WinFuture-Forum.de: Office 2010 60 Tage Demo konfiguriert jedes mal - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2010
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Office 2010 60 Tage Demo konfiguriert jedes mal

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. November 2010 - 10:17

Hi!

Ich bin leicht genervt :). Ich hatte die Office 2010 Beta drauf, die gestern ablief. Heute wollte ich es deinstallieren, damit ich die 60 Tage Demo installieren kann. Doch folgte beim Deinstallieren prompt der Fehlercode 1324, wie HIER beschrieben.

Dann habe ich es ab die manuelle Tour gemacht und so wie die Tante von MS es beschrieben hat gemacht. Danach habe ich alle Office Ordner gelöscht und die Registrierung von CCleaner gesäubert. Blöderweise lässt sich ein Eintrag im der Registrierung nicht löschen, was verhindert, dass ich die 60 Tage Demo nicht installieren kann, weil irgendwo noch Reste der Beta liegen :), so denk' ich mir das zumindestens.

Was nun? Ich bin ab morgen wieder auf Office angewiesen und muss heute noch was tippen ...

Merci
Daniel

EDIT: Mit dem Installer Clean Up hab' ich alle Einträge entfernt, die mit Office 14 Beta zu tun hatten. Nun läuft die Installation ... Kerl, kerl, kerl.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. November 2010 - 12:15

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Walter Buergin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 844
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 6

  geschrieben 01. November 2010 - 10:54

Zitat

Ich hatte die Office 2010 Beta drauf


Es wird immer bei Beta Versionen von Microsoft darauf aufmerksam gemacht diese nicht auf einem produktiven System zu installieren da unvorhergesehene Probleme auftauchen können.

Jedenfalls hast Du Glück gehabt dass das System nicht neu aufgesetzt werden musste.

Walter

:)
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. November 2010 - 11:56

Zitat

Es wird immer bei Beta Versionen von Microsoft darauf aufmerksam gemacht diese nicht auf einem produktiven System zu installieren da unvorhergesehene Probleme auftauchen können
Die Beta lief äußerst stabil, bis auf ein paar Abstürzte war alles gut. Die Dokumente hab' ich ja auch 3x gesichert :). Und Betas - so schlimm sind sie auch nicht. Die Beta von FireFox lief an sich auch ganz stabil.

Zitat

Jedenfalls hast Du Glück gehabt dass das System nicht neu aufgesetzt werden musste.
Wär mir auch egal gewesen. Dann hätte ich wenigstens ein reines Windows ohne Müll und Abfall gehabt. Aber so läuft's jetzt auch. Wenn der nur nicht bei jedem Öffnen und Schließen 5 Jahre konfigurieren müsste. Das sollte sich aber mit 'nen Neustart hoffentlich beheben.

EDIT: Tut es nicht. Bei jedem Öffnen eines Dokumentes und Schließen und wenn ich in Word auf Optionen klike kommt folgendes Fenster was 'ne gute Minute konfiguriert. Angehängtes Bild: wf.PNG

Was ist nun kaputt?


EDIT 2: Ich kann aber alle Fenster wegklicken und das Setup beenden, danach startet Office ganz normal :).

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. November 2010 - 12:27

0

#4 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.320
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 65

geschrieben 01. November 2010 - 12:58

Die Office2010-Testversion lädt diverse Module jedesmal online, sie sind nicht im System installiert. Je nach I-netanbindung kann das richtig dauern.
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. November 2010 - 13:12

Beitrag anzeigenZitat (klawitter: 01.11.2010, 13:58)

Die Office2010-Testversion lädt diverse Module jedesmal online, sie sind nicht im System installiert. Je nach I-netanbindung kann das richtig dauern.
Abschalten! Wie?
0

#6 Mitglied ist offline   Walter Buergin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 844
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 6

  geschrieben 01. November 2010 - 13:19

Zitat

Die Office2010-Testversion lädt diverse Module jedesmal online, sie sind nicht im System installiert. Je nach I-netanbindung kann das richtig dauern.


Ich verstehe es so oder so nicht, wenn jetzt die Beta Version ihren Dienst getan hat das wieder eine Testversion installiert wurde, bei den Beta- oder Gratisversionen muss man meistens mit Einschränkungen rechnen und dann wundern sich die Anwender das es nicht so gut läuft wie bei einer gekauften Version.

Walter

:)
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. November 2010 - 13:26

Zitat

bei den Beta- oder Gratisversionen muss man meistens mit Einschränkungen rechnen und dann wundern sich die Anwender das es nicht so gut läuft wie bei einer gekauften Version.
Kenn'ich nicht von MS und genrell von Anwendungen. Die 60 Tage Demo ist eine vollwertige Lizenz, die danach aktiviert weden muss oder deinstalliert werden kann. Ich hätte Office 2010 ja gekauft, wenn ich nicht grad' was Anderes für wichtiger halte und die 60 Tage gerne ausnutzen möchte.
0

#8 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.320
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 65

geschrieben 01. November 2010 - 13:28

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 01.11.2010, 13:12)

Abschalten! Wie?


Glaube kaum, dass das Sinn macht und weiss auch nicht ob und wie es geht. Hintergrund ist, dass MS hier keine vollständige Software zum Testen mehr auf die Rechner gelangen lässt, sondern Teile als Onlineanwendung funktionieren. Damit wird simpel aber wirksam verhindert, dass sich Test- in Vollversionen verwandeln, ohne dass das Produkt gekauft wurde. :)
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 01. November 2010 - 13:33

Beitrag anzeigenZitat (klawitter: 01.11.2010, 14:28)

Glaube kaum, dass das Sinn macht und weiss auch nicht ob und wie es geht. Hintergrund ist, dass MS hier keine vollständige Software zum Testen mehr auf die Rechner gelangen lässt, sondern Teile als Onlineanwendung funktionieren. Damit wird simpel aber wirksam verhindert, dass sich Test- in Vollversionen verwandeln, ohne dass das Produkt gekauft wurde. :)
Mh ... okay. Muss ich also jetzt öfter klicken. Mh ... ist ja nicht so schön - aber gut. Muss ich halt mal die 94€ zusammenkratzen.

EDIT: Habe was entdeckt. Also die Applikationen starten ohne Murren, wenn man sie als Admin ausführt. Rechtsklick in der Datei > als Admin ausführen und dann nur noch auf Ja klicken, wenn man die Datei öffnet. Bei Dokumenten konfiguriert er immernoch aber unter 15 Sekunden. Dann nochmal Ja und gut. Immerhin ein Fortschritt. Nur doof, dass die GUI (?) von MS die eigenen Produkte abfragt :).

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. November 2010 - 22:15

0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 07. November 2010 - 00:29

Kann mir jemand sagen, ob das in der aktivierten Version auch so ist? Oder liegt das nun zwangsläufig am Restmüll von der Beta und der Testversion? Das System wollt' ich nun ungern neu aufsetzen.
0

#11 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.440
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 07. November 2010 - 02:23

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 07.11.2010, 00:29)

Kann mir jemand sagen, ob das in der aktivierten Version auch so ist? Oder liegt das nun zwangsläufig am Restmüll von der Beta und der Testversion? Das System wollt' ich nun ungern neu aufsetzen.

Eigentlich nicht...
Ich glaube hier vielmehr, dass da nur noch was von der Beta im System hängt...

Am Besten einfach mal alle Office-Versionen deinstallieren (Vorher aber PST-Datei(en) sichern), Programm-Ordner löschen.
Windows Install Cleanup drüberlaufen lassen, System neu starten und dann mal versuchen, das Paket sauber neu zu installieren.
Wenn das nicht hilft, sollte noch vor der Neuinstallation ein In-Place-Upgrade greifen...
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#12 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 07. November 2010 - 12:48

Zitat

(Vorher aber PST-Datei(en) sichern)
Warum und wie stelle ich das an? Ich schätze, dass sind die Einstellungen in Word? Da hab' ich keine vorgenommen.

Zitat

Am Besten einfach mal alle Office-Versionen deinstallieren (Vorher aber PST-Datei(en) sichern), Programm-Ordner löschen.
Windows Install Cleanup drüberlaufen lassen, System neu starten und dann mal versuchen, das Paket sauber neu zu installieren.
Müsste ich bereits nach besten Wissen und Gewissen samt Registery getan haben. Den blöden Fehler 1324 hätte ich wohl auch mit 'ner Neuinstallation vom Windows Installer beheben können - aber zu spät gelesen.

Zitat

Wenn das nicht hilft, sollte noch vor der Neuinstallation ein In-Place-Upgrade greifen...
Ein Waas :wink:?

EDIT: Habe Office 2010 nach DIESER Anleitung aus dem System entfernt. Will ich Office wieder installieren kommt "Fehler beim Installieren des Pakets". Ich versuch's mal mit der x86 Version. Genau das geiche Problem mit noch mehr Fehlermeldungen. Also nach Weihnachten System Neuaufsatz.

Der hat sich auch meine Initialien gemerkt und sogar die Aktivierung. Also scheint sich Office extrem stark ins System zu graben.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 07. November 2010 - 21:47

0

#13 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 08. November 2010 - 16:18

Und nochmal ich. Da auf der SSD alles Wichtige liegt und alles auf die externe HDD synchronisiert wird, war der Aufwand mit knapp 1,5h doch akzeptabel.

Und was soll ich Euch sagen? Jetzt luppt Office 14 wie es soll. Danke MS - aber Hey. Problem angenommen - Problem gelöst - User glücklich. Blöde Macs da, wo alles läuft. Wär doch viel zu langweilig sich nicht mit der Technik auseinander zusetzen :rolleyes:.

Besten Dank
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. November 2010 - 16:29

0

#14 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.440
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 39

geschrieben 08. November 2010 - 16:37

Schau mal hier...

Das könnte Dich vielleicht weiter bringen...
Click Banner for "WinFuture.de RELOADED 2kX" Userstyles!
Styles ab sofort mit neuem Foren-Design!
Eingefügtes Bild
"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
badania.de

0

#15 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.732
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 08. November 2010 - 16:49

Beitrag anzeigenZitat (Taxidriver05: 08.11.2010, 17:37)

Schau mal hier...

Das könnte Dich vielleicht weiter bringen...
Das ist doch DIESE Anleitung im ersten Post von mir :(. Dacht' ich ja auch, alles nett erklärt und viele Quellen zum löschen aber nichts. Mit Mühe und Not hab' ich es so hinbekommen wie vorher aber in der Schule nervt es einfach nur gewaltig. Und daher hab' ich heute radikal Neuaufsetzen angefangen :). Vor der Neuinstallation hab' ich auch mit FixIt versucht. Auch nett als Commandozeile geschrieben aber auch dass bringt 0.

Nuja, jetzt läuft alles wieder. Alles toll und und Weihnachten folgt eine Lizenz :rolleyes:.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0