfinden lässt), kann ein Chef nicht viel rausfinden.

Ausser natürlich über Hernn/Frau nickname, aber dieser nicht zu einer realen Person zugeordnet werden kann ist das ja unproblematisch (was natürlich auch ausschliesst dass man von der Arbeit aus als nickname eingeloggt ist etc.)

Sehr problematisch finde ich z.B., wenn user auf ihrem T-Online-Webspace ihre eMule online-signature hosten und damit dann in diversen Foren jeden wissen lassen, mit welchem client sie gerade wie schnell uppen bzw. saugen...
Es ist ja nicht gerade schwierig in diesem Fall an das Impressum zu gelangen :rofl:
0

#8 Mitglied ist offline   Lutz1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.441
  • Beigetreten: 05. Mai 03
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2004 - 12:58

Naja,

die Frage hättes Du auch hier stellen können. :rofl:

Gruss

Lutz
Betriebsystem : Windows 7 Ulti. 32 BIT
Meine Hardware :
* ATX Gehäuse Schwarz mit Seitenfenster mit LED-Lüfter blau) mit einem 420 Watt Netzteil
* MainBoard = ASUS F1A55 - ML K
* Speicher = 1x 8GB
* Grafikkarte = ATI Radeon Sapphire HD 5450 512 MB passiv gekühlt
* Festplatten : 2x Samsung HD501LJ (SATA 2, 500 GB) / 1x Samsung HD400LJ (SATA 2, 400 GB)
* Brenner = 1x LG GSA - H62N (SATA) / 1x GSA-H58N (IDE)
Bildschirm : TfT Acer X203H
Drucker : Epson Stylus DX4450
DSL : 25000 Telekom
0

#9 Mitglied ist offline   xero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 213
  • Beigetreten: 23. Dezember 02
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Mai 2005 - 22:18

Zitat (Rika: 16.08.2004, 13:10)

Und Felder für die Angabe von OpenPGP-Key und Jabber-Nickname fehlen ebenfalls.
<{POST_SNAPBACK}>


Genau. Sollte sich mal jemand drum kümmern.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0