WinFuture-Forum.de: Vista Update nicht erfolgreich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Vista Update nicht erfolgreich wie lösche ich es

#1 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 327
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 02. November 2010 - 12:32

h habe vista premium auf mein subnotebook

es will jedesmal das uodate installieren das verindere ich immer wenn ich 4 stunden später drücke
und wenn ich min notebook abschalte will es ja die updates installieren
doch beim dritten update versagt es immer

nun zu meiner frage wie lösche ich dieses update ( also nur das was immer fehlgeschlagen wurde)
weil das nerv jeden tag


MFG
0

Anzeige

#2 _breatheheavy_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. November 2010 - 12:49

so zum Beispiel:
Rechtsklick auf Update, Update ausblenden ...

btw: um welches Update handelt es sich denn?
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.483
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 297

geschrieben 02. November 2010 - 13:51

Zuerst wär es wichtig welches Update da seinen Dienst verweigert.

Öffne WindowsUpdate und guck Dir dort den Verlauf an, da steht welches Update nicht will.
Was passiert wenn Du das Update manuell durchführst und nicht immer bis zum herunterfahren wartest?

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#4 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 327
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 02. November 2010 - 20:18

das sind ne menge updates die fehlgeschlagen sind über 30
soll ich hier alle auflisten?
0

#5 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.483
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 297

geschrieben 02. November 2010 - 22:04

Über 30 Updates die nicht funktionieren? Ist das denn eine legale Vista Installation? Nutzt Du irgendwelche Optimierungstools (RegistryCleaner etc) ?

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#6 _breatheheavy_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. November 2010 - 22:24

Normalerweise spuckt Windows einen Fehlercode aus. Kannst du den bzw. die mal posten? Du müsstest, wenn ich mich jetzt nicht täusche, die Codes auch aus der Ereignisanzeige auslesen können.

Dieser Beitrag wurde von breatheheavy bearbeitet: 02. November 2010 - 22:27

0

#7 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 582
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 02. November 2010 - 22:33

Ich würde folgendes vorschlagen:

1. Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste -> Automatische Updates beenden.
2. Alle Ordner unter C:\Windows\SoftwareDistribution löschen
3. Den Dienst wieder starten
4. Windows Update durchführen.

Wenn das nichts bringt, dann bitte die C:\windows\windowsupdate.log hier posten und in der Ereignisanzeige nach entsprechenden Einträgen suchen.
0

#8 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 327
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 02. November 2010 - 23:35

Beitrag anzeigenZitat (SchroederX: 02.11.2010, 23:33)

Ich würde folgendes vorschlagen:

1. Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste -> Automatische Updates beenden.
2. Alle Ordner unter C:\Windows\SoftwareDistribution löschen
3. Den Dienst wieder starten
4. Windows Update durchführen.

Wenn das nichts bringt, dann bitte die C:\windows\windowsupdate.log hier posten und in der Ereignisanzeige nach entsprechenden Einträgen suchen.


also das mit updates habe ich erstmal beendet
ne frage soll ich den ganzen ordner "SoftwareDistribution" löschen oder den inhalt des ordners

ne klar ist das legale windows habe so ein medion subnotebook
also medion würde ih niemanden empfehlen

MFG
0

#9 Mitglied ist offline   SchroederX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 582
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 10

geschrieben 02. November 2010 - 23:43

Lösche die Unterordner.

Wenn dir das zu heikel ist, kannst du aber auch den kompletten Ordner umbenennen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0